Unsere Empfehlungen: Interessantes im Web
 Registrierte Mitglieder können schreiben und mehr Beiträge lesen - Klicken Sie hier um sich kostenlos bei Blaulicht-Cuxhaven zu registrieren.

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Übersicht Suche login online Links Impressum
Gäste können sich hier registrieren
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.482 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Forum des THW Cuxhaven
Seiten 1 | 2 | 3
Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

03.04.2006 15:19
Hilfe bei der Überflutung! antworten

Moin!

Wann oder fahrt ihr überhaubt dort helfen wo jetzt aktuell Hochwasser ist?
Wielange duldet das der Arbeitgeber?



Bergung Offline



Beiträge: 40

04.04.2006 11:03
#2 RE: Hilfe bei der Überflutung! antworten

Moin Snüffelstück,

zur Zeit ist von einem Einsatz des THW - Cuxhaven nichts bekannt.
Es gibt auch keinen Voralarm.
Ob sich bezeüglich des Elbehochwasser noch irgendetwas entwickelt kann ich dir nicht sagen.
Die Arbeitgeberproblematik ist ein Problem aller Hilfsorganisationen.
Im Elbeeinsatz 2002 war das THW - Cuxhaven eine Wochen in Schnarckenburg eingesetzt.

Gruß
Bergung
THW - Cuxhaven

Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

04.04.2006 12:13
#3 RE: Hilfe bei der Überflutung! antworten

Moin!

Das ist eine lange Zeit! Wie reagieren die Arbeitgeber da?

Wieviel Vorlaufzeit braucht ihr für solche Einsätze?


Funki ( Gast )
Beiträge:

04.04.2006 13:24
#4 RE: Hilfe bei der Überflutung! antworten

beim letzten Hochwasser hat man alarmiert und bereits eine Stunde später sind wir zu unserem Sammelplatz gefahren. Als alle aus unserem Zug versammelt waren ging es los.

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

04.04.2006 13:26
#5 RE: Hilfe bei der Überflutung! antworten

@ Funki: Das war eine Frage an das THW - nicht an die FF

Blaulicht




Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

Funki ( Gast )
Beiträge:

04.04.2006 13:34
#6 RE: Hilfe bei der Überflutung! antworten

Oh sorry hatte ich nicht genau hin gesehen . Tut mir Leid.

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

04.04.2006 14:02
#7 RE: Hilfe bei der Überflutung! antworten
Hallo zusammen,

auf niedersächsischer Seite der Elbe erwarte ich zum jetzigen Zeitpunkt keine grossen Hilfseinsätze. Die Deiche sind seit dem letzten grossen Hochwasser hier in Niedersachsen fast überall verstärkt und erneuert worden. Es gibt nur noch 2 Abschnitte in Niedersachsen wo eventuell etwas passieren könnte. Unter anderem 14 Kilometer Deich im Amt Neuhaus.

In Niedersachsen bleiben wir nach den derzeitigen Berechnungen 50 Zentimeter unterhalb dem Wert von 2002. Bei eventueller Öffnung der Havelpolder mehr als 80 Zentimeter.

Viele Grüsse

HEINZ

kiro Offline



Beiträge: 348

07.04.2006 14:11
#8 RE: Hilfe bei der Überflutung! antworten

Hallo Heinz,
nach Berichten der Medien ging der Schuß wohl nach hinten los,oder was ist deine Meinung dazu.

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

07.04.2006 15:53
#9 RE: Hilfe bei der Überflutung! antworten

Hallo Kiro,

falls du die Öffnung der Havelpolder meinst habe ich bereits in einem anderen Thread was dazu geschrieben. Die wurden nicht geöffnet. Morgen am samstag wird nochmals beraten ob geöffnet wird.

Zu den vorhergesagten Höhen ist noch zu sagen, dass die Hocherwasserzentrale der Elbe mit alten Modellen aus den Sechziger Jahren rechnet. Die sind heute nicht mehr zeitgemäß und entsprecehn auch nicht mehr den aktuellen Stand der Elbe im jahr 2006.

Das ist der Grund für die Fehlvorhersagen. Da wird man sich in Zukunft was überlegen müssen. Denn so geht es nicht mehr weiter.

Die Leidtragenden sind die Menschen.

Viele Grüsse

HEINZ

kiro Offline



Beiträge: 348

07.04.2006 16:45
#10 RE: Hilfe bei der Überflutung! antworten

Hallo Heinz.
ich meine nicht nur,das öffnen der Havelpolder,sondern das allgemeine.
Erst hies es das Wasser kommt nicht so schnell(der Scheitelpunkt wurde für Dienstag glaube ich berechnet)und dann würde es das Jahrhunderthochwasser nicht erreichen.
Nun sieht es aber ganz anders aus.Das Wasser ist da wo es noch garnicht sein sollte.
Frage mich warum Millionen für PIPAPO ausgegeben werden.
Es muss doch möglich sein das Geld in Frühwarnsysteme für Unsere Bevölkerung zu investieren.
Aber da erhöhen sie lieber Ihr Gehalt,die lieben Politiker,und anderesaufen ab.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org


Kleinkläranlagen | Hundeführerschein | Dominosteine zum Bau einer Ratterbahn | Kohlsuppe | Förderverein gründen

Feuerwehr-Forum

Blaulicht-Cuxhaven.de ist kein Feuerwehr-Forum wie jedes andere.
Ursprünglich war dieses Forum als regionales Feuerwehr-Forum für Angehörige von Feuerwehren im Landkreis Cuxhaven gedacht.
Schnell weitete sich der Mitgliederstamm auf Angehörige von Polizei, Rettungsdiensten und anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) aus. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Feuerwehr über deutlich mehr Personal verfügt als alle anderen Organisationen. Daher wird es wohl auch niemand übel nehmen wenn wir hier weiter von einem Feuerwehr-Forum sprechen.

Dieses einst als regionales Feuerwehr-Forum geborene Fachportal hat sich heute längst über die Kreisgrenze des cuxhavener Bereiches einen Namen als Feuerwehr-Forum gemacht, welches nicht zuletzt durch die Themenvielfalt für Einsatzkräfte im gesamten Bundesgebiet von Interesse ist.

Da Einsatzkräfte manchmal Dinge und Situationen zu besprechen haben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, gibt es in diesem Feuerwehr-Forum einen BOS-Bereich. Hierzu haben nur Personen eine Leseberechtigung, welche sich dem Admin gegenüber per Dienstausweis oder vergleichbarem Dokument als im Landkreis Cuxhaven tätige Einsatzkraft identifiziert haben.

Für den Rettungsdienst gibt es einen weiteren internen Bereich. Hier haben nur Mitglieder des Rettungsdienstes Zugriff und (obwohl wir ein Feuerwehr-Forum sind) von der Feuerwehr nur Führungskräfte.

Zahnräder und Zahnrad | Signalruf