Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 805 mal aufgerufen
 Quasselecke
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

25.08.2010 14:14
Wer hat Erfahrungen mit Höhenmessern? Antworten

Ich suche einen Höhenmesser, der auf NN einstellbar ist und dessen Ausgabe mindestens auf 0,5 Meter, besser weniger, funktioniert.

Kennt sich hier zufällig jemand mit sowas aus und kann ein Gerät empfehlen?

So wie ich das sehe haben die üblichen Teile Abweichungen von bis zu 12 Meter und zeigen ohnehin nur einzelne Meter an.

Blaulicht

S.O.S. Offline




Beiträge: 522

25.08.2010 17:42
#2 RE: Wer hat Erfahrungen mit Höhenmessern? Antworten

Hallo Blaulicht.

Eine Möglichkeit wäre ein GPS Empfänger. Selber habe ich einen und der Funktioniert recht gut. Vorteil ist, er ermittelt die höhe anhand von GPS Daten und dem integriertem Barometrischen Höhenmesser. Habe ihn in Hechthausen auf dem Höchsten Punkt Kalibriert (44,2 m). Seit dem Funktioniert er zuverlässig, aber für die reine höhenmessung ist das ein Teurer Spaß.
Genauigkeit liegt bei +-1m. Anzeigen tut er in Meter (0,0m) und in milibar (0,0mb).

Brauchst du das Gerät öfter oder nur für jetzt?

__________________
Gruß S.O.S.

-- Rechtschreibfehler sind absichtlich eingefügt und dienen zur Belustigung des Lesers ---

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

25.08.2010 22:38
#3 RE: Wer hat Erfahrungen mit Höhenmessern? Antworten

Ich brauche das Gerät beruflich und öfter.

Ob eine Höhe tatsächlich ganz genau ist, ist für mich dabei unwichtig. Für mich ist wichtig, sehr schnell auf immer wieder neuen Grundstücken und Gelände den tiefsten und den höchsten Punkt zu ermitteln ohne irgendwelche großen Geräte aufzubauen.

Das Gerät muss aber wie gesagt in Schritten unterhalb ein Meter anzeigen.

Kannst Du ein Gerät empfehlen?

Blaulicht

Rettungshund Offline



Beiträge: 78

26.08.2010 06:16
#4 RE: Wer hat Erfahrungen mit Höhenmessern? Antworten

Moin,

wir verwenden das Garmin GPS Map 60CSx. Schau doch mal. Würden es zum Ausprobieren auch gerne zur Verfügung sellen.

Gruß
Rettungshund

S.O.S. Offline




Beiträge: 522

26.08.2010 08:14
#5 RE: Wer hat Erfahrungen mit Höhenmessern? Antworten

Moin.

Also es aktualisiert sich etwa halbsekündlich. Vor daher kein Problem.
Würde dir auch mein Garmin Vista HCx zu testen geben, dann kannst du dir selbst ein Bild davon machen.
Es ist allerdings hauptsächlich ein GPS Gerät.

__________________
Gruß S.O.S.

-- Rechtschreibfehler sind absichtlich eingefügt und dienen zur Belustigung des Lesers ---

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

12.01.2012 08:10
#6 RE: Wer hat Erfahrungen mit Höhenmessern? Antworten

Ich greife dieses alte Thema nochmal auf.

Inzwischen habe ich Höhenmesser als iPhone-App getestet. Die sind so ganz ok aber für meine Zwecke zu ungenau.
Sie funktionieren auf GPS-Basis. Ich vermute, dass "richtige" Geräte ebenso funktionieren. Die Abweichung beträgt aber meist um die 4 Meter.

Ist das immer so oder gibt es auch genauere Geräte oder gar iPhone-Apps? Wenn ja, welche?
Oder ist das gar Ortsabhängig bzw. abhängig vom Stand der Satelliten?

Gibt es Geräte auf anderer Basis als GPS?

Ich bräuchte eine Höhenangabe mindestens im Dezimeter-Bereich.

Blaulicht

Wetterstatistik.org

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org