Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.921 mal aufgerufen
 Forum der Freiwilligen Feuerwehr Dorum
Seiten 1 | 2
Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

12.06.2006 08:18
Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

Moin moin,

ich hab am vergangenen Dienstag bei uns eine Einsatzübung durchgeführt.
Zu diesem Zweck haben wir ein zum Abbruch stehendes Gebäude völlig verraucht. Von der Gemeinde wurde ein älteres Fahrrad vor die Tür gestellt und ich hab da noch ne Plastiktüte an den Lenker gehängt. Alles so, als würde sich noch jemand in dem Gebäude aufhalten.
Nach kurzer Zeit war das Gebäude so verraucht, dass der Rauch aus dem Dach quoll. Zahlreiche PKW und auch Fahrräder fuhren vorbei. Einige verlangsamten ihre Geschwindigkeit deutlich. Da das Gebäude direkt in einem Kreuzungsbereich an der Kreisstraße Richtung Dorum-Neufeld (Strand) liegt, fuhren zu dem Zeitpunkt relativ viele Fahrzeuge an der Einsatzstelle vorbei.
Geschlagene zwanzig Minuten "brannte" das Gebäude bevor ich selbst (!) bei der Leitstelle anrief. Keiner der Vorbeifahrenden hatte bis dahin die Feuerwehr gerufen oder sich auch nur mal dem Gebäude etwas genähert. Keiner - außer zwei Passanten denen es lediglich um die sich noch auf dem Grundstück befindlichen Pflanzen ging. Während dichter Rauch aus dem Dach quoll, gruben sie in aller Ruhe ihre ausgewählten Pflanzen aus und schafften sie fort!!! Erst als das erste Einsatzfahrzeug die Einsatzstelle erreichte, verließen sie den Ort des Geschehens.

Übrigens, ich habe die komplette Einsatzübung, inkl. aller beteiligten auf Video!



Gruß
Mini

Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

12.06.2006 08:58
#2 RE: Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

Das so eine Reaktion bei Verkehrsunfällen ist, war mir bekannt. Dennoch hätte ich nicht gedacht, das die Leute sogar so, bei einem vermeintlichen Feuer reagieren! Warum ? Außer ein Anruf muß man doch nichts machen! Das Ergebnis erstaunt mich sehr!



Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

12.06.2006 09:23
#3 RE: Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

Tja,

mit so einer Reaktion habe ich auch nicht gerechnet!

Auch die Jounalistin der Nordseezeitung war über diesen Verlauf sehr verwundert.
Sie war übrigens als Beobachterin auch anwesend!



Gruß
Mini

Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

12.06.2006 09:25
#4 RE: Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

Würdest Du das Videomaterial zur Verfügung stellen?


DerAssistent Offline



Beiträge: 317

12.06.2006 09:27
#5 RE: Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

Hallo zusammen!

Ich bin geschockt!

Hast Du das auch schon mal an die Presse weitergegeben?
Ich finde, dass man so etwas deutlich mehr publik machen sollte!

Hoffentlich ruft einer an, wenn es bei mir brennt!!!

MfG
DerAssistent

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

12.06.2006 09:29
#6 RE: Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

War denn für die Passanten möglicherweise eine Übungssituation erkennbar bzw. ward Ihr für die zu sehen?

Blaulicht

Poli Offline

Moderator



Beiträge: 3.290

12.06.2006 09:44
#7 RE: Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

Hi Mini-FFD!

Hut ab vor der Idee, im Rahmen einer Übung dem Mitbürger zu überlassen, die Feuerwehr zu alarmieren. Nun muss ich allerdings sagen, dass mich die Reaktion der Mitbürger nicht unbedingt überrascht. Meine Erfahrung zeigt, dass bei Lapalien meist viele Anrufe eingehen, bei größeren Schadensereignissen eher weniger.

Als Beispiele:

1. Gegenstand liegt auf der Autobahn. In diesem Falle haben wir im Durchschnitt mehr als 5 Anrufe von Verkehrsteilnehmern!

2. Gebäudebrand in der Otterndorfer Innenstadt vor ein paar Monaten. Bei uns kein Anruf, bei der FEL 1 Anruf!

Ich glaube bald, dass bei größeren Geschehnissen viele Mitbürger davon ausgehen "Es ist so offensichtlich, da wird schon jemand angerufen haben. Dann brauche ich es nicht mehr!"

Ich hoffe, dass durch solche Übungen wie Deine und die sich hoffentlich anschleißende Veröffentlichung in der Presse ein gewisser Umdenkungsprozeß beim Bürger einstellt!

MfG


Poli

Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

12.06.2006 10:07
#8 RE: Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

Hallo Blaulicht,

nein, für die Passanten war nicht zu erkennen dass es sich um eine Übung handelt. Wir waren auf der anderen Straßenseite und die Kamera stand zwischen Büschen auf dem Stativ.
Sonst wären wahrscheinlich auch keine Pflanzen ausgegraben worden.



Gruß
Mini

Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

12.06.2006 10:10
#9 RE: Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

Ich versuche grad nochmal den Zeitungsartikel vom vergangenen Donnerstag zu finden.
Könnte den ja evtl. hier reinstellen. Darin ist die Situation auch sehr gut beschrieben.



Gruß
Mini

Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

12.06.2006 11:00
#10 RE: Gebäude brennt - keiner traut sich anzurufen antworten

So, hier ist er!



Gruß
Mini

Angefügte Bilder:
2006_06_06_NZ.jpg  
Seiten 1 | 2
«« ELW Dorum
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org