Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 350 Antworten
und wurde 21.775 mal aufgerufen
 Vogelgrippe
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 36
Dobs ( Gast )
Beiträge:

17.03.2006 09:28
#251 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

gestern hatte eine Bekannte von mir einen toten Greifvogel auf der Auffahrt liegen. Sie rief bei der Polizei an, die verwies sie an das Veterinäramt Cuxhaven. Der Herr dort wiederum sagte er kümmere sich darum. Das war gegen 8.00 Uhr.
Als gegen halb 10 sich noch nichts getan hatte rief sie erneut das Veterinäramt an weil inzwischen Kinder an dem Vogel rumspielten. Da wurde ihr gesagt denn soll sie den Vogel nehmen und in die Mülltonne schmeissen. Tolle Aussage. Das fand sie ja nun nicht so gut und bat das der Vogel entfernt wird denn sie wollte den nicht anfassen. Man sagte es kommt jemand vorbei.
Gegen 11.00 Uhr kam jemand vom Bauhof und holte den Vogel ab ohne Schutzkleidung lediglich Handschuhe wurden getragen (Arbeitshandschuhe)und nichts weiter von Schutzkleidung zu sehen. Und diese Mitarbeiter sollten doch wohl über alles bestens Bescheid wissen Oder??
Soviel dazu !!!!!

Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

17.03.2006 11:02
#252 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Das ist natürlich sehr schlecht! Ohne drüber weiter zu reden!

Funki ( Gast )
Beiträge:

17.03.2006 11:46
#253 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten
Da kann man mal sehen und viele andere machen sich hierüber sooo große Gedanken (was ja auch irgendwo richtig ist) .
Da fehlen einem die Worte !

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

17.03.2006 12:50
#254 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Wenn die Aussage so stimmt und der Greifvogel keine Unfallspuren hatte oder äußere Anzeichen einer Todesursache dann würde ich damit an die Presse gehen.

Ein Greifvogel ist relativ groß und sicher anders einzustufen als beispielsweise eine tote Drossel oder so.

Blaulicht




Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

mk10 Offline



Beiträge: 225

17.03.2006 13:21
#255 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Zumal ein Greifvogel auch ein Aasfresser ist

MK10

Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

17.03.2006 16:19
#256 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Deswegen muß man nicht immer an die Presse! Wenn das alle so machen würden

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

17.03.2006 16:33
#257 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Ich habe auch nicht von immer geschrieben sondern von diesem Fall.
Ein Greifvogel ist keine Drossel. Und wenn in der heutigen Zeit jemand die "fachliche" Auskunft gibt man solle den Vogel in die Mülltonne werfen...

Aber ich persönlich kenne den "Fall" nur aus dem Beitrag hier - ich war nicht dabei.

Blaulicht




Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

17.03.2006 17:10
#258 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Genau, man muß beide Seiten sehen!

HATSCHI ( Gast )
Beiträge:

17.03.2006 18:33
#259 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hieran kann man gut sehen wie verunsichert die Bevölkerung ist. Es gibt ja nun Vögel, dies sind auch die meisetn die nicht H5N1 haben/oder übertragen können. Bei diesen Witterungsverhältnisse, um diese Zeit (beginnende Setz-/Brutzeit) verhünger sehr viel mehr Tiere als sonst und man achtet doch mehr auf das was im Graben liegt, oder?

Dobs ( Gast )
Beiträge:

18.03.2006 09:25
#260 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Denn schaut mal heute in die Niederelbezeitung da wird von einem ähnlichen Fall berichtet.
Scheinbar geht es bei den Behörden danach, wie die gerade Lust haben.

Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 36
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org