Unsere Empfehlungen: Interessantes im Web
 Registrierte Mitglieder können schreiben und mehr Beiträge lesen - Klicken Sie hier um sich kostenlos bei Blaulicht-Cuxhaven zu registrieren.

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Übersicht Suche login online Links Impressum
Gäste können sich hier registrieren
Dieses Thema hat 350 Antworten
und wurde 20.183 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Vogelgrippe
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 36
Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

18.02.2006 15:19
#101 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hallo Heinz!

Hast Du die NEZ gelesen? Ist Interessant!

BlauKlaus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2006 16:04
#102 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hallo
Habe grade gehört das in Cuxhaven Tote Enten gefunden worden sind und ein Polizei-Hubi den Strand absucht.
Habt Ihr weitere Infos ?

Gruss BlauKlaus

hubischraubi Offline



Beiträge: 1.104

18.02.2006 16:08
#103 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten
Hallo Heinz,

berichtige mich bitte aber,

In Antwort auf:
Wir hatten in der Stadt Cuxhaven Mitte der neunziger Jahre einen Fall von Vogelsterben an der Küste. Einen für den Menschen ungefährlichen Virus hat wähernd der Hauptsaison zu einem massiven Vogelsterben zwischen dem Fährhafen und der Kugelbake geführt. Dort wurden über 1000 tote Wildvögel gefunden.

es handelte sich damals um Botulismus-Bakterien. Dabei handelt es sich um ein sehr starkes Nervengift was für den Menschen auch nicht grade ungefährlich ist. Damals wurde zur Sicherheit auch mit dementsprechender Schutzausrüstung gearbeitet. http://www.nabu.de/nh/archiv/botulismus292.htm

Gruß
hubischraubi

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

18.02.2006 17:20
#104 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hallo hubischraubi,

danke für die Info. Ich wusste nicht mehr genau um was es sich für ein Ereger damals handelte. Ich kann mich daran erinnern, dass zum Beispiel keine Hunde an die Vögel ran durften. Die Einsatzkräfte trugen Handschuhe und Atemmasken beim Einsammeln.

Snüffelstück: Habe leider den Artikel in der NEZ nicht gelesen.


Viele Grüsse

HEINZ

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990163

18.02.2006 19:11
#105 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Habe von den Enten nichts gehört. Aber laut NEZ wurde im Landkreis ein toter Schwan gefunden der in Oldenburg auf Vogelgrippe untersucht wird, was ein paar Tage dauern soll. Ich frage mich warum die Schnelltst von Rügen nicht bei uns zum Einsatz kommen.

Auf Rügen wurde übrigens heute die Bundeswehr alarmiert. Sie soll ab heute Abend die Einsatzstelle komplett absperren. Ich frage mich, wenn sowas erforderlich ist, warum dann erst nach einigen Tagen?

Wird nun übertrieben oder hat vorher jemand gepennt?

Was ist mit der Meldung von Blauklaus? Woher stammt diese Info? Oder ist das im wahrsten Sinne eine Ente?

Blaulicht




Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

18.02.2006 19:29
#106 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten
Hallo zusammen,

wie das ZDF mitteilt sind bei einem Überflug des ZDF über dem Gebiet grossflächig weitere hunderte von toten Schwänen entdeckt worden die zuvor von den Experten noch nicht entdeckt worden sind.

Anscheinend ist dort die Lage überhaupt nicht unter Kontrolle zu bringen und das Virus scheint sich explosionsartig unter den dortigen Wildbeständen auszubreiten.

Jetzt wird dort ein Voraustrupp des ABC Abwehr Bataillons aus Prenzlau eingesetzt. Morgen soll entschieden werden wie hoch dann das Hauptkontigent der ABC Soldaten sein wird.

Die dortige Landrätin sollte endlich mal ihre missliche Lage eingestehen und ihr kleinbürgerliches Denken aufgeben diese Situation mit örlichen Kräften unter Kontrolle bringen zu wollen. Diese Frau schadet dem Ansehen Deutschlands im Ausland. Alle zeigen mit dem Finger auf Deutschland wie naiv und hilflos unser Land mit dieser Situation durch diese Frau umgeht.

Sie sollte, da die Situation dort überhaupt nicht unter Kontrolle ist, wie gefordert den Katastrophenfall ausrufen.

Kontrollen der dortigen Einsatzkräfte haben heute aufgezeigt, dass viele Kräfte mit der geforderten Ausrüstung wie Schutzbrillen, Atemmasken etc. überhaupt nicht ausgerüstet sind.


Viele Grüsse

HEINZ

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990163

19.02.2006 09:38
#107 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

In Antwort auf:
Kontrollen der dortigen Einsatzkräfte haben heute aufgezeigt, dass viele Kräfte mit der geforderten Ausrüstung wie Schutzbrillen, Atemmasken etc. überhaupt nicht ausgerüstet sind

Allein das ist schon eine Kátastrophe für sich.

