Unsere Empfehlungen: Interessantes im Web
 Registrierte Mitglieder können schreiben und mehr Beiträge lesen - Klicken Sie hier um sich kostenlos bei Blaulicht-Cuxhaven zu registrieren.

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Übersicht Suche login online Links Impressum
Gäste können sich hier registrieren
Dieses Thema hat 108 Antworten
und wurde 6.861 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Quasselecke
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

04.02.2009 16:06
#71 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten

Moin zusammnen,

in jedem NEF ist ein tresor vorhanden, in dem BTM etc vorhanden sind. Diese sind auf'm RTW nicht vorhanden. Vielleicht fährt deshalb das NEF mit SR hinterher, um ggf. Medikamente zu reichen?

______________
Gruß Friedrich






Ein Tag hat 24 h, ein Kasten Bier 24 Flaschen - Zufall ?

Paul Panzer Offline



Beiträge: 1.171

04.02.2009 16:47
#72 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten

Naja, aber die BTM's kann der DR oder sollte er ja bei sich tragen oder??




muss man erst alles weg rationalisieren bis man merkt, dass es ohne nicht geht??

diech Offline



Beiträge: 880

04.02.2009 20:47
#73 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten

Tolles Thema,macht nur weiter..

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990163

05.02.2009 10:41
#74 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten
In Antwort auf:
Vielleicht fährt deshalb das NEF mit SR hinterher, um ggf. Medikamente zu reichen?


Ich denke, der Sinn liegt eher darin, die Einsatzbereitschaft des NEF (also Fahrzeug mit Arzt) schnell wieder herzustellen. Sei es am Krankenhaus oder auch unterwegs (oft begleitet der Arzt ja auch, wenn es medizinisch nicht unbedingt erforderlich ist, zum beispiel wenn er noch viel Schreiben muss und das dann eben unterwegs machen möchte. Nicht selten steigt der NA auf der Fahrt zum Krankenhaus wieder um und fährt einen anderen Einsatz.

Leider ist die rechtliche Grundlage führ die Fahrt des NEF mit Sonderrechten zum Krankenhaus nicht gegeben.
Meiner Meinung nach aber ein Zustand, der geändert werden sollte.
Entweder per Gesetzesänderung oder aber durch Ausnahmegenehmigungen oder dergleichen.

Solange im Rondezvoussystem gearbeitet wird (was ja nicht schlecht ist) sind Arzt und sein NEF eine Einheit. Meiner Meinung nach muss das NEF beim Arzt bleiben. Und da der Arzt das Auto nicht mit in den RTW nehmen kann, muss es eben mit Sonderrechten hinterher fahren.

Nur mal blöd gedacht: Wenn ein RTW die technische Möglichkeit hätte, das NEF mitzutransportieren, wäre das Problem gelöst. Die Lösung wäre also ein kleineres Transportmittel für den Notarzt, welches auf dem Weg zum Krankkenhaus dann im, am oder auf dem RTW transportiert wird. Quasi wie ein Beiboot beim Rettungskreuzer.

So aber wohl nicht umzusetzen.

Blaulicht



Meine Devise: "Ruhe bewahren! - Steht auf jedem Feuerlöscher."

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

05.02.2009 21:55
#75 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten

Moin diech!

In Antwort auf:
Tolles Thema,macht nur weiter..



was stört Dich denn an diesem Thema?

______________
Gruß Friedrich






Ein Tag hat 24 h, ein Kasten Bier 24 Flaschen - Zufall ?

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

18.01.2011 18:42
#76 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten

N'Abend,

nach wie vor frage ich mich warum unser LK ein kleines gallisches Dorf ist, was sich gegen eine gängige Praxis wert! Zuvor sei gesagt, dass es mir NICHT um eine Alarmfahrt geht, sondern ich möchte es verstehen. Im Nachbarlandkreis begleitet das NEF immer mit Sonderrechten.

Folgendes habe ich im Netz gefunden, eine Ausarbeitung von Prof. Dr. jur. Karsten Fehn, Prof. Dr. Dr. Lechleuthner und Staatsanwalt R. Tries, allerdings aus dem Raum Köln. Entsprechendes Zitat klingt für mich jedoch schlüssig:

Zitat von Prof. Dr. Dr. Lechteuthner, 15.03.2005
Bei Einsätzen mit Notarzt trifft dieser als medizinischer Einsatzleiter die Feststellung über das Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten. Der Notarzt entscheidet auch über die Notwendigkeit der Inanspruchnahme solcher Rechte durch das NEF und die Notwendigkeit einer unmittelbaren Begleitung des RTW durch das NEF. Der Notarzt stellt fest , ob aus rettungsmedizinischen Gründen ein Zugriff auf Personal
(Rettungsassistent), Medikamente oder Medizinprodukte auch des NEF während des Transport zum Krankenhaus ausgeschlossen erscheint und deshalb das NEF gesondert und Zeit verzögert dem RTW zum Zielkrankenhaus folgen kann Es obliegt auch dem Notarzt zu entscheiden, ob die Erkrankung oder Verletzung des Patienten einen möglichst schonenden (möglichst erschütterungsfrei, möglichst beschleunigungs- und bremsfrei, möglichst geräuschfrei) Transport erfordern. Dies kann in Einzelfällen durch ein vorausfahrendes NEF (ausnahmsweise Räumfunktion aus rettungsmedizinischen Gründen) gewährleistet werden, das für die Transporteinheit aus RTW und NEF Sonder- und Wegerechte in Anspruch nimmt. Ebenso können Lotsenfunktionen nur durch Vorausfahren wahrgenommen werden.
Ansonsten ist es sicherer, wenn das NEF hinter dem RTW fährt, da die Unfallgefahr für das zweite Fahrzeug nach wissenschaftlichen Erkenntnissen höher ist als für das vorausfahrende.
4. Während für die Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten medizinische Gründe maßgeblich sind und diese vom Entscheidungsbefugten (Notarzt, Transportführer RTW) festgestellt werden, ist für die korrekte und verkehrssichere Durchführung der Einsatzfahrt der jeweilige Fahrer zuständig. Die öffentliche Sicherheit und Ordnung müssen dabei gebührend berücksichtigt werden. D.h. rücksichtsloses Fahren, dichtes Auffahren auf andere, rasches Einfahren in die Kreuzung, so dass andere notfallmäßig bremsen müssen, etc. sind zu unterlassen. Weisungen von Polizeibeamten bleiben auch bei der Inanspruchnahme von Sonder- und/oder Wegerechten zu beachten (§ 36 StVO).



