Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 563 mal aufgerufen
 Quasselecke
Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

13.02.2007 17:33
Deutschland wird erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch eingestuft Antworten

Hallo zusammen,

wie der Spiegel meldet stufen Seismologen und Geologen Deutschland erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch in "geologisch naher Zukunft" ein.

Dies ist keine Science Fiction sondern Realität.

Gemeint ist ein Vulkan in der Eifel. Der letzte Ausbruch liegt dort 11.000 Jahre zurück. Nun gibt es aber Anzeichen für einen möglichen Ausbruch in "geologisch naher Zukunft".

In den neunzigern jahren glaubten die Wisschaftler sogenannte "Nachwehen" des Vulkans erkannt zu haben und deuteten diese Nachwehen noch als Konsequenz auf den letzten Ausbruch vor 11.000 Jahren.

Nun wissen aber die Experten das sie sich geirrt haben. Es sind keine Nachwehen gewesen sondern der Vulkan ist in der Eifel ist wieder aktiv.

Ein Ausbruch so die Wissenschaftler könnte theroetisch ganz plötzlich schon in den nächsten Monaten passieren oder aber erst später.

Kritsiert wird von den Experten, dass es dafür noch keine Katarophenschutzpläne vorliegen. Die müssten schnellstens erarbeitet werden und ein möglicher Ausbruch müsste von den Behörden und den BOS geübt werden.

Denn in dem Gebiet leben Millionen Menschen, es gibt Kernkraftwerke, Schwerindustrie etc.. All diese Anlagen und zig Städte bzw. Dörfer seien gefährdet.

Ausserdem würde ein Ausbruch eine Überschwemmungskatastrophe am Oberrheingraben verursachen.

Die Menschen wissen gar nicht, dass sie in der Eifel an einem aktiven Vulkan siedeln so die Experten.


HEINZ

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

13.02.2007 17:41
#2 RE: Deutschland wird erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch eingestuft Antworten

Ich hoffe, Du machst Witze...

Blaulicht

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

13.02.2007 17:50
#3 RE: Deutschland wird erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch eingestuft Antworten
Hallo Blaulicht, wenn heute der 1. April wäre könnte man meinen es handelt sich um einen Aprilscherz. Es ist aber Realtität.

T-Online und Der Spiegel melden das.


HEINZ
kleinesLicht Offline



Beiträge: 61

13.02.2007 17:53
#4 RE: Deutschland wird erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch eingestuft Antworten

Welcher Zeitraum ist denn unter "geologisch naher Zukunft" so in etwa zu verstehen ?

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

13.02.2007 17:54
#5 RE: Deutschland wird erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch eingestuft Antworten

Zitat von Heinz
Ein Ausbruch so die Wissenschaftler könnte theroetisch ganz plötzlich schon in den nächsten Monaten passieren oder aber erst später.

Blaulicht

HaLu Offline



Beiträge: 137

13.02.2007 18:27
#6 RE: Deutschland wird erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch eingestuft Antworten

wenn die Fachleute schon von geologisch naher Zukunft reden, kann es sich, soweit ich informiert bin, auch um 1000 Jahre handeln

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

13.02.2007 19:41
#7 RE: Deutschland wird erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch eingestuft Antworten

Stimmt. Laut den Experten kann es innerhlab weniger Monate zu einem plötzlichen Ausbruch kommen oder auch in mehr als 1000 Jahren.

Allerdings zeigen die Eifel Vulkane bereits deutliche Aktivitäten. Diese deuten aber noch nicht auf einen unmittelbaren Ausbruch hin.

Bereits jetzt ist die Bodentemperatur in der Region dicht unter dem Erdboden auf eine Temperatur von 60 bis 70 Grad angestiegen. Dies ist ein ungewöhnlicher Wert. Auch steigen in den Vulkanseen der Eifel verstärkt Kohlendioxidblasen auf was auf eine Magmaaktivität hindeutet.


HEINZ


Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

14.02.2007 08:55
#8 RE: Deutschland wird erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch eingestuft Antworten

In Antwort auf:
dicht unter dem Erdboden


Wieviel cm, m, oder gar Km darf man sich unter dieser Formulierung vorstellen?

Blaulicht

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

14.02.2007 09:29
#9 RE: Deutschland wird erstmals als Risikoland für einen Vulkanausbruch eingestuft Antworten

ich habe nochmal nachgelesen. In einem Kilometer Tiefe beträgt die Temperatur 60 bis 70 Grad. Für die Wissenschaftler ist dies ein ungewöhnlicher Wert und deutet auf Magmaaktivitäten im Untergrund hin.


HEINZ

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org