Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 16.124 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

15.01.2007 17:34
Orkan "Kyrill" 18./19.01.07 Antworten
Hallo zusammen,

Deutschland und Europa droht am Donnerstag und Freitag eine gefährliche Orkanlage sowie eine grössere Sturmflut in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.
Momentan sind die Temperaturgegensätze über dem Atlantik sehr gross, so dass sich ein aussergewöhnlich schweres Orkantief aufbauen kann.

Dieses Orkantief zieht über die Nordsee nach Osten und wird uns voll erfassen. Er ist nicht vergleichbar mit den vorangegangen Orkantiefs die weiter nördlich zogen und schwächer waren.

Wir haben es mit dem kommenden Orkan wohl mit einem aussergewöhnlich schweren und auch gefährlichen Sturmereignis zu tun.

Dieser Orkan kann eine hohe Sturmflut an der Küste auslösen.

Allein über der südlichen Nordsee wird mit einem Mittelwind von 10 bis 11 gerechnet sowie Böen von über 80 Knoten.


Ich halte euch auf dem laufenden.


HEINZ

Eisberg Offline

Tornado-Fotograf


Beiträge: 505

16.01.2007 06:18
#2 RE: GEFÄHRLICHE ORKANLAGE FÜR DEN 18./19.01. WAHRSCHEINLICH!!! Antworten
Moin zusammen,

auf "Das neue Alsterradio" wurde in dem Wetterbericht für Donnerstag von Windböen mit 180 km/h gesprochen!

Grüße aus Cuxhaven-West

Eisberg

sea rescue Offline




Beiträge: 382

16.01.2007 06:34
#3 RE: GEFÄHRLICHE ORKANLAGE FÜR DEN 18./19.01. WAHRSCHEINLICH!!! Antworten

Moin Hubischraubi,

bei der Helms ist eine Seitenmaschine defekt. Sie liegt bei der Fassmer Werft in Motzen (LK WEMA) und bekommt im Austausch eine neue Maschine. Dauer ca. zwei Wochen, so lange wird die Station durch einen Reservekreuzer besetzt.

Viele Grüße

sea rescue

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

16.01.2007 07:28
#4 RE: GEFÄHRLICHE ORKANLAGE FÜR DEN 18./19.01. WAHRSCHEINLICH!!! Antworten
Hallo Hubischraubi,

der kommende Orkan wird ein aussergewöhnlich schwerer Orkan werden. Ausserdem droht eine hohe Sturmflut. Unsere Deiche sind aber für solche Sturmfluten gebaut.

Es baut sich eine gefährliche Orkanwetterlage auf. Nicht zu vergleichen mit den vorangegangenen Stürmen.

Von der Stärke her ist dieser Orkan möglicherweise vergleichbar mit Daria und Wiebke aus dem Winter 1990.


HEINZ

Hier die Warnlage vom DWD:

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 16.01.07, 05:00 Uhr

Anfangs im Norden und in höheren Lagen zwar recht windig, sonst
aber bis Wochenmitte noch ruhiges Wetter. Am Donnerstag
wahrscheinlich schwere Sturmlage.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 16.01.07, 24:00 Uhr

Am Dienstag im Küstenbereich und im höheren Bergland Windböen
bis 75 km/h möglich. Im Süden bis in die Vormittagsstunden
Nebel und leichter Frost.


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 19.01.07

Am Mittwoch zunehmender Wind aus West bis Südwest. An der Küste
und in höheren Lagen wahrscheinlich Sturmböen der Stärke 8 bis
9 (65 bis 85 km/h), in exponierten Gipfellagen auch schwere
Sturmböen der Stärke 10 (um 90 km/h).

