Unsere Empfehlungen: Interessantes im Web
 Registrierte Mitglieder können schreiben und mehr Beiträge lesen - Klicken Sie hier um sich kostenlos bei Blaulicht-Cuxhaven zu registrieren.

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Übersicht Suche login online Links Impressum
Gäste können sich hier registrieren
Dieses Thema hat 350 Antworten
und wurde 20.179 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Vogelgrippe
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 36
Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 12:15
#121 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Richtig Blaulicht,

es gibt seitens des Veterinäramtes des LK Cuxhaven auch eine Aussage, bzw. Fax, dass nur größere Anzahlen von verendeten Tieren gemeldet werden sollen. Das Auffinden von einzelnen toten Tieren ist nicht relevant. Es sei denn, es handelt sich um Schwäne oder Gänse.




Gruß
Mini

Rettungszelle ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 14:20
#122 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hallo zusammen,

sehr interessant die ganzen Beiträge hier. Bekommt Ihr die Informationen direkt an die Wachen, oder ist die "Beschaffung" von Informationen eine Eigeninitiative? Gibt der Herr Dr. Voß diese Informationen heraus oder bekommt man sie von der zuständigen Leitstelle bei euch? Gibt es dort schon einen "kleinen" Stab für diese doch prekäre Lage? Vielleicht weiß ja jemand mehr dazu. Würde mich wirklich interessieren. Jeder LK kann ja der nächste sein. Gute Diskussion hier. Finde ich sehr gut.

Gruß

Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 14:49
#123 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Moin Rettungszelle,

uns liegt auf der Wache ein Fax vom Herrn Voß vor, welches an die PI und an die Kommunen adressiert ist.

Natürlich gehört auch eine Portion Eigeninitiative dazu.
Letztlich muss man ja nicht völlig unvorbereitet in solch eine Einsatz-Situation kommen.




Gruß
Mini

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

20.02.2006 15:13
#124 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten
Grützi zusammen,

bei BILD Online steht, das jetzt in zwei weiteren Landkreisen Katastrophenalarm ausgelöst wurde. Außerdem setzt die Bundeswehr Aufklärungstornados ein, um die Küsten Mecklenburg Vorpommerns zu überprüfen. Es steht geschrieben, das angeblich jeder 3 Vogel der gefunden wird, das H5N1 Virus hat!


Gruß Friedrich

Drucklüfter ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2006 15:36
#125 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Einige von Euch scheinen sich ja recht gut auszukennen mit dem Thema. Deshalb von mir mal eine Frage in die Runde:

Ist die Papageienkrankheit das gleiche wie die Vogelgrippe?

Hintergrund meiner Frage: Eine nahe Verwandte von mir hatte in den 40er oder 50er Jahren die Papageienkrankheit und hat nach eigenen Angaben als einzige von über 50 Erkrankten überlebt.

Könnte eine solche Person Antikörper haben die für die Entwicklung eines Impfstoffes nützlich sein könnten?

Falls es so ist - es wird vermutlich nur sehr wenige Leute geben die diese Krankheit schon hatten und überlebt haben, oder?

Funki ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 18:44
#126 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten
Hallo Drucklüfter,
ein klares NEIN die Papageienkrankheit auch Psttakose genannt ist ganz etwas anderes.
Schau mal unter http://www.birds-online.de/gesundheit/ge.../psittacose.htm
Dort steht alles was Du darüber wissen möchtest. Ich züchte und verkaufe selber Vögel, die zur Garttung der Papageien gehören. Man benötigt für die Zucht und den Handel eine Genehmigung des Veterinäramtes und man wird auch Überprüft. Ebenso muss maneine Sachkundeprüfung machen.Jeder der Papageienvögel (angefangen beim Wellensittich) züchtet, muss außerdem ein Zuchtbuch führen, welches auch geprüft wird vom Veterinäramt. Ohne diese Genehmigug erhält man keine Ringe von der Bundesringstelle und damit darf und kann man einen solchen Vogel nicht in den Handel bringen.
Gruß Funki

Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

20.02.2006 19:02
#127 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

@miniffd
Ich meinte die zeit in bezug auf das warten eines ergebnisses, nicht auf die zeit, beim vorfinden eines vogels

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990163

21.02.2006 08:39
#128 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

[quotedie zeit in bezug auf das warten eines ergebnisses, nicht auf die zeit, beim vorfinden eines vogels][/quote]

Das hängt aber ja eng zusammen. Wenn der Vogel erst weit transportiert werden muss, vergeht viel Zeit.
Und wenn man Freitagabend in Belum einen Vogel findet möchte ich nicht wissen wann er in Oldenburg untersucht wird... Zum Zeitpunkt des Findens weiß man ja nicht wie lange er schon tot ist - vielleicht schon einen Tag, vielleicht schon länger - wenn er dann am nächten Tag erst untersucht wird findet man keinen Erreger mehr weil die Zeit abgelaufen ist.

Blaulicht




Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

21.02.2006 13:12
#129 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten
Moin moin,

gibt es seitens der BOS im Landkreis und der Stadt Cuxhaven eigentlich sonst noch Vorbereitungen auf den Ausbruch der Seuche?

Also ich meine wurden oder werden evtl. schon einige Feuerwehren oder die DLRG über zu treffende Maßnahmen informiert?
Sind evtl. schon Schutzanzüge, Masken, Container, etc. vorhanden?
Wie sieht´s mit den entsprechenden Abschnitten und der Zugehörigkeit aus?
Macht man sich schon Gedanken über eine Verpflegung und den geregelten Austausch der Einsatzkäfte?
Wie, wo und von wem werden Einsätze koordiniert?




Gruß
Mini

SAR Offline




Beiträge: 68

21.02.2006 14:21
#130 RE: RE:Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten
Die Medizinische Leitung der DLRG in Bad Nenndorf hat für ihre Einheiten im Bundesgebiet folgendes Merkblatt herausgegeben:
Über den Thread "Vogelgrippe" kommt man dann zum Merkblatt! Der direkte Link war hierfür zu lang!
Gruß
SAR


Von Admin Blaulicht:
Habe den Link oben entfernt. Zum Merkblatt
hier
klicken

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 36
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org


Kleinkläranlagen | Hundeführerschein | Dominosteine zum Bau einer Ratterbahn | Kohlsuppe | Förderverein gründen

Feuerwehr-Forum

Blaulicht-Cuxhaven.de ist kein Feuerwehr-Forum wie jedes andere.
Ursprünglich war dieses Forum als regionales Feuerwehr-Forum für Angehörige von Feuerwehren im Landkreis Cuxhaven gedacht.
Schnell weitete sich der Mitgliederstamm auf Angehörige von Polizei, Rettungsdiensten und anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) aus. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Feuerwehr über deutlich mehr Personal verfügt als alle anderen Organisationen. Daher wird es wohl auch niemand übel nehmen wenn wir hier weiter von einem Feuerwehr-Forum sprechen.

Dieses einst als regionales Feuerwehr-Forum geborene Fachportal hat sich heute längst über die Kreisgrenze des cuxhavener Bereiches einen Namen als Feuerwehr-Forum gemacht, welches nicht zuletzt durch die Themenvielfalt für Einsatzkräfte im gesamten Bundesgebiet von Interesse ist.

Da Einsatzkräfte manchmal Dinge und Situationen zu besprechen haben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, gibt es in diesem Feuerwehr-Forum einen BOS-Bereich. Hierzu haben nur Personen eine Leseberechtigung, welche sich dem Admin gegenüber per Dienstausweis oder vergleichbarem Dokument als im Landkreis Cuxhaven tätige Einsatzkraft identifiziert haben.

Für den Rettungsdienst gibt es einen weiteren internen Bereich. Hier haben nur Mitglieder des Rettungsdienstes Zugriff und (obwohl wir ein Feuerwehr-Forum sind) von der Feuerwehr nur Führungskräfte.

Zahnräder und Zahnrad | Signalruf