Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 529 mal aufgerufen
 Quasselecke
S.O.S. Offline




Beiträge: 522

19.01.2007 17:52
Hilfe bei Excel Antworten

Hallo Leute!

Habe ein kleines Problem mit einer Excel Formel.
Folgendes Problem.
In den Spalten A1 und A2 sind 2 Uhrzeiten eingetragen. Die Differenz habe ich mittels dieser Formel =TEXT(A1-A2;"hh:mm") ausgerechnet. Die Differenz ist 01:00 Stunde. Genau das selbe habe ich bei B1-B2 und C1-C2 gemacht. Jetzt kommt mein Problem. Ich möchte ebenfalls mit einer Formel die Gesamtstunden in D3 ausrechnen, dieses klappt aber nicht, da in der 3. Spalte (A3,B3,C3) ja schon Formeln sind. Gibt es eine Lösung für dieses Problem?

.....1....I....2...I...3
A 10:30 11:30 01:00
B 09:45 10:15 00:30
C 17:15 18:30 01:15
D............Ges: ???

Anbei habe ich eine Excel datei angehängt. Dort habe ich ein beispiel eingetragen, damit man experimentieren kann.

Danke für eure Hilfe.

__________________
Gruß S.O.S.

Dateianlage:
ExcelHilfe.xls
Helfer Offline

Materialträger(in)

Beiträge: 12

19.01.2007 18:08
#2 RE: Hilfe bei Excel Antworten

Hallo!

Wenn du nur B1-A1 in C1 eingibst, dann kannst du in C10 ganz normal die Werte addieren lassen.

Vielleicht hilft dir das weiter.

Helfer

S.O.S. Offline




Beiträge: 522

19.01.2007 19:06
#3 RE: Hilfe bei Excel Antworten
Hallo Helfer.

Danke. Für den Tipp, es klapp auch, nur das Problem ist, das es im Uhrzeitformat sein muss und das klappt nicht so ganz.
Muss ich mir was anderes überlegen.

__________________
Gruß S.O.S.

mrgrisu Offline




Beiträge: 161

20.01.2007 00:28
#4 RE: Hilfe bei Excel Antworten
Du castest das Ergebnis in den c-Zellen auf Text-Datenformat.
Zahlen die in Texte kovertiert werden kann man nicht
sinnvol addieren!
Zur Kontrolle Spalte D
Also die selbe Lösung wie mein "Vorgäger" vorgeschlagen hat.
Einfach das Ergebnis als Uhrzeit formatieren, oder was meintest Du damit?
==================================
Einer für alle und alle für einen!

Dateianlage:
f95t2951p7937492n1.xls
Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

21.01.2007 00:48
#5 RE: Hilfe bei Excel Antworten

Moin S.O.S.,

Du nimmst in A11 die Summe aus A1 bis A9; und in B11 die Summe aus B1 bis B9 und dann kannst Du einfach B11 minus A11 als Summe in C10 eintragen.
Gruß
Mini



...und deshalb wohne ich hier! ;-))

Dateianlage:
Lösung zum errechnen von Zeiten.xls
Mini-FFD ( Gast )
Beiträge:

21.01.2007 00:51
#6 RE: Hilfe bei Excel Antworten

Übrigens,

für A11 und B11 lassen sich auch andere, x-beliebige Felder auswählen. Z.B. Y100 und Z100
Und damit man sie später nicht sieht, kannst Du einfach als Schriftfarbe "weiß" nehmen.
Gruß
Mini



...und deshalb wohne ich hier! ;-))

Borstie Offline

organisatorische(r) Leiter(in) "Chaos"


Beiträge: 496

21.01.2007 01:55
#7 RE: Hilfe bei Excel Antworten

.......und falls du nicht weiterkommst, rufe jutta jansen aus hemmoor an, die leiterin der vhs-jurse, die weiß das bestimmt
__________________________________________________

Gruß Borstie

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !

S.O.S. Offline




Beiträge: 522

21.01.2007 19:57
#8 RE: Hilfe bei Excel Antworten
Hallo Leute!

Erstmal danke an alle für eure Mühe.

Der hinweis von mrgrisu war mit am Hilfreichsten. Mein Problem ist somit gelöst.

Das einzige was hinzu kam, war das Problem wenn ich über 24 Stunden komme fängt er von vorne an zu zählen.
Klartext: 21, 22, 23, 24, 0, 1 ....
Das war das Problem. Gelöst durch ganz einfache zellen umformatierung in [hh]:mm anstatt hh:mm

Nochmals Danke an alle.

PS: Die ganze Problematik entstand bei meiner Erstellung einer Monats stunden Aufstellung.
__________________
Gruß S.O.S.

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org