Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 310 mal aufgerufen
 Dienstgestaltung
eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

10.06.2009 21:35
Explodierende Fahrzeuge Antworten
Jeder Fernsehzuschauer kennt die malerisch explodierenden Fahrzeuge. Im Videobericht des ARD Ratgebers Auto&Verkehr wird ein Versuch zusammen mit der BF Hannover gestartet.
Gut dokumentiert: der zeitliche Ablauf beim PKW-Brand.

Gute Bilderstrecke bei Autobild

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Teelichtlöscher Offline




Beiträge: 419

11.06.2009 08:12
#2 RE: Explodierende Fahrzeuge Antworten

Interessant ist immer wieder, dass bei den Versuchen die Scheiben oben sind. Das Fahrzeug brennt erfahrungsgemäß schneller, wenn sie unten sind.

Diese "Autobrennmythen" aufklären, finde ich übrigens auch bei Vorführungen immer sehr schön.

----------------------------------------------------------------
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht der Versager. (Oscar Wilde)

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

11.06.2009 14:04
#3 RE: Explodierende Fahrzeuge Antworten

Kommt in dem Filmbeitrag auch raus: Als die Seitenscheiben zerbersten,
breiten sich die Flammen rasant im Innenraum aus.
Mach ihr häufiger diese Vorführungen? Ich denke mir, dass es da immer
viel hin und her gibt bevor das genehmigt ist?

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Teelichtlöscher Offline




Beiträge: 419

11.06.2009 20:21
#4 RE: Explodierende Fahrzeuge Antworten

Häufig wäre das falsche Wort.

Aber "hin und her" habe ich damit i.d.R. garnicht. Ich mache das über meine Firma. Ist also quasi von der Feuerwehr abgegeben an mich (spart auch Diskusionen mit der FUK). Und so klappt das meistens einwandfrei. Zumindest hatte ich bisher noch keine Probleme
Auch Vorführungen unter Einsatz eines Sprungretters lassen sich so vorschriftsmäßig realisieren.

Und auch bei Übungen mache ich das Feuer.... Anmelden bei der zuständigen Behörde und gut. Nur in Städten mit BF´s soll das Stress geben (habe ich gehört).

Besten Gruß,

Ein Teelichtlöscher

----------------------------------------------------------------
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht der Versager. (Oscar Wilde)

Funkübung »»
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org