Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 609 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

30.10.2012 17:41
Sturmlage 2. /3. November 2012 Antworten

Vermutlich bekommen wir am Freitagabend eine Sturmlage vor der Küste und in unserem Landkreis.

Ich schätze es so eni, dass es recht Windig werden wird, nur die Windrichtung ist noch unklar.

Ein Sturmtief ist jedenfalls im Anmarsch. Welche Windrichtung wir kriegen hängt davon ab, wo der Sturm aufs Festland trifft.

Noch gestern sah es so aus als wenn diedes bei Frankreich der Fall wäre. Das ein Tief gegen den Uhrzeigersinn dreht, hätten wir dann den östlichen Teil abbekommen und folglich Wind aus Ost bekommen.

Momentan sieht es so aus als trifft das Tief weiter Richtung deutschland auf Land. Das könnte dann auf Süd-West drehenden Wind bedeuten.

Verändert sich die Prognose aber noch weiter in die Richtung wie die letzten Tage, dann könnte es sogar Nodwestwind und damit Sturmflut bedeuten.

Das sagen die beiden großen Wetterdienste derzeit dazu:

Zitat von Deutscher Wetterdienst
Am Freitag ...
Der Wind frischt im Tagesverlauf auf und kommt aus südlichen bis westlichen Richtungen.
Zum Abend hin und in der Nacht zum Samstag kann sich im Norden und Westen sowie im Mittelgebirgsraum eine Sturmlage einstellen.
Dabei sind in einigen Hochlagen sowie an der Nordsee schwere Sturmböen oder orkanartige Böen möglich.



Zitat von Unwetterzentrale
Am Freitag zieht nach jetzigem Stand der Modelle voraussichtlich ein Randtief vom Ärmelkanal nordostwärts.
Die genaue Zugbahn und auch die Stärke des Tiefs ist noch unsicher. In den Mittelgebirgen könnten schwere Sturmböen auftreten.
Ob im Westen und Nordwesten auch im Flachland warnrelevante Böen ein Thema werden, bleibt noch abzuwarten.

Blaulicht

Wetterstatistik.org

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

01.11.2012 09:26
#2 RE: Sturmlage 2. /3. November 2012 Antworten

Nach aktuellen Modellen scheint uns das Thema nicht zu (be)treffen.
Zwar wird es etwas windiger, aber es kommt keine Lage, die wir in unserer Region nicht regelmäßig haben.

Ab kommender Nacht bis Sonntag kann allerdings im Dreieck Wremen-Cuxhaven-Belum der Wind schon mal soweit aufdrehen, dass auch mal ein Ast auf Straße für einen Einsatz sorgen könnte. Dramatisch wird es jedoch nicht und aufgrund der Windrichtung (SW) wird es auch keine Sturmflut geben. Ich schätze der Wasserstand belibt unterhalb der Marke von 1m über mittlerem Hochwasser.

Blaulicht

Wetterstatistik.org

Mini Offline



Beiträge: 2.387

01.11.2012 09:47
#3 RE: Sturmlage 2. /3. November 2012 Antworten

Zitat von Blaulicht im Beitrag #2
...im Dreieck Wremen-Cuxhaven-Belum ....


Das ist nicht ernstgemeint, oder?

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

01.11.2012 11:03
#4 RE: Sturmlage 2. /3. November 2012 Antworten

Wäre Dir Dorum-Sahlenburg-Neuhäuserdeich lieber gewesen?

Blaulicht

Wetterstatistik.org

Mini Offline



Beiträge: 2.387

01.11.2012 12:59
#5 RE: Sturmlage 2. /3. November 2012 Antworten

Nein,

aber es ist nichtmal die exakte Zugbahn des Tiefs endgültig und hier werden schon einzelne Ortschaften genannt. [kopfschüttel]

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

01.11.2012 15:12
#6 RE: Sturmlage 2. /3. November 2012 Antworten

Ortschaften sind natürlich Quatsch. Das soll lediglich den ungefähren Bereich anzeigen und heißt nicht mehr und nicht weniger wie "Küstenbereich".


Quelle: Windfinder.com

Blaulicht

Wetterstatistik.org

Mini Offline



Beiträge: 2.387

01.11.2012 16:12
#7 RE: Sturmlage 2. /3. November 2012 Antworten

Okay, an dieser Linie wechselt in dieser Karte die Farbe von gelb auf grün.

Interessant wäre jetzt die Legende der Farben. Bei Windfinder werden Böen, das sind es hier wahrscheinlich, i. d. R. in Knoten angegeben.
Wenn ich es richtig weiß, wechselt die Farbzuordnung zwischen 25 Knts (hellgrün) und 26 Knts (hellgelb). Korrigier mich, wenn es anders ist.
Das macht an dieser Grenze eine Differenz von 1,8 km/h bis 3,6 km/h.

Was ich mit meinem Post eigentlich sagen wollte:
Wind- oder Sturmlagen sind überörtliche Ereignise mit nahezu nahtlosen Übergängen. -ganz zu schweigen von der Vorhersagegenauigkeit je nach Modellrechnung.
Dann sag nächstes mal lieber "Küstenbereich".

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

01.11.2012 18:10
#8 RE: Sturmlage 2. /3. November 2012 Antworten

Du hast ja Recht

Der wesentliche Inhalt war ja auch nicht die Linie sondern, dass es keine heftige Sturmlage gibt sondern allenfalls ein Stürmchen wie wir es relativ häufig haben.

Blaulicht

Wetterstatistik.org

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org