Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 918 mal aufgerufen
 Quasselecke
Seiten 1 | 2
Scooter ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2006 15:13
Die A22 Antworten

Moin an alle, wie ist eigentlich der Sachstand zum Bau der A22

Währe schön wenn hier ein Baubegleitendes Thema entstehen würde, weil die A22 für uns alle in dieser Region sehr wichtig werden wird (jedenfalls denke ich das).

Scooter
-klagt nicht, kämpft-


firedino Offline



Beiträge: 87

05.02.2006 18:20
#2 RE: Die A22 Antworten

Hallo Gleichgesinnte,

nicht nur das die A22 wirtschaftlich wichtig für den LK Cux ist,
auch für die Feuerwehr wird die neue Autobahn wahrscheinlich ein neuer Aufgabenbereich werden.
Ich könnte mir vorstellen, das nicht die BF-Bremerhaven die Bahn abdecken wird, sondern die entsprechenden Freiwilligen Feuerwehren. Das wird viel Arbeit für uns werden, wenn das so kommt.

Ich bin mir auch nicht sicher, das der Vertrag zwischen dem LK Cux und der BF-Bremerhaven für die A27 unendlich verlängert wird.


firedino
Entscheidungen müssen getroffen werden "Trau dich"!!!

Bingo Offline



Beiträge: 220

05.02.2006 19:47
#3 RE: Die A22 Antworten

Hallo,
ich kann nur an die Vernunft unserer Stadtväter appelieren daß die Kassen der Gemeinde - oder Stadt weiter wie bisher die BF dafür bezahlen (ich meinte vertraglich für Autobaheinsätze binden) die Einsätze auf der A 27 abzuleisten. Ich denke daß niemand mehr Erfahrung in solchen Dingen hat wie eine Berufsfeuerwehr. Würde der Vertrag eines Tages nicht verlängert werden könnten wir ganz schnell selbst vor neuen Aufgaben stehen da unsere Ortschaft direkt an der Autobahn angeschlossen ist.
Käme eines Tages wirklich die A 22 dann glaub´ich allerdings auch nicht daß das alles die Bf ableisten kann. Dann müßte sich aber ja ohnehin so einiges an Material ändern. Aber das ist zum Glück noch ein par Jahre hin.
Bis dahin,
viele Grüße,
Bingo

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

06.02.2006 07:04
#4 RE: Die A22 Antworten

Die Frage ob die BF BHV die A22 abdecken wird hängt sicher auch damit zusammen, wie weit die A22 durch den Landkreis Cux gehen wird.

Sie soll ja bei Drochtersen im LK-Stade bei einem neuen Elbtunnel beginnen und zum Wesertunnel führen wenn ich mich nicht irre. Was mir aber nicht klar ist, ist wo sie von der Elbe kommend in den LK Cux eintritt.

Wird das in der Samtgemeinde Hemmoor sein oder wird sie erst durch die Kreise STD und ROW am Bereich Hadeln vorbei ziehen? Wer weiß wo sie eintritt in den LK CUX?



Blaulicht



_______________________________________________________________________________________________
Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

firedino Offline



Beiträge: 87

06.02.2006 07:50
#5 RE: Die A22 Antworten
Hallo Gleichgesinnte,

@Blaulicht in der Nordseezeitung wurden in der letzte Woche mögliche
Trassen vom Wesertunel Richtung Hamburg gezeigt. Diese Trassen werden jetzt weitergehend geprüft.
Zu den Trassen: Die Nordvariante geht an Bad Bederkesa vorbei, die Südvariante durch die Gemeinden Loxstedt/
Beverstedt. Diese Beschreibung der Trassen ist von mir nur sehr grob wiedergegeben
Genaues siehe www.Kuestenautobahn/info
Firedino
Entscheidungen müssen getroffen werden "Trau dich"!!!

Scooter ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2006 09:39
#6 RE: Die A22 Antworten

Wie von den Stadtvätern aus BHV zu hören war befürworten diese die Südtrasse wegen der direkteren Anbindung an den Wesertunnel.
Ich denke dass das auch Sinn machen würde, die Autobahn um BHV währe sicherlich sonst ziemlich dicht.

Scooter

Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

06.02.2006 09:46
#7 RE: Die A22 Antworten

Hallo Scooter,

also das ist ja so nicht ganz richtig.
Es soll ja schließlich eine Anbindung an das Container-Terminal in Bremerhaven geben. Hierzu wäre dann nämlich die nördliche Trasse besser geeignet.

Du siehst also, man ist diesbezüglich schon etwas in der Zwickmühle. Und dann kommen da noch Anwohner, seltene Pflanzen und Tierarten hinzu.

Also, alles in allem wird die Planungsphase sicherlich noch mindestens zehn Jahre in Anspruch nehmen.

Gruß
Mini

Scooter ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2006 09:47
#8 RE: Die A22 Antworten

Aah, leider zu spät gesehen, es gibt einen Förderverein der Küstenautobahn.

http://www.pro-a22.com

Scooter

Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

06.02.2006 13:12
#9 RE: Die A22 Antworten

Tach auch zusammen!

In Antwort auf:
Und dann kommen da noch Anwohner, seltene Pflanzen und Tierarten hinzu.

Habe heute durch Zufall bei mir auf der Dienststelle mit einem Kollegen darüber gesprochen. Das Problem mit den Anwohnern kann man nie einschätzen, aber das Problem mit den seltenen Pflanzen, Tierarten oder Naturschutzgebieten ist offensichtlich bei der "Nordtrasse" wesentlich geringer einzuschätzen, als bei einer südlichen Trassenführung!

Ferner ist wohl eine Trassenführung im Norden finanziell günstiger, das sie kürzer ist. Und jeder BAB-Kilometer kostet Unsummen an Teuros!

MfG


Poli

firedino Offline



Beiträge: 87

06.02.2006 14:01
#10 RE: Die A22 Antworten

Hallo Gleichgesinnte,

wie sagt "Kaiser Franz":

"schauen wir mal"


firedino
Entscheidungen müssen getroffen werden "Trau dich"!!!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org