Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.160 mal aufgerufen
 Quasselecke
Seiten 1 | 2
Paul Panzer Offline



Beiträge: 1.171

18.02.2009 09:41
Enteignung! Antworten

So etwas gabs vor nicht all zu langer Zeit schon mal und es wurde von den Politiker jenseits der Mauer scharf kritisiert!

Nun machen Sie es selber.

http://www.n24.de/news/newsitem_4836334.html

Die sind doch alle gleich, das Pack!




muss man erst alles weg rationalisieren bis man merkt, dass es ohne nicht geht??

Paul Panzer Offline



Beiträge: 1.171

19.02.2009 12:39
#2 RE: Enteignung! Antworten
Bald kommt noch:

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!




muss man erst alles weg rationalisieren bis man merkt, dass es ohne nicht geht??

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

19.02.2009 12:42
#3 RE: Enteignung! Antworten

Das stimmt, damals gab es aber auch keine Finanzkrise!

______________
Gruß Friedrich






Ein Tag hat 24 h, ein Kasten Bier 24 Flaschen - Zufall ?

Paul Panzer Offline



Beiträge: 1.171

19.02.2009 12:46
#4 RE: Enteignung! Antworten

Zitat von Friedrich
Das stimmt, damals gab es aber auch keine Finanzkrise!



Aber warum muss denn jetzt der Steuerzahler das ausbaden, was die Schnösel von der Bank verbockt haben??
Ob ich die Aktionäre enteigne oder die Bank hops geht, macht für die Aktionäre keinen Unterschied!




muss man erst alles weg rationalisieren bis man merkt, dass es ohne nicht geht??

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

19.02.2009 12:54
#5 RE: Enteignung! Antworten

Da magst Du natürlich Recht haben! Diese staatlicher Übernahme hat für die Banken ja auch gewisse Konsequenzen, u.a. nämlich ein Mindestgehalt von "nur" 500.000 € für den Vorstand etc.

Ich meine das mit dieser Übernahme ein Zeichen für die restliche Wirtschaft gesetzt wird - nämlich das die HRE o.ä. Banken weiterhin als Partner vorhanden sind und das mit einer staatlichen Sicherheit!

______________
Gruß Friedrich






Ein Tag hat 24 h, ein Kasten Bier 24 Flaschen - Zufall ?

Paul Panzer Offline



Beiträge: 1.171

19.02.2009 13:00
#6 RE: Enteignung! Antworten

Zitat von Friedrich
Da magst Du natürlich Recht haben! Diese staatlicher Übernahme hat für die Banken ja auch gewisse Konsequenzen, u.a. nämlich ein Mindestgehalt von "nur" 500.000 € für den Vorstand etc.

Ich meine das mit dieser Übernahme ein Zeichen für die restliche Wirtschaft gesetzt wird - nämlich das die HRE o.ä. Banken weiterhin als Partner vorhanden sind und das mit einer staatlichen Sicherheit!


Ist halt die Frage ob sich der Staat das leisten kann und ob er die Sicherheiten auch wirklich erbringen kann, denn wie wir wissen ist er selber hoch verschuldet: http://www.steuerzahler.de/webcom/show_s...hp/_c-33/i.html




muss man erst alles weg rationalisieren bis man merkt, dass es ohne nicht geht??

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

19.02.2009 14:34
#7 RE: Enteignung! Antworten

Naja enteignet wird ja nur, wenn sie nicht verkaufen wollen, oder?

Grundsätzlich ist das Problem doch ein anderes.

Wenn ein kleiner Unternehmer mit ein paar Mitarbeitern falsche Entscheidungen trifft und Pleite geht, dann juckt das niemanden.
Aber wenn die "Großen" sich verzocken, übernimmt der Staat das Risiko und der Manager bekommt trotzdem seinen Bonus von ein paar hundert K Euro. Zusaätzlich zum Gehalt versteht sich.

Blaulicht



Meine Devise: "Ruhe bewahren! - Steht auf jedem Feuerlöscher."

Paul Panzer Offline



Beiträge: 1.171

19.02.2009 14:41
#8 RE: Enteignung! Antworten

Ich finde es eine Frechheit, dass jetzt alle dafür bezahlen sollen, nur weil so ein paar Deppen sich verzockt haben!
Und du hast recht vermutlich kassieren die noch riesen Abfindungen, die dann auf nem Schweitzer Nummernkonto landen!




muss man erst alles weg rationalisieren bis man merkt, dass es ohne nicht geht??

Paul Panzer Offline



Beiträge: 1.171

20.03.2009 11:40
#9 RE: Enteignung! Antworten

Nun ist es soweit!

Demnächst steht Angie vor dem Rednerpult und sagt die berühmten Worte:

"Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten"
Und ich dachte die CDU sei eher mitte/rechts gerichtet und nicht tief links!

Naja bald sind ja Wahlen ....

http://www.stern.de/wirtschaft/unternehm...ung/658523.html




muss man erst alles weg rationalisieren bis man merkt, dass es ohne nicht geht??

Philipp-Mark Offline



Beiträge: 35

20.03.2009 13:31
#10 RE: Enteignung! Antworten

Dazu habe ich zufällig etwas Satire gefunden, es wird über die Kollektivierung der Commerz Bank berichtet: 60 Jahre DDR

_______________
Sie haben einen Beitrag von Philipp-Mark gelesen.


Gruß Philipp-Mark

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org