Unsere Empfehlungen: Interessantes im Web
 Registrierte Mitglieder können schreiben und mehr Beiträge lesen - Klicken Sie hier um sich kostenlos bei Blaulicht-Cuxhaven zu registrieren.

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Übersicht Suche login online Links Impressum
Gäste können sich hier registrieren
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 2.097 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Forum des THW Cuxhaven
Seiten 1 | 2
RDC 97-08-11 Offline

real OrgL 1 / 1 im Landkreis Cuxhaven

Beiträge: 404

22.08.2008 07:44
Festival Deichbrand antworten

Beim Rockfestival Deichbrand stellt der OV Cuxhaven zahlreiche Beleuchtungsmittel sowie Notstromaggregate zur Verfügung.

Zur Versorgung der Musikbühnen wird ein 380 kvA Aggregat eingesetzt und seit Mittwoch betrieben.
Zur Versorgung des "Gastrobereiches" wird seit Dienstag ein 172 kvA Aggregat betrieben.
Seit dem getrigen Tage sind Helfer aus dem OV vor Ort. Dieses wird bis Montag auch der Fall sein.

Gruß

HaLu Offline



Beiträge: 137

23.08.2008 14:43
#2 RE: Festival Deichbrand antworten

Hallo,
wie ich gehört habe, ist es gestern beim Deichbrand zu mehreren Stromausfällen gekommen, bzw. hat nur eine Band gespielt. Hängt das irgendwie damit zusammen?

DerAssistent Offline



Beiträge: 317

23.08.2008 15:14
#3 RE: Festival Deichbrand antworten

Mit einem Stand für Regenschirme und Regenbekleidung könnte man da sicher gerade viel Geld verdienen!

diech Offline



Beiträge: 884

23.08.2008 16:05
#4 RE: Festival Deichbrand antworten

Aber mal erlich,wer hat denn lust bei dem Wetter was im freien zu unternehmen-ich nicht!?
Mann bereitet vor und baut auf und dann so ein Wetter...
Würde mich nicht wundern wenn das THW ihre Pumpen auch schon im Einsatz haben.
Das Pappbootrennen in Neuhaus wird sicher auch unter dem Wetter leiden.

Einfach schade bei dem Wetter...

Gruß diech

RDC 97-08-11 Offline

real OrgL 1 / 1 im Landkreis Cuxhaven

Beiträge: 404

23.08.2008 21:40
#5 RE: Festival Deichbrand antworten

Man könnte sagen, das man mit allen erdenklichen Ideen dort ne Mark machen kann....

Fahrzeuge schleppen, Regenschirme, Müllsäcke usw.... Es herrscht das blanke Chaos!!!!!

Stromausfall infolge von verdrecktem Kraftstoff, Bühne abgesackt, Fahrstreifen mehr wie unbefahrbar ( außer mit geeigneten Kettenfahrzeugen ) usw... Alles in einem ein wirkliches Festivalgelände!!!! SUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUPER Gelände...

Unglaublich....:-)

Gruß

RDC 97-08-11 Offline

real OrgL 1 / 1 im Landkreis Cuxhaven

Beiträge: 404

27.08.2008 10:57
#6 RE: Festival Deichbrand antworten

Hallo,

ich wolte gerne mal ein Paar Dinge loswerden....

Punkt 1:
Bendanken wollte ich mich gerne bei all denjenigen die meinen sich mit Gerüchten über das THW Cuxhaven den Mund zu zerreißen....
Anmerkung meinerseits, holt doch bitte mal vernünftige Informationen ein, bei denen die auch wirklich vor Ort gewesen sind....

Man hört doch so einiges!!!!! Trausrig. Muss wirklich nicht sein.

z.B. "Wenn Ihr mal Hilfe braucht, dann holt jeden anderen. Nur nicht das THW Cuxhaven"
z.B. "Die BLAUEN sind doch sogar zu doof um zu tanken. Nun nehmen Sie schon Normalbenzin....."
z.B. "Jetzt nehmen die auch schon Geld für´s schleppen der Fahrzeuge!"

