Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 772 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

14.02.2011 11:36
Starkschneefall und Eisregen in der Nacht zum 15. Februar Antworten

Die Unwetterzentrale ist sich offenbar nicht ganz sicher, ob es regnen oder schneien wird. Jedenfalls wird für den selben Zeitraum für den östlichen Landkreis Cuxhaven vor beidem für den gleichen Zeitraum gewarnt. Derzeit noch als Vorwarnung. Die Entwicklung bleibt abzuwarten.

Zitat von Unwetterzentrale
Vorwarnung vor Glatteisregen
für die Warnstufe Orange
PLZ: 21770 Mittelstenahe, 21769 Lamstedt, 21745 Hemmoor, 21789 Wingst
gültig von Montag, 14.02.2011 22:00 Uhr bis Dienstag, 15.02.2011 10:00 Uhr
Vorwarnung: Es ist gefrierender Regen mit Glatteisbildung möglich, örtlich auch Eiskörner

Diese Vorwarnung wurde am Montag, 14.02.2011 11:34 Uhr ausgegeben.
Dies ist eine Vorwarnung (Warnstufe GELB). Das Eintreffen des Ereignisses ist noch nicht sicher bzw. es können sich noch Änderungen im zeitlichen Ablauf sowie in der Intensität und in der Zugrichtung des Unwetters ergeben. Akute Warnungen (ORANGE, ROT, VIOLETT) werden erst dann ausgegeben, wenn das Eintreffen des Unwetters sicher ist.


Zitat von Unwetterzentrale
Vorwarnung vor Starkschneefall
für die Warnstufe Orange
PLZ: 21770 Mittelstenahe, 21769 Lamstedt, 21745 Hemmoor, 21789 Wingst
gültig von Montag, 14.02.2011 20:00 Uhr bis Dienstag, 15.02.2011 12:00 Uhr
Vorwarnung: ab Montagabend länger andauernde Schneefälle, 5-10 cm Neuschnee, örtlich mehr,Verwehungen

Diese Vorwarnung wurde am Montag, 14.02.2011 06:18 Uhr ausgegeben.
Dies ist eine Vorwarnung (Warnstufe GELB). Das Eintreffen des Ereignisses ist noch nicht sicher bzw. es können sich noch Änderungen im zeitlichen Ablauf sowie in der Intensität und in der Zugrichtung des Unwetters ergeben. Akute Warnungen (ORANGE, ROT, VIOLETT) werden erst dann ausgegeben, wenn das Eintreffen des Unwetters sicher ist.

Blaulicht

Zu verkaufen: Stadtrundfahrt-Cuxhaven.de

Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

14.02.2011 12:57
#2 RE: Starkschneefall und Eisregen in der Nacht zum 15. Februar Antworten

Poli
___________________________________________
Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden,
aber sie schießen damit.
(Gerhard Uhlenbruck, *1915)

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

14.02.2011 18:21
#3 RE: Starkschneefall und Eisregen in der Nacht zum 15. Februar Antworten

Auf dem Wetterradar ist zu sehen, dass die Niederschlagsfront in KÜrze den Südkreis erreichen wird.

Eventuell kann von dort ja mal jemand berichten ob es nun Regen oder Schnee ist was da kommt.

Blaulicht

Zu verkaufen: niederschlagsradar.org

firefraggle Offline

Sperrmüll-Buster


Beiträge: 668

14.02.2011 19:32
#4 RE: Starkschneefall und Eisregen in der Nacht zum 15. Februar Antworten

Moin,

bis jetzt kein Regen und kein Schneefall !!!

Gruß firefraggle

firefraggle Offline

Sperrmüll-Buster


Beiträge: 668

14.02.2011 21:08
#5 RE: Starkschneefall und Eisregen in der Nacht zum 15. Februar Antworten

Ich nochmal,

immer noch nichts.Etwas eindig aber trocken !!!

Gruß firefraggle

S.O.S. Offline




Beiträge: 522

14.02.2011 23:41
#6 RE: Starkschneefall und Eisregen in der Nacht zum 15. Februar Antworten

Hier auch noch nix. Kein Regen und kein Schnee.
Halb 1 Uhr und Nix los

Mal sehen was noch kommt.

Gute Nacht ;-)

__________________
Gruß S.O.S.

-- Rechtschreibfehler sind absichtlich eingefügt und dienen zur Belustigung des Lesers ---

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

15.02.2011 04:52
#7 RE: Starkschneefall und Eisregen in der Nacht zum 15. Februar Antworten

Gegen 04:40 hat der Eisregen eingesetzt und dauert noch an. Die Strassen sind stellenweise glatt.

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

15.02.2011 05:16
#8 RE: Starkschneefall und Eisregen in der Nacht zum 15. Februar Antworten

Bei uns ist es inzwischen wie beim letzten Eisregen. Man kommt nicht mher vom Hof.
Bin gespannt ob wieder Schulausfall ist. Bei gleichen Bedingungen war das letztes mal der Fall.

Die Unwetterzentrale warnt inzwischen für den Südkreis in Warnstufe rot vor Eisregen.

Blaulicht

Zu verkaufen: Blutdruckschrittmacher.de

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org