Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 868 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

19.01.2007 16:02
WARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 10 BFT/ KEIN UNWETTER MEHR! Antworten
Damit es nicht langweilig wird. Mal sehen ob es bei uns wieder ruhig bleibt.

HEINZ


Amtliche VORWARNUNG zur Unwetterwarnung vor ORKANARTIGEN BÖEN
für den Landkreis Cuxhaven

gültig von: Samstag, 20.01.07, 12:00 Uhr
bis: Samstag, 20.01.07, 21:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Freitag, 19.01.07, 14:00 Uhr

Im Laufe des Sonnabend Vormittags zunehmend Gefahr von Böen mit
110 km/h entsprechend Bft 11 aus Südwest bis West

"Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die
rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmassnahmen ermöglichen. Die
Prognose wird im Laufe der Nacht zum Sonnabend konkretisiert.
Bitte verfolgen Sie die Wettervorhersagen mit besonderer
Aufmerksamkeit."

DWD / RZ Hamburg=

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

19.01.2007 16:32
#2 RE: UNWETTERVORWARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 11 BFT Antworten

na klasse...
Blaulicht

mk10 Offline



Beiträge: 225

19.01.2007 18:29
#3 RE: UNWETTERVORWARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 11 BFT Antworten

Abwarten, und ruhig Blut

MK10

Bingo Offline



Beiträge: 220

19.01.2007 20:35
#4 RE: UNWETTERVORWARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 11 BFT Antworten

hallo Leute,
ich hab ehrlich gesagt etwas Angst daß wir irgendwann alle Warnungen vom Deutschen Wetterdienst nicht mehr richtig warnemen und dann ein wirklich dicker "Brocken" auf uns runterpustet. Mir kommt es so vor als wenn der Presse Windgeschwindigkeiten bis ca. 80km/h gar nicht mehr so richtig interessiert.
Ich hoffe und wünsche mir daß auch dieses mal wieder alles gut geht. Übrigens - gestern am Abend waren auch wir draußen zum Bäume sägen und es hat wirklich ziemlich heftig geweht. Wir haben nur etwas mehr Glück gehabt als in anderen regionen. Auf daß es immer so bleibt.
Was steht uns denn da wieder ins Haus? Wieder eine größere Sache?
Übrigens - Heinz und Blaulicht - Eure Wetterinfo´s sind echt klasse
Einen schönen Abend noch und morgen hoffentlich ein Sturm welcher uns verschonen möge.
Gruß - Bingo

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

19.01.2007 22:04
#5 RE: UNWETTERVORWARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 11 BFT Antworten
Hallo,

ich sehe da keine grosse Sache. Zumindest nicht für Cuxhaven.

Tja, bei uns im LK Cuxhaven ist das Wetter halt immer so eine Sache. Wenn woanders in Deutschland alle stöhnen, dass ein schweres Unwetter im Gange ist können wir in Cux meistens eine ruhige Kugel schieben.

Und wenn bei uns das Haus an der Küste wackelt ist es im übrigen Deutschland meistens ruhig.

Seit November wurden die prognostizierten Windgeschwindigkeiten in den Unwetterwarnungen für den LK Cuxhaven nie erreicht. Die Wetterdienste lagen zumindest für unseren LK mit ihren Unwetterwarnungen immer daneben.


HEINZ

sea rescue Offline




Beiträge: 382

19.01.2007 22:30
#6 RE: UNWETTERVORWARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 11 BFT Antworten

Hallo Heinz,

ja, inzwischen heisst es ja schon: "Andere nennen es Winter, ich nenne es den länsten Herbst der Welt!"

Aber das mit dem Winter soll ja wohl was werden. Das Kachelmännchen und die Wetterdame vom ZDF sagten vorhin beide, dass auf der Rückseite dieses Tiefs Kaltluft von Norden her einsickern soll.
Auf Schnee kann ich zwar eigentlich verzichten, aber hoffentlich wird dann endlich diese Sturmserie beendet.

Wie siehst Du das?

Viele Grüße

sea rescue

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

19.01.2007 23:06
#7 RE: UNWETTERVORWARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 11 BFT Antworten
Hallo sea rescue,

der Wind wird nächste Woche auf Nord drehen und bringt die kalte Luft heran. Dann wird es verübergehend mal etwas winterlicher. Die Betonung liegt auf vorübergehend.

Ab Dienstag könnte bei uns selbst tagsüber die Temperatur kaum über 0 Grad hinaus gehen. Nachts herrscht verbreitet Frost und auch am Mittwoch und Donnerstag muss man bei uns im LK mit leichtem Dauerfrost rechnen.

Gross Schnee sehe ich aber nicht. Vielleicht am Dienstag auf Mittwoch mal. Das dürfte aber vielleicht noch Schneeregen sein.

Am Freitag ist nach den jetzigen Modellen schon wieder alles vorbei. Es wird milder, dann auch nachts kein Frost mehr und man muss schon wieder mit den ersten Sturmböen rechnen. Damit wir keine Entzugserscheinungen an der Küste kriegen.

Viele Grüsse

HEINZ

Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

20.01.2007 07:10
#8 RE: UNWETTERVORWARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 11 BFT Antworten
Hallo zusammen!

Hier die aktuellste Meldung des DWD:

In Antwort auf:

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN
für den Landkreis Cuxhaven

gültig von: Samstag, 20.01.07, 12:00 Uhr
bis: Sonntag, 21.01.07, 00:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Samstag, 20.01.07, 06:45 Uhr

Wind aus West mit schweren Sturmböen bis 100 km/h ( Stärke 10).



MfG


Poli

Borstie Offline

organisatorische(r) Leiter(in) "Chaos"


Beiträge: 496

20.01.2007 09:40
#9 RE: UNWETTERVORWARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 11 BFT Antworten

kann es sein das wir zur zeit den durchschnittlichen wind wie beim letzten "großen" mal hatten ? mir kommt das gerade so vor...
__________________________________________________

Gruß Borstie

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !

sea rescue Offline




Beiträge: 382

20.01.2007 11:48
#10 RE: UNWETTERVORWARNUNG FÜR 20.01. VOR BÖEN 11 BFT Antworten
Moin Heinz,

na dann kommt der Frost ja grade noch rechtzeitig um die ganze Pflanzenwelt ein wenig auszubremsen. Der Kirschbaum bei uns in Langen vor dem Haus fängt nämlich schon an zu blühen. Auch der ganze Rest fängt schon mächtig an auszutreiben oder zumindest Knospen zu bilden.

Und das Mitte Januar.

Aber 2007 soll ja laut Prognose des UK Met Office so oder so das wärmste Jahr seit Aufzeichnungsbegin werden (aber dazu hatten wir uns ja schon im Wettergequassel ausgelassen).

Nach dem Frost dann erst mal wieder einen ordentlichen Sturm, damit wir nicht aus der Übung kommen. Wir wissen sonst ja auch nicht was wir mit unserer Zeit anfangen sollen.

Schau'n wir mal (wie der Kaiser immer so schön sagt).

Letztendlich kommt es jetzt anscheinend tatsächlich so, wie es uns die Fachleute vor einigen Jahren bereits vorhergesagt haben und was dann u.a. auch Grundlage für die Entscheidungen zur Umstrukturierung der Flotte und den Bau der "Hermann Marwede" war.

Viele Grüße

sea rescue

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org