Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.218 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Seiten 1 | 2
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

25.06.2007 17:46
25.06.2007 Antworten

In Antwort auf:
Amtliche WARNUNG vor GEWITTER mit STURMBÖEN, HAGEL und STARKREGEN
für den Landkreis Cuxhaven

gültig von: Montag, 25.06.07, 17:45 Uhr
bis: Montag, 25.06.07, 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Montag, 25.06.07, 17:45 Uhr

Gefahr von Gewitter mit Starkregen von 10 bis 20 mm in kurzer
Zeit und Sturmböen um 70 km/h (Windstärke 8) aus Südwest,
örtlich Hagel möglich


Die Unwetterzentrale warnt derzeit für unseren Landkreis rot!
Das Wetterradar zeigt, dass aus südwest derzeit ein Gewitter quer über den gesamten Landkreis ziehen könnte.

Windstärke 8 könnte bereits Bäume entwurzeln aufgrund des Laubs.

Blaulicht

diech Offline



Beiträge: 884

25.06.2007 18:40
#2 RE: 25.06.2007 Antworten

Hallo!

Und schon geht es los!

Das ist ja ein Dauergrollen,mal abwarten wie heftig es wird...

Gruß diech

Funki02 ( Gast )
Beiträge:

25.06.2007 19:25
#3 RE: 25.06.2007 Antworten

Diiiech bleib ruhig das wird noch nicht so dolle.

Gruß
Funki02

diech Offline



Beiträge: 884

25.06.2007 19:38
#4 RE: 25.06.2007 Antworten

Ich bin die ruhe selbst

Mein Regenmesser zeigt mir 17 liter an,und das inerhalb von ein paar Minuten.....

Gruß diech

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

25.06.2007 19:40
#5 RE: 25.06.2007 Antworten
Hallo zusammen,

laut Wetterradar muss es teilweise in einigen Bereichen des LK sehr stark geregnet haben. Da hat die Zelle diech wohl voll erwischt.

Laut Radar müsste Blaulicht wohl auch was abgekriegt haben oder wenn er Glück hatte wurde er haarscharf gestreift.


HEINZ
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

25.06.2007 19:40
#6 RE: 25.06.2007 Antworten
In Hechthausen ist nichts nennenswertes passiert.
Die Wettergrenzen sind manchmal sehr gradlinig.
Vor ein paar Tagen war in Hechthausen "Land unter" durch Starkregen und Hagel. Am Ortsausgang Klint Richtung Laumühlen (Luftlinie ein paar hundert Meter) war es bereits trocken... So unterschiedlich kann es manchmal auf kleiner Entfernung sein.

Blaulicht

Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

25.06.2007 19:41
#7 RE: 25.06.2007 Antworten

Moin moin,

hier in Dorum hat´s auch recht kräftig geregnet.

Die Brandmeldeanlage im Schulzentrum hat ausgelöst. Wahrscheinlich lief wieder Wasser durch einen Melder.

zu einer Alarmierung der Feuerwehr kam es aber Gott sei Dank nicht!

Gruß
Mini



...und deshalb wohne ich hier! ;-))

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

25.06.2007 19:43
#8 RE: 25.06.2007 Antworten

In Antwort auf:
In Hechthausen ist nichts nennenswertes passiert


Hallo Blaulicht,

da habt ihr echt Glück gehabt. Denn laut Radar hätte euch die Zelle fast erwischen müssen.


HEINZ

Borstie Offline

organisatorische(r) Leiter(in) "Chaos"


Beiträge: 496

25.06.2007 19:43
#9 RE: 25.06.2007 Antworten

also in otterndorf war vorhin richtig was los, ich dachte die welt geht gleich unter, schon lange nicht mehr so viel wasser auf einmal gesehen...

__________________________________________________

Gruß Borstie

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

25.06.2007 19:44
#10 RE: 25.06.2007 Antworten

Ich habe schon öfter auf dem Radar etwas (Niederschlag) gesehen was hier nicht war.
Deshalb habe ich den Eindruck, dass die Radarkarte nicht genau ist.

Blaulicht

Seiten 1 | 2
22.06.2007 »»
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org