Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 496 mal aufgerufen
 Quasselecke
Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

09.02.2007 14:07
Mal ein anderes Geschenk... Antworten

In Antwort auf:
Heiko B. würde seiner Freundin Silke zu gerne ein paar duftende Rosen zum Valentinstag schenken. Doch Silke kann die geliebten Rosen nicht mehr bekommen. Sie starb vor kurzem bei einem nächtlichen Wohnungsbrand an einer schweren Rauchgasvergiftung.
Zirka 600 Menschen sterben jährlich an den Folgen einer tödlichen Rauchgasvergiftung, weil sie niemand vor dem hochgiftigen Kohlenmonoxid gewarnt hat. Im Zustand des Schlafens schaltet sich der Geruchssinn des Menschen komplett aus. Es reichen nur wenige Atemzüge, bis die hochgiftigen Rauchgase Ihnen den sicheren Tod bringen.

Dabei würden nahezu alle Todesopfer heute noch leben, wenn sie in ihren Wohnungen die überlebenswichtigen Rauchmelder installiert hätten. Gute Rauchmelder kosten heute nicht mehr viel und sind in jedem Fach- oder Brandschutzhandel erhältlich. Eine kleine Investition in Rauchmelder, die sich lohnt und gut angelegt ist.

Achten Sie beim Kauf auf das vds-Prüfzeichen. Der Rauchmelder sollte auch über einen Testknopf zur Funktionsprüfung verfügen und ein akustisches Signal bei schwacher Batterieleistung abgeben können. In der Regel reichen in einer normalen Wohnung etwa zwei bis drei Rauchmelder, die Sie am günstigsten im Schlafzimmer, im Wohnzimmer und im Flur jeweils an der höchsten Stelle der Decke installieren.

Verschenken Sie doch an Ihre Familien und Freunde einfach mal ein “sicheres“ Geschenk in Form eines Rauchmelders. Dann haben Sie in dieser Hinsicht, anders als Heiko B., noch lange etwas von Ihren Liebsten.

Weitere nützliche Infos zu Rauchmeldern finden Sie auf der Website “http://www.Rauchmelder-lebensretter.de


Quelle: feuerwehr-hamburg.de


______________
Gruß Friedrich

behave1981 Offline




Beiträge: 212

11.02.2007 18:16
#2 RE: Mal ein anderes Geschenk... Antworten

moin,
hab zu diesme thema auch eine nette anekdote.

wie es so ist war ich an dem tag abends bei einem kunden um einen feuerlöscher zu installieren, und wie das so ist fragte ich ihn wie es denn mit Rauchmeldern aussieht, j sagte er voller stolz habe ich, 5 stück von, einen in jedem zimmer, gut sagte ich, die würde ich mir gerne mal ansehen.
kein problem sagte er folgen sie mir bitte, also gingen wir durch den HWa in die küche dann ins wohnzimmer und dann ins Arbeitszimmer.
soweit alles ok, dor öffnete er dann eine grosse Schublade und siehe da d lagen die rauchmelder drinnen, noch originalverpackt mit schutzfolie vor der batterie.

tja sagte ich, so bringen die ncht viel, die sollten schon unter der decke sitzen, ja antwortete der kunde, dafür hatte ich leider keine zeit (die melder waren bereits 2,5 jahre alt) also schraubte ich die geräte mit natürlich neuer batterie an.

die moral von der geschichte, bitte nicht nur Rauchmelder Schenken sondern auch anbauen, denn Sicherheit die in der Schublade liegt bringt nix.
in diesem sinne behave1981

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org