http://www.bgs-aelrd.de/pdf/sraa.pdf

______________
Gruß Friedrich



Niveau ist keine Handcreme!!

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990163

19.01.2011 10:56
#77 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten

Zitat
Ansonsten ist es sicherer, wenn das NEF hinter dem RTW fährt, da die Unfallgefahr für das zweite Fahrzeug nach wissenschaftlichen Erkenntnissen höher ist als für das vorausfahrende.



Die erste Hälfte dieses Satzes dürfte sich wohl auf den Patienten beziehen, für den es sicherer ist.

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse beziehen sich vermutlich auf die grundsätzliche Situation bei zwei hintereinander fahrenden Einsatzfahrzeugen. Der Grund wird darin liegen, dass man das zweite Fahrzeug nicht sieht wenn es durch das erste verdeckt wird.

Ein NEF wird in der Regel deutlich kleiner sein als der RTW. Insofern ist es aus meiner persönlichen Sicht sinnvoller wenn der RTW dicht hinter dem NEF fährt und nicht umgekehrt.

Gängige Praxis in weiten Teilen Deutschlands ist allerdings, dass das NEF dem RTW mit Sonderrechten folgt.

Blaulicht

Mini Offline



Beiträge: 2.387

19.01.2011 11:35
#78 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten

Na dann guck mal hier

Gruß
Mini




...eine Spur hinterlasse ich, auf diesem Planeten.



~http://www.feuerwehr-dorum.de~

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990163

19.01.2011 12:24
#79 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten

Naja der Unfall in dem Video hat ja nun nichts mit der eigentlichen Diskussion zu tun.
Der RTW fährt ja auf einen stehenden PKW auf. Das hätte er vermutlich auch ohne vorausfahrendes NEF gemacht.
Außerdem weiß man nicht ob die Fahrzeuge nicht lediglich auf dem Weg zur ESt waren. Hier gehts ja uk die Fahrt zum KH.

Blaulicht

Mini Offline



Beiträge: 2.387

19.01.2011 13:07
#80 RE: RE:NEF ohne Sonderrechte zum Krankenhaus antworten

Moin,

warum hat der Unfall nichts mit der eigentlichen Diskussion zu tun?

Aus meiner Sicht sieht es schon so aus als würden sie auf dem Weg zum Krankenhaus sein. Zumindest sitzt im RTW scheinbar nur ein Fahrer.

Außerdem fährt der PKW kurz vor dem Unfall aus selber Richtung kommend wie NEF und RTW um die Kreuzung.

Passt doch perfekt auf die hier bereits genannten Argumente!

Gruß
Mini




...eine Spur hinterlasse ich, auf diesem Planeten.



~http://www.feuerwehr-dorum.de~

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org


Kleinkläranlagen | Hundeführerschein | Dominosteine zum Bau einer Ratterbahn | Kohlsuppe | Förderverein gründen

Feuerwehr-Forum

Blaulicht-Cuxhaven.de ist kein Feuerwehr-Forum wie jedes andere.
Ursprünglich war dieses Forum als regionales Feuerwehr-Forum für Angehörige von Feuerwehren im Landkreis Cuxhaven gedacht.
Schnell weitete sich der Mitgliederstamm auf Angehörige von Polizei, Rettungsdiensten und anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) aus. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Feuerwehr über deutlich mehr Personal verfügt als alle anderen Organisationen. Daher wird es wohl auch niemand übel nehmen wenn wir hier weiter von einem Feuerwehr-Forum sprechen.

Dieses einst als regionales Feuerwehr-Forum geborene Fachportal hat sich heute längst über die Kreisgrenze des cuxhavener Bereiches einen Namen als Feuerwehr-Forum gemacht, welches nicht zuletzt durch die Themenvielfalt für Einsatzkräfte im gesamten Bundesgebiet von Interesse ist.

Da Einsatzkräfte manchmal Dinge und Situationen zu besprechen haben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, gibt es in diesem Feuerwehr-Forum einen BOS-Bereich. Hierzu haben nur Personen eine Leseberechtigung, welche sich dem Admin gegenüber per Dienstausweis oder vergleichbarem Dokument als im Landkreis Cuxhaven tätige Einsatzkraft identifiziert haben.

Für den Rettungsdienst gibt es einen weiteren internen Bereich. Hier haben nur Mitglieder des Rettungsdienstes Zugriff und (obwohl wir ein Feuerwehr-Forum sind) von der Feuerwehr nur Führungskräfte.

Zahnräder und Zahnrad | Signalruf