Ich wollte hier nunmal die Gelegenheit nutzen, um mal ein wenig Klarheit in das Ganze Gelaber zu bringen.

Wir haben vom Veranstalter den Auftrag bekommen, zwei Notstromaggreagte zu liefern und zu betreiben. Ebenso sollten Beleuchtungspunkte gestellt werden. Diese beiden Aufgaben haben wir erfüllt und betrieben.

Stromausfall am Freitag an der Hauptbühne:
Auf Grund des Problemes mit dem Kraftstoff aus der Bautankstelle, haben sich unter Volllastbetrieb des Hauptaggreagtes, die Filter zugesetzt. Somit also auch keine Treibstoffversorgung des Aggregates. Und die reinigung bei einem 12-Zylinder geht nunmal nicht so wirklich in 5 Minuten!
Ein weiteres Aggregat zur "Rückfallebene" stand jederzeit einsatzbereit parat. Natrülich müssen die Kabel zur Versorgung umgeklemmt werden. Geht nicht mal ebens schnell mit dem Stecker aus der DOse in die andere Dose. Sind halt eben ein "wenig" größer die Materialien. Bei den gelieferten 400 Ampere auch nicht durch einen x-beliebeigen Helfer zu machen. Leuchtet irgendwie auch ein.

Es hätte eine Durchsage vom Veranstalter her geben sollen, gab es aber nicht! Auch nicht meine Baustelle. Und mehr wie arbeiten an einem Problem zur Behebung, kann man nicht!

Die Stromversorgung war binnen einer Stunde wieder hergestellt. Nur bei den Wassermassen und wiedrigen Umständen kann man die Bühnen auch nicht einfach wieder so einschalten. Zumal die Programme der Licht- und Tontechnik wieder hergestellt werden mussten. Geht auch nicht mal eben so.

Das zweite Aggregate, zur Versogung der GASTRO Meile hat ohne Probleme gelaufen und tut dieses sogar bis zum heutigen Tage auf dem Gelände. Somit seit mehr als einer Woche!!!! Im Dauerbetrieb.

Punkt 2:
Wir sind mit Sicherheit nicht zu DOOF den richtigen Treibstoff zu tanken.
Anmerkung meinerseits, wenn man schon mit STeinen wirft, dann sollte man sehen nicht selbst im Glashaus zu sitzen. Es sollten sich die Leute, welche solche Äußerungen getätigt haben, an die eigene Nase fassen und mal prüfen, ob in Ihrer Zuständigkeit alles so mit bestem Gewissen zu vereinbaren gewesen ist!

Punkt 3:
Wir haben zu keiner Zeit Geld verlangt bzw. angenommen um irgendwelche fahrzeuge vom Acker zu ziehen. Davon distanziere ich mich aufs äußerste!
Zumal wir bereits selbst die Probleme mit dem Gelände hatten.

Wir haben gestern ein Aggregat vom Platz geborgen. Und zwar mittels einer Raupe!!!!! Mehr muss ich zum Zustand des Platzes jawohl nicht sagen.

Noch ein weiteres zum Punkto Deichmatsch 2008:
Einige Ausrüstungsgegenstände wurde mutwillig durch irgendwelche Chaoten zerstört und sind leider mit einem Totalschaden zu bezeichnen.

Die Versorgung lies auch mehr als zu Wünschen übrig. 3 tage von Mieralwasser und Brötchen..... Super Catering!!! Naja, ging ums Überleben. Ein wenig Dschungelcamp.....:-)

So haben wir uns das Deichbrand Festival bei weitem nicht vorgestellt.

Ich hoffe, ich habe nunmal ein paar Dinge klarieren können und die blöde Laberei hört endlich auf. Bringt letztlich keinem etwas.

