Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 552 mal aufgerufen
 Quasselecke
kiro Offline



Beiträge: 348

30.03.2006 19:43
Immer das Geld? Antworten

hallo!
Es wird hier immer wieder über die Kosten von neubeschaffungen geschrieben.
Aber mal eine Frage dazu ,sind wir nicht manchmal selber schuld das nichts neues kommt.
oder meint ihr das bei einem feuer im 3.oder 4. stock eine schiebeleiter ausreicht.
bei einer übung vieleicht,reicht ja bis oben hin,sagen die Politiker,möchte die aber mal in einem brennenden Gebäude sehen.Oder eine eingeklemmte Person im Fahrzeug,kriegt man ja mit dem
Brecheisen raus,haben wir gesehen heißt es dann.
Und es ist doch so ,daß was sie sehen geht auch im Einsatz.

Ich meine damit die Komune sieht das es auch so geht ohne spezial hilfsmittel.
aber vieleicht sollten wir uns auch einmal nur da hinstellen und sagen wir haben nicht die mittel dafür.das geld für diesen einsatz ist für DIÄTEN gespart.

gelöschter User ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2006 21:43
#2 RE: Immer das Geld? Antworten
Das ist eigentlich kein Diskussionsthema, dass zuwenig Geld da ist, weiß jeder. Dass das schlimm ist, weiß auch jeder. Jeder weiß auch, dass man da was machen müsste, aber es wird sich nichts ändern - leider.

MfG

Funki ( Gast )
Beiträge:

31.03.2006 06:01
#3 RE: Immer das Geld? Antworten

Hallo Meister.
Da hast Du völlig Recht es wird sich sicherlich überhaupt nichts ändern. Wenn sich aber etwas ändert dann immer auf Kosten des Kleinen Mannes der wird immer mehr geschröpft. Es wird so viel Geld ünnütz ausgegeben für sehr viel Sachen die nicht nötig sind. Manchmal kann man die Politik wirklich nicht verstehen und vor allem nicht begreifen was da so manches mal abläuft und wie das Geld da so manches Mal verbraten wird obwohl keines da ist.
Aber das geht sicher nicht nur den Politikern so das fängt schon beim "Kleinen" Mann an. LEIDER

kiro Offline



Beiträge: 348

31.03.2006 21:08
#4 RE: Immer das Geld? Antworten

Da hast Du wohl Recht Funki,
aber ich meine nicht solche kleinigkeiten von 20 oder 30 Euro.
Es kommt mir jedesmal die galle über wenn ich sehe ich habe einen umschlag für Euch,
sei es für diese eine versamlung oder jenes treffen von diesen leuten die sich einmal im jahr sehen.
glaube nicht das die politker die anwesend sind das aus der eigenen tasche spenden.
aber für die feuerwehr ist kein geld da,hallo.
Erst wer selbst betroffen ist weiss,was Wir leisten (müssen) ohne Geld.

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org