Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
 Dienstgestaltung
eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

24.05.2016 16:28
Moppel, Generator oder Stromerzeuger. Antworten

Änderungen in Verordnungen und Vorschriften können ein Grund sein sich mal wieder mit scheinbar Bekanntem zu beschäftigen:

Zitat von Arbeitsschutz im Ehrenamt

Muss bei Stromaggregaten auch im Einsatz die Schutzleiterprüfung durchgeführt werden?


Bei Stromaggregaten nach alter DIN 14685 wurde zur Bedienersicherheit gefordert, das bei der Inbetriebnahme des Stromaggregates die Verlängerungsleitungen, Leitungsroller, Lampen und andere Betriebs­mittel mit Metallgehäuse auf ordnungsgemäße Funktion des Potentialaus­gleichs (Schutzmaßnahme: Schutztrennung und Potentialausgleich mit begrenzter Netzaus­dehnung) geprüft werden sollten.

Dazu sollte das Betriebsmittel angeschlossen und mit Hilfe der Prüfspitze die Durchgangs­messung am Schutzleiter (PE) als Potentialausgleichsleitung vorge­nommen.

Diese Art der Schutzleiterprüfung bei Inbetriebnahme entspricht in Ihrer Ausführung nicht mehr dem aktuellen Stand der VDE-Vorschriften und der Technik und ist somit in der neuen DIN EN 14685 mit Stand 12/2015 entfallen.

Jedoch hat in jedem Fall eine Schutzleiterprüfung in (....)
Quelle: DIN Normenausschuss Feuerwehr



Lernziele darüber hinaus wären z.B.

- Inbetriebnahme bei Nullsicht (Das abgesetzt aufgestellte Gerät ist aus und es ist finster wie im Bärena****).
- Beseitigen von Störungen /Fehlersuche
- Oder einfach mal "auf Zeit" Licht machen

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org