Gruß
Lars

GF Sanität Offline

Zugführer DRK-EZ-Wem (real)


Beiträge: 113

27.08.2008 12:00
#7 RE: Festival Deichbrand antworten

Moin.

Ich finde die Worte aufklärend und bin gespannt, wie seitens des DRK Hadeln die Kritik ausfällt

Schade, dass es in jeder Situation immer wieder Leute gibt, die alles besser können oder wissen....
aber warum sind die eigentlich nicht aktiv dabei, wenn sie solche "Koniferen" sind ?

Lasst Euch nicht entmutigen. Macht weiter so, ihr habt eine sehr gute Mann- und Frauschaft

Gruß

Björn

RDC 97-08-11 Offline

real OrgL 1 / 1 im Landkreis Cuxhaven

Beiträge: 404

27.08.2008 12:37
#8 RE: Festival Deichbrand antworten

Ach was Björn,

ich habe die Hoffnung das genau diese Leute mal in eine Situation kommen..... Und dann kann man ja mal weitersehen!!!!

Also,

Gruß

kleinesLicht Offline



Beiträge: 61

27.08.2008 16:41
#9 RE: Festival Deichbrand antworten

Nun muß ich mich auch mal zu Wort melden. Ich finde es ja wirklich sehr löblich, dass viele Leute sich so für Ihre Mitmenschen einsetzen. Aber sind nicht viele der hier angesprochenen Probleme irgendwie hausgemacht? Völlig egal ob aus Reihen des THW´s, des DRK´s oder auch der Feuerwehr.
Ich stell mir die Frage ob das überhaupt den Aufgaben der angesprochenen Einheiten entspricht. Stutzig bin ich geworden wie Florian Geeste 1/3 geschrieben hat, dass das THW den Auftrag vom Veranstalter bekommen hat Zwei Aggregate zur Verfügung zu stellen.
Klärt mich doch mal bitte auf, wer Veranstalter war,war das nicht eine Eventmanagementfirma oder jemand in diese Richtung ? Wie kann eine "private" Firma oder Gruppe Aufträge an BOS-Einrichtungen vergeben deren Aufgabe normalerweise die ist, im Schadensfall einzutreten. War da jemand in Not ? Wieso hat die Stromgestellung nicht eine ganz normale Firma gemacht ? Wollte man da seitens des Veranstalters wieder Geld sparen ? Ich weiß selbst das solche ich nenne sie mal "Hilfeleistungen" die Regel sind. Aber warum ? Macht man sich damit nicht selber seinen Ruf kaputt ? Denn mit positiver Öffentlichkeitsarbeit hat das ja nun wirklich nichts mehr zu tun. Das sehen wir ja schon an den Beiträgen in denen das THW mehr oder weniger angegriffen wird. Es ist aber ja nicht nur das THW, ich habe z.Bsp. auch die Feuerwehr vor Ort gesehen, die fleißig Fahrzeuge aus dem Dreck gezogen hat. Es heisst aber egal wo man hinhört, dass das rausziehen der Fahrzeuge eine kostenpflichtige Sache war. Selbiges beschreibt ein Leserbrief, der heute in der CN abgedruckt war. Fällt in meinen Augen wieder ein schlechtes Bild auf sämtliche Hilfsorganisationen die dort tatkräftig mit unterstützt haben. Warum schneiden wir uns immer wieder ins eigene Fleisch und beschränken uns nicht auf unsere primären Aufgaben für die wir alle miteinander da sind?
Ich bin der Meinung Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig, aber wir sehen immer wieder das das auf diese Art und Weise nach hinten losgeht.Das Einheiten zur Sicherstellung des Brandschutzes, dem sogenannten Brandsicherheitswachdienst und auch Rettungsdienstkräfte zum Sicherstellung der schnellen medizinischen Hilfe vor Ort sind und auch müssen ist mir klar, die sind in meinem Beitrag auch nicht gemeint, sondersämtliche Aufgaben die darüber hinaus gehen.

