Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 485 mal aufgerufen
 Quasselecke
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

24.02.2010 09:54
Diese Ersthelfer verdienen Anerkennung! Antworten

Zitat von Nonstopnews.de, mit freundlicher Genehmigung
Feuer bricht in Kinderzimmer aus – aufmerksame Handwerker sehen Rauch, halten an, besorgen sechs Feuerlöscher von benachbarter Brandschutzfirma und können Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen!
...
(cd) Bei einem Feuer in Bremen wurden am späten Dienstagnachmittag acht Personen zum Teil schwer verletzt.

Nach ersten Angaben war das Feuer im sich im Erdgeschoss befindlichen Kinderzimmer ausgebrochen. Beißender Brandrauch breitete sich sofort im kompletten Erdgeschoss aus. Sieben Bewohner, darunter mehrere Kinder, konnten sich ins Obergeschoss retten und verharrten dort bis zum Eintreffen der Feuerwehr. Zwei aufmerksame Handwerker, die mit ihrem Lieferwagen am Haus vorbeikamen, bemerkten den Rauch. „Mein Kollege sagte, dass es da brennt. Wir haben dann die Flammen und den Rauch gesehen, sind ausgestiegen und haben Feuerlöscher besorgt und dann die Flammen bekämpft. Mein Kollege ist sogar noch hineingelaufen, kam aber sofort hinaus, weil alles schon stark verraucht war. Er erlitt eine Rauchgasvergiftung“, so einer der beiden Ersthelfer im Interview.

Die alarmierte Feuerwehr konzentrierte sich zunächst auf die Personenrettung und rettete sieben Personen über Steckleitern aus dem Gebäude. Ein Trupp unter Atemschutz ging in das Gebäude vor und löschte die Flammen endgültig. Durch den Brandrauch wurden sieben Bewohner verletzt, darunter mehrere Kinder. Weiterhin wurde einer der Ersthelfer verletzt, weil er während der ersten Löschversuche Brandrauch einatmete. Bei dem verletzten Ersthelfer handelte es sich glücklicherweise um ein Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr. „Der Ersthelfer ist selber in der Feuerwehr und hat die Situation sofort richtig erkannt und die Flammen mit einem Feuerlöscher bekämpft, sodass wir nur noch nachlöschen mussten. Er wurde bei den Löschversuchen allerdings selber durch Brandrauch verletzt“, sagte ein Feuerwehrsprecher nach dem Einsatz. Wieso das Feuer im Kinderzimmer ausbrach ist unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


nonstopnews.de/meldung/10652

Blaulicht



Rundumleuchte

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org