Unsere Empfehlungen: Interessantes im Web
 Registrierte Mitglieder können schreiben und mehr Beiträge lesen - Klicken Sie hier um sich kostenlos bei Blaulicht-Cuxhaven zu registrieren.

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Übersicht Suche login online Links Impressum
Gäste können sich hier registrieren
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 2.790 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 
Fernseh-Tips aus dem Blaulicht-Bereich oder aus dem Cuxland
sea rescue Offline




Beiträge: 382

21.02.2008 09:23
"Tod im Sturm-Die letzte Fahrt der Hohe Weg" TV-Doku im NDR-Fernsehen antworten

Moin,

Radio Bremen dreht derzeit eine Dokumentation über das Unglück der "Hohe Weg". Das Team war unter anderem auch als einziges Kamarateam bei der Bergung des gesunkenen Kutters dabei. Auch die Angehörigen der vier getöteten Seeleute kommen in dem Film zu Wort.

Ausgestrahlt wird die 45 minütige Sendung

im NDR-Fernsehen

am 17. März 2008

von 23.00 bis 23.45 Uhr

sea rescue

DIE SEENOTRETTER - WIR FAHREN RAUS, WENN ANDERE REINKOMMEN

Mini Offline



Beiträge: 2.387

21.02.2008 09:24
#2 RE: "Tod im Sturm-Die letzte Fahrt der Hohe Weg" TV-Doku im NDR-Fernsehen antworten



ich glaube, wachbleiben lohnt sich!

Gruß
Mini



...und deshalb wohne ich hier! ;-))

sea rescue Offline




Beiträge: 382

21.02.2008 20:21
#3 RE: "Tod im Sturm-Die letzte Fahrt der Hohe Weg" TV-Doku im NDR-Fernsehen antworten

DIE SEENOTRETTER - WIR FAHREN RAUS, WENN ANDERE REINKOMMEN

hubischraubi Offline



Beiträge: 1.104

22.02.2008 10:28
#4 RE: "Tod im Sturm-Die letzte Fahrt der Hohe Weg" TV-Doku im NDR-Fernsehen antworten

Da bin ich aber mal gespannt!

hubischraubi
____________________________________________
Mok wat du wult, de Lüd snackt doch !

sea rescue Offline




Beiträge: 382

17.03.2008 17:25
#5 RE: "Tod im Sturm-Die letzte Fahrt der Hohe Weg" TV-Doku im NDR-Fernsehen antworten

Tod im Sturm
Die letzte Fahrt der "Hoheweg"


Am späten Abend des 8. November 2006 verschwindet der Hochseekutter "Hoheweg“ vom Radarschirm. Die Suche ist zunächst erfolglos. Nach sieben Tagen meldet das Forschungsschiff "Atair“ ein Wrack in den berüchtigten Nordergründen. Es ist die "Hoheweg“.

Trailer zur Reportage Tod im Sturm, [0'34] http://www.radiobremen.de/_video/play.php?id=003009

Von der Mannschaft fehlt jede Spur. Tage und Wochen später werden drei Leichen gefunden. Der Kapitän ist bis heute verschollen.
Der Film erzählt von einem Schicksalsschlag: Vom Tod im Sturm. Vier Seeleute sterben, als die "Hoheweg“ sinkt. Zwei Schicksalen spürt der Radio-Bremen-Autor Frank Schulte nach. Dem 27-jährigen Kapitän, Sven Hullmann, und dem Auszubildenden Sören Busker, gerade mal 18 Jahre alt.

Warum sank die "Hoheweg“? Das ist die zweite zentrale Frage der Dokumentation. Eine Spurensuche nach den Ursachen. Unglück oder menschliches Versagen? Diese Frage entscheidet über das wirtschaftliche Wohl oder Wehe der Eignerfamilie aus Brake an der Unterweser.

Am 17. März 2008 wollen die Ermittler der Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung (BSU) mit ihrem Gutachten zur "Hoheweg“ an die Öffentlichkeit gehen.

Ein Radio-Bremen-Film von Frank Schulte.

Kamera: Mathias Brüninghaus
Ton: Ruth Reeh-Georgi
Redaktion: Thomas von Bötticher

Sendung: Montag, 17. März 2008, 23.00 - 23.45 Uhr | RB TV und NDR/RB

Galerie: Tod im Sturm (22 Bilder) http://www.radiobremen.de/galerien/index.php?uga=66&pid=1

Hintergrundinformationen zum Schiffsunglück http://www.radiobremen.de/magazin/aktuel...tter/index.html

Filmbericht
Fischkutter ´Hoheweg´ war instabil, [1'01] http://www.radiobremen.de/_video/play.php?id=3071
Von Frank Schulte.
15. März 2008 | buten un binnen

http://www.radiobremen.de


Untersuchungsbericht 564/06 der Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung (BSU)vom 14.März 2008
Untergang des Fischkutters HOHEWEG am 08. November 2006 im Bereich Alte Weser, westliche Nordergründe
http://www.bsu-bund.de/nn_99672/SharedDo...icht_564_06.pdf

DIE SEENOTRETTER - WIR FAHREN RAUS, WENN ANDERE REINKOMMEN

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org


Kleinkläranlagen | Hundeführerschein | Dominosteine zum Bau einer Ratterbahn | Kohlsuppe | Förderverein gründen

Feuerwehr-Forum

Blaulicht-Cuxhaven.de ist kein Feuerwehr-Forum wie jedes andere.
Ursprünglich war dieses Forum als regionales Feuerwehr-Forum für Angehörige von Feuerwehren im Landkreis Cuxhaven gedacht.
Schnell weitete sich der Mitgliederstamm auf Angehörige von Polizei, Rettungsdiensten und anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) aus. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Feuerwehr über deutlich mehr Personal verfügt als alle anderen Organisationen. Daher wird es wohl auch niemand übel nehmen wenn wir hier weiter von einem Feuerwehr-Forum sprechen.

Dieses einst als regionales Feuerwehr-Forum geborene Fachportal hat sich heute längst über die Kreisgrenze des cuxhavener Bereiches einen Namen als Feuerwehr-Forum gemacht, welches nicht zuletzt durch die Themenvielfalt für Einsatzkräfte im gesamten Bundesgebiet von Interesse ist.

Da Einsatzkräfte manchmal Dinge und Situationen zu besprechen haben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, gibt es in diesem Feuerwehr-Forum einen BOS-Bereich. Hierzu haben nur Personen eine Leseberechtigung, welche sich dem Admin gegenüber per Dienstausweis oder vergleichbarem Dokument als im Landkreis Cuxhaven tätige Einsatzkraft identifiziert haben.

Für den Rettungsdienst gibt es einen weiteren internen Bereich. Hier haben nur Mitglieder des Rettungsdienstes Zugriff und (obwohl wir ein Feuerwehr-Forum sind) von der Feuerwehr nur Führungskräfte.

Zahnräder und Zahnrad | Signalruf