Man kann nur hoffen, dass andere Landkreise die evtl. noch betroffen sein werden von der Situation auf Rügen lernen.

Blaulicht




Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

19.02.2006 10:04
#108 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten
Hallo zusammen,

wie eben bekannt geworden ist sollen jetzt ein Geflügelbeständ von 2000 Tieren auf Rügen gekeult werden, um eine Ausbreitung zu verhindern. Die Seuche hat sich jetzt bereits auf ganz Rügen ausgebreitet.


HEINZ

Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

19.02.2006 12:37
#109 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hallo Heinz!
Das keulen der Geflügelfarm ist reine Vorsichtsmaßnahme!
Wenn man sich die Flugroute anschaut, war ja da mit so einer Ausbreitung zu rechnen! Dennoch besteht hier keine Bundesweite Gefahr!
Der tote Schwan, der Gott sei Dank ein Einzelfall ist, hat doch von der Untersuchung her Zeit!!
Ich habe beobachtet das Vogelschützer hier bei uns die Tiere genau beobachten. Man sieht sie jetzt öfters die Vögel kontrollieren.
Ich denke das der LK -Cuxhaven etwas verschont bleibt! Wenn nicht habt Ihr ( Feuerwehr) aber auch ein Ausrüstungsproblem,oder?! Einmalschutzanzüge, Nitrilhandschuhe, desinfektionsmittel usw., alles vorhanden? Die Idee mit der BW ist genau richtig! Die sind mit solchen Dingen gut gerüstet.
Sicherlich sind auf Rügen ein paar Fehler gemacht worden, aber sie hat damit versucht der hiesigen Wirtschaft nicht zu schaden. Der Schaden wird nun größer werden.
Dennoch bin ich der Meinungerstmal nicht soviel Panik zu machen. den Panik macht Verunsicherung, und das hilft in solchen Fällen niemanden.


snüffelstück

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

19.02.2006 13:09
#110 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten
Hallo zusammen,

In Antwort auf:
Ich denke das der LK -Cuxhaven etwas verschont bleibt! Wenn nicht habt Ihr ( Feuerwehr) aber auch ein Ausrüstungsproblem,oder?! Einmalschutzanzüge, Nitrilhandschuhe, desinfektionsmittel usw

ich kann mal kurz aus HH berichten: Die BF hat für das Einsatzstichwort TIER extra 4 Fahrzeuge in den Dienst genommen, die nur diese Einsatzarzt abarbeiten! Auf diesen Fahrzeugen sind Einmalanzüge, Gummistiefel etc.

Nach dem Gebrauch der Sachen werden diese an F 12 (FuRW Altona) zum Desinfektor gegeben und professionell gereinigt!

Die eingesammelten Kreaturen werden dann in Vet.-Amt gebracht und dort untersucht!


Gruß Friedrich

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 36
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org


Kleinkläranlagen | Hundeführerschein | Dominosteine zum Bau einer Ratterbahn | Kohlsuppe | Förderverein gründen

Feuerwehr-Forum

Blaulicht-Cuxhaven.de ist kein Feuerwehr-Forum wie jedes andere.
Ursprünglich war dieses Forum als regionales Feuerwehr-Forum für Angehörige von Feuerwehren im Landkreis Cuxhaven gedacht.
Schnell weitete sich der Mitgliederstamm auf Angehörige von Polizei, Rettungsdiensten und anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) aus. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Feuerwehr über deutlich mehr Personal verfügt als alle anderen Organisationen. Daher wird es wohl auch niemand übel nehmen wenn wir hier weiter von einem Feuerwehr-Forum sprechen.

Dieses einst als regionales Feuerwehr-Forum geborene Fachportal hat sich heute längst über die Kreisgrenze des cuxhavener Bereiches einen Namen als Feuerwehr-Forum gemacht, welches nicht zuletzt durch die Themenvielfalt für Einsatzkräfte im gesamten Bundesgebiet von Interesse ist.

Da Einsatzkräfte manchmal Dinge und Situationen zu besprechen haben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, gibt es in diesem Feuerwehr-Forum einen BOS-Bereich. Hierzu haben nur Personen eine Leseberechtigung, welche sich dem Admin gegenüber per Dienstausweis oder vergleichbarem Dokument als im Landkreis Cuxhaven tätige Einsatzkraft identifiziert haben.

Für den Rettungsdienst gibt es einen weiteren internen Bereich. Hier haben nur Mitglieder des Rettungsdienstes Zugriff und (obwohl wir ein Feuerwehr-Forum sind) von der Feuerwehr nur Führungskräfte.

Zahnräder und Zahnrad | Signalruf