Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.358 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Seiten 1 | 2
Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

04.03.2010 16:22
Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

Hallo zusammen,

der Winter wird sich von Freitag an mit aller Macht zurückmelden. Am Freitag kommt von Nordwesten her im Tagesverlauf teilweise Starkschneefall auf. Dieser wird sich später auf ganz Niedersachsen ausbreiten.

Örtlich gibt es unwetterartige Starkschneefälle von mehr als 10 cm in 6 Stunden (Unwettergefahr).

Am Samstag kann es an der Küste sowie in den Mittelgebirgen zu Schneeverwehungen bzw. örtlich starken Schneeverwehungen kommen (Unwettergefahr).

Auserdem fliest von Norden her Kaltluft polaren Ursprungs in unseren Bereich ein, so dass dann wieder mit strengen Nachtfrösten und tagsüber örtlich sogar auch Dauerfrost möglich ist.

Der Winter gibt sich also noch lange nicht geschlagen.


HEINZ

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

04.03.2010 17:28
#2 RE: Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

Zitat von Unwetterzentrale
Vorwarnung vor Starkschneefall
für die Warnstufe Orange
PLZ: 21770 Mittelstenahe, 21769 Lamstedt, 21745 Hemmoor, 21789 Wingst ...
gültig von 05.03.2010 17:00 Uhr bis 06.03.2010 03:30 Uhr

Vorwarnung: Durchzug kräftiger Schneefälle mit verbreitet 5 bis 10cm Neuschnee, vereinzelt darüber

Blaulicht



Frontblitzer

hubischraubi Offline



Beiträge: 1.104

04.03.2010 17:43
#3 RE: Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

Hallo.

Zitat
10 cm in 6 Stunden (Unwettergefahr)



Warum immer gleich Unwettergefahr? 10 bis 20 cm. Schnee sind eigentlich ein Witz! Die einzigen die immer gleich durchdrehen sind manche Autofahrer. Was sollen die denn in Norwegen oder Rußland machen da fallen mal eben so 50 cm. und mehr, die lachen sich über uns kaputt und müssten dann ja eigentlich Katastrophenalarm auslösen.! Das einzige was mich höchsten nervt ist das Schnee schippen!

Gruß

hubischraubi
____________________________________________
Mok wat du wult, de Lüd snackt doch !

Mini Offline



Beiträge: 2.387

04.03.2010 18:20
#4 RE: Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

Hallo hubischraubi,

es geht nicht direkt um die zehn Centimeter.

Man muss es im Zusammenhang mit dem Zeitverlauf, nämlich den sechs Stunden, sehen.

Gruß
Mini




...eine Spur hinterlasse ich, auf diesem Planeten.



~http://www.feuerwehr-dorum.de~

firedino Offline



Beiträge: 87

04.03.2010 18:24
#5 RE: Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

Hallo Schneefreunde,

"entlich" wieder Neuschnee in Sicht.
!!!!!!NEIN ICH WILL NICHT !!!!!

Firedino

Entscheidungen müssen getroffen werden "Trau dich"!!!

diech Offline



Beiträge: 884

05.03.2010 07:58
#6 RE: Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

Hallo!

Ich denke das wird nicht besonders schlimm werden!
Etwas Wind,Schneefall unter 10cm und das wars...
Gruß diech

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

05.03.2010 12:00
#7 RE: Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

@ diech: für Deinen Wohnort und die weitesten Teile unseres Landkreises mag das zutreffen, wenn man der UWZ glauben schenken darf. Deren Warnung vor Starkschneefall gilt nämlich nur für den Bereich östlich der Wingst.

Blaulicht



Frontblitzer

Mini Offline



Beiträge: 2.387

05.03.2010 12:54
#8 RE: Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

Hallo Blaulicht,


es ist tatsächlich -wiedermal- so, dass der LK Cuxhaven sozusagen zwischen den Fronten (nicht wörtlich nehmen) liegt.

Da der entsprechende Tiefdruckkern Deutschland von Norden in Richtung Süden/Südosten überquert, und sich ein Tiefdruckgebiet quasi gegen den Uhrzeigersinn dreht, werden die labilen Luftmassen von Westen her hereinkommen, während sich auf der östlichen Seite trockenere Festlandsluft ausbreitet.

Der meiste Niederschlag (mit hoher Wahrscheinlichkeit Schnee) wird somit von Westen her auf Deutschland niedergehen.
Im Gegenzug fließt trockenere Luft über die osthälfte Deutschlands in Richtung Norden.

Ganz ganz grob gesprochen könnte man sagen, dass es westlich der Weser viel Schnee geben wird und östlich der Elbe keinen. Und wir liegen halt genau dazwischen.
Wobei sich die "Wettergrenzen" in Richtung Südniedersachsen treffen werden. Dort rechne ich auch mit dem stärksten Niederschlag.

Gruß
Mini




...eine Spur hinterlasse ich, auf diesem Planeten.



~http://www.feuerwehr-dorum.de~

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

05.03.2010 14:06
#9 RE: Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

Zitat
Ganz ganz grob gesprochen könnte man sagen, dass es westlich der Weser viel Schnee geben wird und östlich der Elbe keinen. Und wir liegen halt genau dazwischen.
Wobei sich die "Wettergrenzen" in Richtung Südniedersachsen treffen werden. Dort rechne ich auch mit dem stärksten Niederschlag.



Das deckt sich mit dem, was man derzeit auf dem Niederschlagsradar sehen kann und auch mit der Unwettervorwarnung des DWD für das südliche Niedersachsen.

Bevor das als Schnee und nicht als Regen kommt, müssen die Temperaturen aber noch etwas runter. Aktuell bei uns +4°C.

Blaulicht



Frontblitzer

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

05.03.2010 14:36
#10 RE: Ab Freitag wieder starke Schneefälle; örtlich Unwettergefahr Antworten

Hallo zusammen,

ein Unwetterschwerpunkt dürfte in der Nacht das südöstliche Niedersachsen sein. Hier gelten entsprechende Unwettervorwarnungen des DWD vor starken Schneefall mit starken Verwehungen.

Westlich der Weser wird Schnee nur oberhalb von 400 Meter fallen. Darunter kommt es zu Schneeregen oder Regen.

Hier eine aktuelle Warnung des DWD für den LK Cuxhaven:



Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

für den Landkreis Cuxhaven

gültig von: Freitag, 05.03.2010 16:00 Uhr

bis: Freitag, 05.03.2010 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Freitag, 05.03.2010 14:36 Uhr

Aus Nordwesten aufkommender Schneefall mit Neuschneemengen zwischen 5 und 10 cm in 6 Stunden auf. Verbreitet gibt es Glätte durch Schnee, Schneematsch und überfrierende Nässe.

DWD / RZ Hamburg


Quelle:www.dwd.de


HEINZ

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org