Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 294 mal aufgerufen
 Dienstgestaltung
eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

24.10.2014 20:23
Flashover im realen Brandgeschehen Antworten

So ziemlich jeder Feuerwehrangehörige kennt den Begriff Flashover und die große Mehrheit kann sich unter diesem Phänomen der extremen Brandausbreitung auch etwas vorstellen. Viele haben "so etwas in Realbrandausbildungsanlagen" (*) gesehen, manche zumindest als Video, wenige einen "in Echt" und zum Glück kaum jemand einen Flashover hautnah erlebt.

Die Begriffe sind genormt und genau beschrieben, dennoch entsteht oft gerade durch die unterschiedlichen Medien und Szenarien ein irreführendes Bild. Letzten Endes aber ist der Flashover "nur" der Übergang vom Entstehungsbrand zum Vollbrand und findet bei den meisten größeren Brandereignissen einfach statt. Somit stellt der Flashover nichts "besonderes" dar sonder etwas das es zu vermeiden gilt. Ein Raum im Vollbrand ist verloren und damit ist zumindest ein Schaden entstanden, den es abzuwenden galt (=Auftrag der Feuerwehr).
Löschen, das heißt dem Feuer den Motor abzudrehen. Um hier intelligent, schnell und zielgerichtet zu arbeiten ist ein grundlegenden Verständnis der einem Brand zugrundeliegenden Prozesse erforderlich (eine gute, umfassende Darstellung). Ohne in die Tiefe zu gehen ist es auch praktisch "an der Front" recht wichtig zu wissen was vor sich geht. Interessant ist es zum Beispiel zu erkennen wann die Raumdurchzündung bevorsteht, besonders wenn wir uns anschicken einen Raum zur Personensuche oder Brandbekämpfung zu betreten.

Ich halte so ein Video für einen absoluten Glücksfall, da hier viele Dinge zu beobachten sind, die es uns einfacher machen unsere Arbeit zu tun - echt und nicht gestellt.



Das Video ist am Anfang im Zeitraffer (Timeline nach dem Bemerkungen im Video)
00 , 00 ? - Bewohner kommt nach Hause und öffnet die Tür
02, 37 - Feuer hinter dem Fenster zu sehen
03, 55 - Vollbrand Fenster geht zu Bruch
04 , 27 - Flammen durch die Tür
07, 05 - Ankunft des ersten Fahrzeugs
33, 17 - Feuerwehr ( im Bild) rückt ab

(*) im Grunde genommen ist das eine Flashoversimulatiuon, da nicht alles im Container anfängt schlagartig zu brennen

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org