Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 278 mal aufgerufen
 Dienstgestaltung
eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

29.05.2016 20:02
Persönliche Schutzkleidung bei Brand an LKW schwer beschädigt. Antworten

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Brandschutz (6-2016) wird unter der Überschrift "Persönliche Schutzkleidung bei Brand an LKW schwer beschädigt" berichtet, dass vermutlich heftig exotherm reagierendes Magnesium zur teilweisen Zerstörung der PSA eines Trupps bei der Brandbekämpfung führte.

Der vorgehende Trupp stand nach der Reaktion in einem "(...) rund fünf Meter hohen Auswurf von glühenden weißgrünen Partikeln (...)" Der Truppmann bemerkte teile davon auf seiner Jacke und konnte sie schnell abputzen die Überjacke des Truppführers fing an zu brennen und wurde vom Truppmann mit dem Handschuh ausgeklopft. In de Jacke entstand auf dem Linken Oberarm und auf der rechten Schulter ein Loch. Auch die Unterbekleidung des TF wies deutliche Brandspuren auf. Die Angriffsleitung wurde dabei auch in Mitleidenschaft gezogen.

http://www.ff-roehrsdorf.de/wordpress/51...lkw-brand-bab4/
http://www.arbeitssicherheit.de/media/pdfs/bgr_204.pdf

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

29.05.2016 21:22
#2 RE: Persönliche Schutzkleidung bei Brand an LKW schwer beschädigt. Antworten

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org