Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.301 mal aufgerufen
 Quasselecke
Seiten 1 | 2
Borstie Offline

organisatorische(r) Leiter(in) "Chaos"


Beiträge: 496

30.03.2007 10:11
#11 RE: ,,Hohe Weg" vom Torpedo getroffen ? Antworten

..richtig, der gute alte ditsche..

__________________________________________________

Gruß Borstie

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !

Borstie Offline

organisatorische(r) Leiter(in) "Chaos"


Beiträge: 496

15.06.2007 09:18
#12 RE: ,,Hohe Weg" vom Torpedo getroffen ? Antworten

die bild berichtet :

segler entdeckten vor helgoland eine wasserleiche. der tote ist ein fischer-azubi (18) aus hooksiel (niedersachsen). sein kutter "hohe weg" war im november bei sturm gesunken. zwei seemänner (38/47) wurden bereits im dezember tot angespült, der kapitätn (27) wird noch vermisst.

__________________________________________________

Gruß Borstie

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !

Borstie Offline

organisatorische(r) Leiter(in) "Chaos"


Beiträge: 496

23.07.2007 12:18
#13 RE: ,,Hohe Weg" vom Torpedo getroffen ? Antworten

wie die Bild-Zeitung (http://www.bild.de) berichtet :
Nordsee: Bergung des Fischkutters „Hohe Weg“ hat begonnen
Die Arbeiten zur Bergung des vor acht Monaten in der Nordsee gesunkenen Fischkutters „Hohe Weg“ haben begonnen. Am Morgen traf der Schwimmkran „Samson“ an der Unglücksstelle vor der Wesermündung ein. Ein erster Tauchgang sei erfolgreich verlaufen, sagte der Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Bremerhaven. Wenn die Vorbereitungen gut klappen, wird der Kutter im Laufe des Nachmittags gehoben. Beim Untergang der „Hohe Weg“ waren am 8. November 2006 vier Fischer ums Leben gekommen. Die Leichen des 38 Jahre alten Deckmanns sowie des 47 Jahre alten Steuermanns wurden Anfang Dezember gefunden. Beide stammen von der Insel Rügen. Anfang Juni wurde bei Helgoland die Leiche des 18 Jahre alten Auszubildenden aus Hooksiel (KreisFriesland) entdeckt. Der 27 Jahre alte Kapitän gilt noch als vermisst. Die Ursache für den Schiffsuntergang ist ungeklärt.

Gruß Borstie
__________________________________________________

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !

Borstie Offline

organisatorische(r) Leiter(in) "Chaos"


Beiträge: 496

23.07.2007 19:42
#14 RE: ,,Hohe Weg" vom Torpedo getroffen ? Antworten

und der ndr (http://www.ndr.de) berichtet abschließend :

Fischkutter "Hohe Weg" gehoben

Der vor acht Monaten in der Nordsee gesunkene Fischkutter "Hohe Weg" ist gehoben. Nach drei Tauchgängen gelang es Spezialisten am Montagabend, das vor der Wesermündung liegende Schiff mit dem Schwimmkran "Samson" aus dem dänischen Aarhus zu bergen. Die "Hohe Weg" ist zum Teil stark zerbeult, einige der Fenster sind eingeschlagen. Das Wrack soll an einem Kran hängend nach Bremerhaven transportiert werden. Die Bergungsexperten hatten es eilig, da für Dienstag wieder schlechteres Wetter vorhergesagt war. Am Montag hatte sich die Bergung verzögert, weil das Wrack eingesandet war. Das Gebiet wurde für die Bergungsarbeiten in einem Umkreis von 1.000 Metern für die Seeschifffahrt gesperrt.

Kapitän des Kutters gilt noch als vermisst
Die Ursache für den Untergang der "Hohe Weg" ist noch immer nicht geklärt. Der Fischkutter war am 8. November 2006 auf dem Weg von Brake an der Unterweser in die Ostsee südöstlich von Helgoland bei stürmischer See gesunken. Weil der havarierte Kutter nur wenige Meter unter der Wasseroberfläche liegt, behindert er den Schiffsverkehr. Außerdem sollen noch etwa 20 Tonnen Schiffsdiesel und weitere umweltgefährdende Stoffe an Bord sein. Bisher wurden drei der vier Besatzungsmitglieder aus Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern tot aus der Nordsee geborgen. Der 27-jährige Kapitän gilt noch als vermisst.

Gruß Borstie
__________________________________________________

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !

Seiten 1 | 2
«« EDV-Problem
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org