Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 563 mal aufgerufen
 Quasselecke
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

31.03.2006 23:03
Neue Dienstgradverordnung für die Jugendfeuerwehr Antworten

Der niedersächsische Landesverband hat die neue Dienstgradverordnung für die Jugenfeuerwehr verabschiedet.

Demnach sollen ab dem 1. Oktober 2006 folgende Diensträge eingeführt werden:

Jugendfeuerwehr-Anwärter = Mitglieder, die noch keine 3 Monate Mitglied sind.
Jugendfeuerwehr-Mitglied = Mitglieder ab dem 3. Monat der Zugehörigkeit.
Oberjugendfeuerwehr-Mitglied = Mitglieder mit Mindestalter 14 Jahre oder 2 Jahre Zugehörigkeit zu einer JF oder 1 Jahr Zugehörigkeit plus Nachweis der Erste-Hilfe Ausbildung oder 15 Monate Zugehörigkeit zu einer JF und Übernahme einer Funktion wie Jugendsprecher und / oder Schriftführer und / oder Kassenwart.

Hauptjugendfeuerwehr-Mitglied = Mitglieder mit Mindestalter 15 Jahre oder 3 Jahre Zugehörigkeit zu einer JF oder 15 Monate Zugehörigkeit plus Nachweis der Erste-Hilfe Ausbildung und 15 Monate Zugehörigkeit zu einer JF und Übernahme von zwei Funktionen wie Jugendsprecher und / oder Schriftführer und / oder Kassenwart.

Die Dienstgrade werden am Helm kenntlich gemacht:

Ein roter Punkt (Durchmesser 34,8 mm, Ral3001, mittig rechts angebracht) für JF-Mitglied
Ein roter Punkt, wie vor, jedoch 45°versetzt nach hinten rechts, für Oberjugendfeuerwehr-Mitglied
Ein roter Streifen, wie Gruppenführer bei den Aktiven, jedoch senkrecht, mittig an der Helmfront angebracht für Hauptjugendfeuerwehr-Mitglied.

Die Versammlung des LV hatte kurz vor dem Beschluss eine heftige Diskussion geführt. Es sollte ein Funktionszeichen eingeführt werden für Mitglieder der JF, welche zugleich auch bereits Dienst in der Einsatzabteilung versehen.

Dieser Gedanke wurde jedoch verworfen.


Blaulicht




Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

Funki ( Gast )
Beiträge:

01.04.2006 13:43
#2 RE: Neue Dienstgradverordnung für die Jugendfeuerwehr Antworten

Na Mensch das hat doch was !!!

HATSCHI ( Gast )
Beiträge:

01.04.2006 20:04
#3 RE: Neue Dienstgradverordnung für die Jugendfeuerwehr Antworten

Super, das wurde aber auch schon Zeit.

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

01.04.2006 21:43
#4 RE: Neue Dienstgradverordnung für die Jugendfeuerwehr Antworten

Das war natürlich ein Aprilscherz.
Wir hoffen es fühlte sich niemand auf den Schlips getreten und es machte ein wenig Spaß.

Blaulicht




Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

Funki ( Gast )
Beiträge:

01.04.2006 21:44
#5 RE: Neue Dienstgradverordnung für die Jugendfeuerwehr Antworten

Das hatte ich auch so aufgefasst. War ganz Klasse !!

kiro Offline



Beiträge: 348

01.04.2006 22:02
#6 RE: Neue Dienstgradverordnung für die Jugendfeuerwehr Antworten

Toller scherz,aber warum wird das nicht mal wirklich umgesetzt.
so das die jugend auch mal dienstgrade in der feuerwehr oder hier jf kennenlernen.
ich bin der meinung das was blaulicht gemacht hat ist nicht nur ein Aprilscherz
sondern mal eine überlegung wert

klopfer Offline

Moderator


Beiträge: 1.138

02.04.2006 14:28
#7 RE: Neue Dienstgradverordnung für die Jugendfeuerwehr Antworten

Moin,
und wofür haben wir in der Feuerwehr die Dienstgrade? Ich seh da irgendwie keinen Sinn drin, aber evtl. übersehe ich da etwas.

Die Dienstgrade schaffen eine Hirarchie, die für Ausbildung und Einsatzdienst nicht von Belang ist. Es zählt nur das persöhnliche Können und die Ausbildung für mich, die Dienstgrade werden allerdings auch nach Dienstzeit (unabhängig von der reellen Erfahrung) vergeben, bzw. aufgrund der Vorgaben für die Wehren nicht an alle formal qualifizierten. Wenn jemand Ortsbrandmeister ist, kann ich mit der Funktion etwas anfangen, und wenn ich Ihn persöhnliche kenne, bzw. seine Wehr, kann ich ihn auch einordnen. Der Dienstgrad hilft mir da gar nicht und die Kennzeichnung der Dienstgrade auf der (in meinen Augen, siehe anderer Beitrag, auch überflüssigen) Ausgehuniform unterstreicht die rein historische Bedeutung dieses Systems.
Carl Philipp Wrede
-alles meine Meinung-

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org