Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 987 mal aufgerufen
 Quasselecke
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

30.01.2013 14:56
Polizei erschiesst Kuh in Otterndorf Antworten

Pressemeldung der Polizei:

Otterndorf. Am Dienstagnachmittag brach eine Kuh aus und ging bei dem Versuch, sie einzufangen, mehrfach auf Menschen los. Das erregte Tier konnte auch nicht durch Hindernisse wie tiefe Gräben und Zäune aufgehalten werden. Letztlich lief die Kuh auf dem Gleiskörper der Metronom-Strecke Cuxhaven - Hamburg. Zwei Nahverkehrszüge mussten in Warteschleife gelegt werden, bis das Rind über eine Weide in Richtung einer Wohnsiedlung und die nahe gelegene Bundesstraße (B 73) lief. Um weitere Gefahren abzuwehren, tötete ein Beamter der Otterndorfer Polizeistation das Tier mit mehreren gezielten Schüssen.

Der Beamte hat ja sicher nicht aus Spaß geschossen.

Mich würde mal interessieren, ob das für ihn nun problemlos ist oder ob er sich nach solch Situation seitenlang und ausführlich rechtfertigen muss, warum geschossen wurde, wie oft usw.

Blaulicht

Wetterstatistik.org

Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

30.01.2013 15:59
#2 RE: Polizei erschiesst Kuh in Otterndorf Antworten

Zitat von Blaulicht im Beitrag #1
Mich würde mal interessieren, ob das für ihn nun problemlos ist oder ob er sich nach solch Situation seitenlang und ausführlich rechtfertigen muss, warum geschossen wurde, wie oft usw.


Das wird insgesamt recht kurz geschrieben und begründet sein! Und warum mehrfach geschossen wurde, braucht nicht begründet werden.

MfG

Poli
___________________________________________
Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden,
aber sie schießen damit.
(Gerhard Uhlenbruck, *1915)

gelöschter User ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2013 19:20
#3 RE: Polizei erschiesst Kuh in Otterndorf Antworten

Den üblichen Sch....hausgerüchten zufolge sollen die "Dorfsheriffs" gar nicht mehr mit scharfer Munition in den Dienstwaffen (Pistolen) ausgerüstet sein, und mussten daher auf die MP zurückgreifen.

Was ist denn da dran?

Gruß

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

05.02.2013 08:07
#4 RE: Polizei erschiesst Kuh in Otterndorf Antworten

Das kann ich nicht glauben.
Falls die wirklich die MP genommen haben sollten, dann vermutlich, weil eine Pistole nicht für eine Kuh reicht...

Blaulicht

Leitstelle Florian Geeste online spielen

Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

05.02.2013 21:09
#5 RE: Polizei erschiesst Kuh in Otterndorf Antworten

Zitat von Henning im Beitrag #3
Den üblichen Sch....hausgerüchten zufolge sollen die "Dorfsheriffs" gar nicht mehr mit scharfer Munition in den Dienstwaffen (Pistolen) ausgerüstet sein, und mussten daher auf die MP zurückgreifen.

Was ist denn da dran?

Gruß


Entschuldige meine Direktheit, aber dieses Gerücht ist absoluter Schwachsinn!

MfG

Poli
___________________________________________
Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden,
aber sie schießen damit.
(Gerhard Uhlenbruck, *1915)

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org