Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 742 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

07.12.2006 16:57
Aktuell Schwergewitter über Niedersachsen mit Tornadogefahr!!! Antworten

Hallo zusammen,

so langsam fühle ich mich fast wieder an den Sommer erinnert.

Wir bekommen jetzt eine Situation, besonders das westliche Niedersachsen, die es eigentlich nur verstärkt im Sommer gibt.

Von Holland her zieht zur Zeit eine Gewitterfront mit Gewitterböen 11 BFT und möglicherweise eingelagerten Tornados ins westliche Niedersachsen herein.

Für die westlichen Landkreise bestehen bereits Unwetterwarnungen vor Schwergewitter.

Ich sag nur. Wir erleben immer mehr die Klimakatastrophe live am eigenen Körper. Und die Zunahme der extreme wird sich in den nächsten Jahren noch weit mehr beschleunigen als jetzt.
Es ist ja schon nicht mehr normal, dass wir zur zeit den wärmsten herbst seit 1300 Jahren haben.

Hier die Warnlage des DWD:

WARNLAGEBERICHT für
NIEDERSACHSEN und BREMEN

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 07.12.2006, 17:20 Uhr

An der Küste und im Oberharz Böen bis Stärke 9, im Binnenland Stärke 8.
Abends im westlichen Niedersachsen in Gewittern örtlich Böen Bft 11.
In der zweiten Nachthälfte teils Windzunahme auf Böen 10, eventuell 11.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE
bis Freitag, 08.12.2006, 10:00 Uhr

Atlantische Sturmtiefs ziehen über die Britischen Inseln hinweg zur
Norwegischen See und führen milde und wolkenreiche Meeresluft heran.

Nach Durchzug eines Regengebietes zieht eine Gewitterlinie von Holland
ins westliche Niedersachsen. Darin können eingelagert orkanartige Böen
Bft 11 sein. Bei hoher Windscherung sind Tornados möglich.
In der zweiten Nachthälfte nimmt insgesamt der Wind wieder zu, so daß im
Bereich Helgoland und Nordfriesland mit Böen 10 zu rechnen ist. Erneut
sind orkanartige Böen dabei nicht auszuschließen.
Einen Windabnahme ist erst zum Freitagnachmittag zu erwarten.


Dies ist ein erster Hinweis auf erwartetes Unwetter.
Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen.
Bitte verfolgen Sie die Wettervorhersagen und Warnungen mit besonderer Aufmerksamkeit.

DWD / RZ Hamburg =
=


HEINZ



diech Offline



Beiträge: 884

07.12.2006 17:53
#2 RE: Aktuell Schwergewitter über Niedersachsen mit Tornadogefahr!!! Antworten

Hallo zusammen!

Weiß Blaulicht schon von der Meldung?Die meisten Gewitter ziehen schließlich über Hechthausen ab!

Der arme,jetzt wird er schon im Winter vom Unwetter verfolgt...


Gruß diech

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

07.12.2006 17:56
#3 RE: Aktuell Schwergewitter über Niedersachsen mit Tornadogefahr!!! Antworten

Mach kein´n Quatsch!
Blaulicht

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

08.12.2006 07:09
#4 RE: Aktuell Schwergewitter über Niedersachsen mit Tornadogefahr!!! Antworten

An dieser Stelle stand eine Frage von GF Sanität und eine ausführliche Antwort von Heinz.

Da beides sehr interessant ist und nicht nur mit der Warnung aus diesem Thread zu tun hat habe ich es abgetrennt.

http://www.blaulicht-cuxhaven.de/t2805f1...imawechsel.html
Blaulicht

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org