Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 858 mal aufgerufen
 Forum der Freiwilligen Feuerwehr Sahlenburg
Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

11.10.2008 13:22
3-Wehren-Übung in Sahlenburg antworten

Hallo zusammen!

Heute morgen, kurz vor 09:00 Uhr, wurde die FF Sahlenburg über Meder und Sirene zu einem Wohnhausbrand in Sahlenburg, Scharmoorweg, alarmiert. Aus einem unbewohnten Einfamilienhaus drang aus Dach und sämtlichen vorhandenen Öffnungen dicker dunkler Qualm. Im Gebäudeinneren erkannte man das Lodern von Flammen.

Was sich für die eintreffenden Kräfte erst vor Ort herrausstellte: Es handelte sich um die alljährliche "3-Wehren-Übung" der Feuerwehren Sahlenburg, Stickenbüttel und Holte-Spangen. Unterstützend wurde später noch die FF Duhnen alarmiert.

Mit Unterstützung der Sprenggruppe des THW, OV Cuxhaven, war das Gebäude entsprechend präpariert worden. Gegen 08:50 Uhr wurden die Effekte ferngezündet ausgelöst. Was dann erkennbar war, war von einem realen Gebäudebrand nur schwer zu unterscheiden.

In Anlehnung an eine Übung der FF Dorum verzicheteten wir auf eine sofortige Alarmierung der Einsatzkräfte, um auch in Sahlenburg einmal die Reaktion der Anwohner abzuwarten. Eine ältere Dame mit Hund ging am qualmenden Haus vorbei, schaute sich die Bescherung an, und ging weiter. Zwei Pkw fuhren an der Einsatzstelle vorbei; die Insassen schauten interessiert, hatte aber vermutlich kein Handy dabei. Erst ein vorbeikommender Jogger, selbst ohne Handy, ging zu einem Nachbarhaus und setzte dann die BF Cuxhaven über den Sachverhalt in Kenntnis.

Alles in allem verlief die Übung planmäßig. Kleinere "Auffälligkeiten" bedürfen im Nachhinein noch der Nachbereitung. Überrascht waren vor allem die eingesetzten Atemschutzgeräteträger über die Dichte des im Gebäude vorhandenen "Brandrauches" und die dadurch überaus eingeschränkten Sichtverhältnisse.

Unser Dank auch hier noch einmal an alle eingesetzten Kräfte und vor allem an die Kameraden des THW für die wirklich tolle Unterstützung. Dank auch an die eingeweihten Personen. die ihren Wissenstand offensichtlich nicht weitergegeben haben.

Bilder zu der Übung werde ich schnellstrmöglich auf der HP der FF Sahlenburg einstellen.

MfG

Poli
___________________________________________
Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden,
aber sie schießen damit.
(Gerhard Uhlenbruck, *1915)


Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

11.10.2008 17:37
#2 RE: 3-Wehren-Übung in Sahlenburg antworten

Klingt realitätsnah!

Unglaublich ist ebenso wie damals in Dorum, die mangelnde Reaktion der Passanten.

Wenn Ihr sie sehen konntet, konnten sie Euch auch sehen und haben daher eventuell nicht reagiert oder wart Ihr versteckt?

Blaulicht



Diskutiere nicht mit Idioten. Sie ziehen dich runter auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung.

Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

12.10.2008 07:49
#3 RE: 3-Wehren-Übung in Sahlenburg antworten
Ne, sehen konnten die uns nicht! Wir hatten uns "taktisch klug" hinter einem kleinen Gebäude in unmittelbarer Einsatzortnähe versteckt!

Ich denke es ist einfach Hilflosigkeit des Bürgers, kein böshafter Wille! Viele sind mit einem derartigen Ereignis einfach überfordert.

Poli
___________________________________________
Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden,
aber sie schießen damit.
(Gerhard Uhlenbruck, *1915)


 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org