Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.803 mal aufgerufen
 Forum der Freiwilligen Feuerwehr Hagen
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

15.07.2006 07:28
Fahrzeugkonzept antworten

Hallo Hagener!

In dem Thread über den Bau ist die Rede von (für mich) ungewöhnlich vielen Anhängern.

Wäre interessant mal zu lesen, welche Fahrzeuge Ihr habt und wie es kommt, dass Ihr so viele Anhänger habt.
Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

Vielleicht können andere von Euren Erfahrungen profitieren.



Blaulicht

firefraggle Offline

Sperrmüll-Buster


Beiträge: 668

15.07.2006 15:15
#2 RE: Fahrzeugkonzept antworten

Tja,warum haben wir soviele Anhänger?Das fragen wir uns schon seid ewigkeiten.Schaut doch mal auf http://www.firefraggle.de dort könnt ihr unsere Fahrzeuge und Anhänger sehen.Wir wünschen uns natürlich einen RW oder ein GWZ.Leider ist das ja alles immer so schwierig.Wir bräuchten mehr Platz für das fünfte Fahrzeug sprich einen Anbau.Alles wie gesagt nicht so einfach.Ich persönlich finde die Anhänger-Lösung nicht so gut.Aber es geht momentan halt nicht anders.Das Gerät muß nun mal zum Einsatzort...


Wenn es bei mir brennt dann rufe ich die Feuerwehr...

Feuerbär Offline

Einsatzfahrzeug-Vorwärtseinparker(in)

Beiträge: 24

27.01.2007 18:13
#3 RE: Fahrzeugkonzept antworten

Unsere Fahrzeuge sind:
LF 8/6 ohne Wassertank,statt TS wird eine TUP zur Ölwehr mitgeführt.Zusätzlich zur DIN sind 2 Hydraulikwinden
100kN, Rettungssäge, Säbelsäge, Marinetrage und statt Steckleiter 3-Teilige Schiebeleiter geladen.
TLF 8/18 Zusatzbeladung Schere / Spreizer / Rettungszylinder /Stromerzeuger 1,8 kVA für Beleuchtung
SW 1000 Zusatzbeladung TS 8
ELW 1

Die Anhänger kamen nach und nach.
Erst wurde ein Schlauchanhänger mit 3 B-Haspeln angeschaft (Damals hatten wir nur ein LF und TLF) um die
Wasserversorgung sicher zu stellen. Wurde durch SW ersetzt und zum Planenanhänger für allgemeine Transporte umgebaut.
damit der Rest des TH-Gelumpes (Hebekissen, Schmutzwasserpumpe, Rüstholz, Mehrzweck- und Kettenzug + Zubehör etc.)
Platz hat wurde ein alter TSA reaktiviert. Ist aber nicht zu empfehlen, da die Anhänger Bauartbedingt nicht für
LKWs geeignet sind. Es waren ne Menge umbauten nötig (neues Zugrohr...) um ihn der höheren Geschwindigkeit und den größeren Kräften beim Bremsen Anzupassen. Mein Urteil für Nachahmer lohnt nicht.

Der Planenanhänger ist inzwischen voll mit Geräten zur Ölwher und CSA Form 2+3.
Daher haben wir für allgemeine Transporte (Zeltlager...)einen 1.2to PKW-Anhänger beschaft.

Einen alten Salzstreuanhänger als Nachläufer haben wir von der Landesstraßenmeisterei zum Schrottpreis übernommen,
wieder Fit gemacht und nutzen den für lange Ölspuren .

Fazit:
Der TSA und der Planenanhänger sind echt nur eine Notlösung (schlechter Zugriff, unübersichtlich).
Der Streuanhänger ist genial spart ne menge Lauferei.

Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

27.01.2007 18:32
#4 RE: Fahrzeugkonzept antworten
[Klugscheißmodus an]

LF 8/6 ohne Wassertank

Das kann dann aber eigentlich kein LF 8/6 sein! Sowas nennt man allgemein LF 8!

[Klugscheißmodus aus]

MfG



Poli

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org