Am Donnerstag wahrscheinlich Unwetterlage durch schweren
Weststurm mit Orkanböen. Im ganzen Land sehr wahrscheinlich
Sturmböen bis Stärke 9 (85 km/h), in Höhenlagen sowie in ganz
Norddeutschland Stärke 10 bis 12 (100 bis 120 km/h). An der See
sind Böen bis 140 km/h möglich. Außer der Sturmentwicklung vor
allem im Norden und Westen wahrscheinlich noch starker Regen
mit Mengen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in 24
Stunden.


Am Freitag anfangs noch Andauer der Sturmlage von Donnerstag.
Dabei vor allem nach Nordosten hin noch schwere Sturmböen oder
orkanartige Böen möglich. In höheren Lagen wahrscheinlich den
ganzen Tag über noch schwere Sturmböen oder Orkanböen.

Ausblick bis Sonntag, 21.01.07

Auch am Wochenende wahrscheinlich noch sehr windig. Dabei nach
Norden hin Sturmböen, in höheren Lagen Orkanböen möglich. Dabei
ab Sonntag zurückgehende Temperatur und in höheren Lagen
allmählicher Übergang der Niederschläge in Schnee.


Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 16.01.07, 11:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach=

Trend der UWZ:

Am Donnerstag erfasst das Sturmfeld eines von England über die Nordsee nach Südschweden ziehenden Orkantiefs weite Landesteile, wobei sich voraussichtlich eine gefährliche Sturmwetterlage zusammenbraut: Bis in den Freitag hinein muss auch in tiefen Lagen verbreitet mit teils schweren Sturmböen, im Norden, Nordwesten und auf den Bergen möglicherweise auch mit Orkanböen gerechnet werden!

Sturmwetter Offline

Meteorologe (real)

Beiträge: 119

16.01.2007 07:36
#5 RE: GEFÄHRLICHE ORKANLAGE FÜR DEN 18./19.01. WAHRSCHEINLICH!!! Antworten

Hallo zusammen,

noch ist längst nicht alles in trockenen Tüchern für den Donnerstag/Freitag! Die Zugbahn des Orkantiefs ist noch nicht klar und daher die genauen Auswirkungen auch noch nicht. Ebenso kann man noch nichts über die mögliche Sturmflut sagen. Hochwasser ist übrigens am Freitag in Cuxhaven um 00:47 und 13:21 Uhr. Zudem ist Freitag früh Neumond, was die Gefahr noch erhöht. Dennoch ist alles noch sehr, sehr unsicher.

Gruß, Sturmwetter

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

16.01.2007 10:02
#6 RE: GEFÄHRLICHE ORKANLAGE FÜR DEN 18./19.01. WAHRSCHEINLICH!!! Antworten

Moin,

hier eine Meldung des DWD zum kommenden Sturmereignis:

Schwerer Sturm im Anmarsch:

Für kommenden Donnerstag und die Nacht zum Freitag deutet sich
nach relativ gut übereinstimmenden Simulationen verschiedener
Computermodelle ein schweres Sturmereignis an. Obwohl sich das
dafür verantwortliche Tief derzeit gerade erst im Raum
Neufundland entwickelt, scheint die weitere Zukunft des Systems
einigermaßen klar zu sein. Während seines erwarteten Weges über
den Atlantik verstärkt es sich und zieht im Laufe des
Donnerstags über die Britischen Inseln, die Nordsee und
Dänemark hinweg zur Ostsee. Dabei liegt Deutschland
größtenteils voll im Sturmfeld des Tiefs, so dass verbreitet
mit schweren Sturmböen, in freien Lagen orkanartigen Böen,
besonders an der See und im Bergland mit Orkanböen gerechnet
werden muss. Wie bei über mehrere Tage reichenden Vorhersagen
üblich, ist auch diese mit Unsicherheiten im Detail behaftet.
Allerdings ist das Windfeld des Tiefs derart umfangreich, dass
auch die normalerweise auftretenden Vorhersagefehler und -
unsicherheiten in Stärke und Zugbahn des Tiefs vermutlich kaum
ausreichen dürften, für nennenswerte Teile Deutschlands
Entwarnung zu geben. So gilt es also, in den kommenden Tagen
die Wetterentwicklung und Warnsituation aufmerksam zu verfolgen
(http://www.wettergefahren.de).