Schönen Gruß
kleinesLicht

RDC 97-08-11 Offline

real OrgL 1 / 1 im Landkreis Cuxhaven

Beiträge: 404

27.08.2008 18:16
#10 RE: Festival Deichbrand antworten

Gut, dann sage ich mal nicht "Auftrag" sondern ein Hilfeersuchen. Vielleicht durch die Begrifflichkeit etwas falsch gedeutet. Nun gut.

Das THW ist in der Lage "sonstige technische Hilfeleistungen" auf Ersuchen von Dritten durchzuführen. Hierzu verpflichtet sich der "Auftraggeber" eine Unbedenklichkeitsbescheinigung durch die IHK zu erwirken. Dieses ist Grundlage für eine "STH".

Die Eventmanagmentfirma ist Veranstalter, richtig. Eine Cuxhavener Elektrofirma war ebenfalls vor Ort mit der wir eng zusammengearbeitet haben. Wie auch bei manch anderen Veranstaltungen. Ohne Probleme. Alles gut und korrekt abgewickelt. Also, keine Sorge.

Fahrzeuge aus dem Dreck:

Sagt man dann auch dazu, dass der sogenannte STREIT um die Kosten die Abschleppunternehmen betrifft? Nein, sagt man nicht. Dieses wird in den Leserbriefen auch nicht erwähnt...

Und eine primäre Aufgabe des THW ist nunmal die TECHNISCHE HILFELEISTUNG. U.a. auch die Gestellung von Notstrom, Beleuchtung usw. Gibt sogar extra Fachgruppen innerhalb der Organisation dafür. FGr. Elektroversorgung sowie die FGr. Beleuchtung.

Und ich sage hier und jetzt noch einmal, wir haben keinerlei Geld für das Schleppen der Fahrzeuge weder verlangt noch bekommen.

Ich werde die Diskussion um dieses Festival von meiner Seite aus hier nun beenden. Für weitere Fragen und Anregungen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung. Im persönlichen Gespräch kann man ja doch eher mal den einen oder anderen Punkt besprechen. Dazu muss man allerdings dann auch von der anderen Seite her bereit sein...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org


Kleinkläranlagen | Hundeführerschein | Dominosteine zum Bau einer Ratterbahn | Kohlsuppe | Förderverein gründen

Feuerwehr-Forum

Blaulicht-Cuxhaven.de ist kein Feuerwehr-Forum wie jedes andere.
Ursprünglich war dieses Forum als regionales Feuerwehr-Forum für Angehörige von Feuerwehren im Landkreis Cuxhaven gedacht.
Schnell weitete sich der Mitgliederstamm auf Angehörige von Polizei, Rettungsdiensten und anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) aus. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Feuerwehr über deutlich mehr Personal verfügt als alle anderen Organisationen. Daher wird es wohl auch niemand übel nehmen wenn wir hier weiter von einem Feuerwehr-Forum sprechen.

Dieses einst als regionales Feuerwehr-Forum geborene Fachportal hat sich heute längst über die Kreisgrenze des cuxhavener Bereiches einen Namen als Feuerwehr-Forum gemacht, welches nicht zuletzt durch die Themenvielfalt für Einsatzkräfte im gesamten Bundesgebiet von Interesse ist.

Da Einsatzkräfte manchmal Dinge und Situationen zu besprechen haben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, gibt es in diesem Feuerwehr-Forum einen BOS-Bereich. Hierzu haben nur Personen eine Leseberechtigung, welche sich dem Admin gegenüber per Dienstausweis oder vergleichbarem Dokument als im Landkreis Cuxhaven tätige Einsatzkraft identifiziert haben.

Für den Rettungsdienst gibt es einen weiteren internen Bereich. Hier haben nur Mitglieder des Rettungsdienstes Zugriff und (obwohl wir ein Feuerwehr-Forum sind) von der Feuerwehr nur Führungskräfte.

Zahnräder und Zahnrad | Signalruf