Quelle:DWD

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

16.01.2007 10:09
#7 RE: GEFÄHRLICHE ORKANLAGE FÜR DEN 18./19.01. WAHRSCHEINLICH!!! Antworten
Hier die mögliche Windentwicklung vor dem Nachthochwasser in Cuxhaven:

Quelle: Windfinder

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

16.01.2007 18:31
#8 RE: GEFÄHRLICHE ORKANLAGE FÜR DEN 18./19.01. WAHRSCHEINLICH!!! Antworten
Amtliche VORWARNUNG zur Unwetterwarnung vor ORKANBÖEN
für den Landkreis Cuxhaven

gültig von: Donnerstag, 18.01.07, 09:00 Uhr
bis: Freitag, 19.01.07, 06:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Dienstag, 16.01.07, 19:30 Uhr

Von Donnerstagmorgen bis Freitag früh besteht die Gefahr von
Böen über 120 km/h (Stärke 12) aus Südwest, später Nordwest.

"Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die
rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmassnahmen ermöglichen. Die
Prognose wird am Mittwoch gegen 10 Uhr konkretisiert. Bitte
verfolgen Sie die Wettervorhersagen mit besonderer
Aufmerksamkeit."

DWD / RZ Hamburg=

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

16.01.2007 18:44
#9 RE: GEFÄHRLICHE ORKANLAGE FÜR DEN 18./19.01. WAHRSCHEINLICH!!! Antworten
Hallo zusammen,

schaut euch mal die Warnkarte vom DWD an. Ganz Deutschland, wirklich jeder Landkreis, wird vor Orkan gewarnt.

Soetwas habe ich vorher beim DWD noch nie gesehen.


HEINZ

Quelle: DWD

Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

16.01.2007 19:17
#10 RE: GEFÄHRLICHE ORKANLAGE FÜR DEN 18./19.01. WAHRSCHEINLICH!!! Antworten

Tach zusammen!

Guckst Du hier:

In Antwort auf:
WARNLAGEBERICHT für
SCHLESWIG-HOLSTEIN, HAMBURG, NIEDERSACHSEN und BREMEN

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 16.01.2007, 16:00 Uhr

Am Mittwoch Windböen, an der Küste Sturmböen aus Südwest

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE
bis Mittwoch, 17.01.2007, 16:00 Uhr:

Zwischen hohem Luftdruck über dem Mittelmeer und kräftigen Tiefs über
dem Nordatlantik und Skandinavien wird mit einer straffen westlichen
Strömung milde Meeresluft herangeführt.
Abends und nachts sind keine warnwürdigen Wetterscheinungen zu erwarten.
Am Mittwoch nimmt der Südwestwind wieder zu und erreicht im Binnenland
in Böen die Stärke 7 und an den Küsten die Stärke 8 bis 9.

ACHTUNG !

HINWEIS FÜR DEN KOMMENDEN DONNERSTAG:
Nach jetziger Sicht zieht am Donnerstag ein Orkantief über die Nordsee
zur südlichen Ostsee. Dabei erfaßt das Sturmfeld am Donnerstag und in
der Nacht zum Freitag den gesamten Vorhersagebereich. Somit muss
verbreitet mit schweren Sturmböen der Stärke 10, evtl. auch orkanartigen
Böen der Stärke 11 aus Südwest gerechnet werden. Besonders im Bergland
und an der See sind auch Orkanböen der Stärke 12 möglich.
Außerdem kommt es zu Dauerregen mit 12-stündigen Mengen zwischen 25 und
50 Liter/Quadratmeter

Bitte verfolgen Sie die Warnlage in nächster Zeit aufmerksam !

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 16.01.2007, 22:00 Uhr



Langsam habe ich zu diesem Wetter keine Lust mehr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

MfG


Poli

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org