Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 13.246 mal aufgerufen
 Quasselecke
Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

28.10.2010 22:08
BOS-Tools für iPhone und Smartphone Antworten

Moin zusammen,

wer zuviel lange Weile hat:

http://rescue-apps.de/

______________
Gruß Friedrich



Niveau ist keine Handcreme!!

firefraggle Offline

Sperrmüll-Buster


Beiträge: 668

29.10.2010 06:43
#2 RE: 5-Ton-Folge für's I-Phone Antworten

Moin zusammen,

das ist echt der Hammer.Am schlimmsten ist das man es legal downloaden kann.Die Anwendung scheint auch absolut legal zu sein.Sogar der Sirenendoppelton kann erzeugt werden.Also da steht der Fehlalarmierung ja nichts im Wege.

Diese Geschichte verlockt die Anwender zum experimentieren.Nur die Tonfolge zu hören wird ja irgendwann langweilig.Man möchte ja gerne mal seinen FME oder die örtliche Sirene testen.Oder sogar den FME des Kumpels aus dem Nachbarort auslösen.Oder die Sirene seines Freundes aus einer anderen Gemeinde.Einfach nur aus Fürsorgepflicht.

Diese Programme hat es für den PC ja schon länger gegeben.Zu Hause am Laptop oder PC kommt es zu keinen Fehlalarmierungen.Aber wenn man dieses Programm jetzt auf der Tasche hat???Ja dann wird das alles etwas kritischer.

Beispiel:
Feuerwehr XY hat Übungsdienst.Der Feuerwehrmann Fred zeigt stolz seinen Kameraden diesen APP.Die Kameraden wollen natürlich auch mal testen.Feuerwehrmann Klaus drückt den Tonruf.Die Leitstelle meldet sich nicht.(Sind wohl gerade auf dem Rettungsdienstkanal am kämpfen).Klaus tippt die 5-Tonfolge in das Iphone.Immer wieder drückt er die Taste um sich den 5-ton anzuhören.Dann meldet sich die Leitstelle.Klaus greift zum Hörer,drückt die Sprechtaste und in diesem moment hört man im Hintergrund das Iphone (den 5-ton).In diesem Moment lösen die Funkmeldeempfänger aus.

Und das war nur ein Beispiel.Solche Programme können tatsächlich Fehlalarmierungen verursachen.Leider kann man sie auch mutwillig nutzen.

Mit dem digitalen Alarm wäre es nicht möglich.Die Programme zum erzeugen eines RICS gibt es auch.Man könnte auch auf dem Alarmierungskanal diesen RIC senden.Auslösen würde aber absolut garnichts.Der Digitalalarm ist (man hörts am Namen) Digital.Die Empfänger sind mit einem Modem zu vergleichen.Die analogen FME´s sind im Grunde Radios die einen Sender empfangen und bei bestimmten Tönen (Tonfolgen) auslösen.

Dann hoffen wir mal das die wenigen I-Phone-Besitzer diesen APP niemals aufs Handy laden.Und wenn doch,dann niemals anwenden.Zumindestens nicht in der Nähe von BOS-Funkgeräten.Dann wird es auch keine Fehlalarmierung geben.Also fast ausgeschlossen wenn es nicht mutwillig passiert.Aber wie gesagt möglich wäre es.

Es gibt aber auch sinnvolle Apps für Hilfsorganisationen.Zum Beispiel diesen:

http://itunes.apple.com/de/app/tuis/id371869369?mt=8

TUIS ist den meisten ja ein Begriff.Dieses APP wird sicherlich den Laptop vor Ort nicht ersetzen.Für den Einsatzleiter aber eine nette Hilfe.Gerade bei der Lagefeststellung ist der Laptop selten vor Ort.So kann man schnell an wichtige Informationen kommen.Nachteil ist natürlich das es kein Iphone mit EX-Schutz gibt.Aber in den meisten Fällen verhält sich ein Einsatzleiter richtig und läuft nicht ungeschützt mit Iphone in der Hand im gefährdeten Bereich.Die GAMS-Regel ist ja fast allen bekannt.Vor und Nachteile wird es aber auch hier unzählige geben.



Gruß firefraggle



.

Bevor Du urteilen willst, über mich und mein Leben, ziehe meine Schuhe an und durchlaufe meinen Weg !!!

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

03.02.2012 07:28
#3 RE: 5-Ton-Folge für's I-Phone Antworten

Moinsen!

Wer Interesse am Funk des Fire Department New York oder des L.A. Fire Department oder Polizei hat sollte sich TuneIn runterladen. Ein kostenloses Radio App, mit welchem man alle Radiosender der Welt hören kann, u.a. auch den Behördenfunk... Ganz lustig.

______________
Gruß Friedrich



Niveau ist keine Handcreme!!

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

03.02.2012 07:59
#4 RE: 5-Ton-Folge für's I-Phone Antworten

Was früher nur die Leitstelle konnte, dafür wurden später (auch jetzt noch) GWG´s mit Laptop ausgerüstet.
Jetzt kann es das Telepho:

UN-Nummern für das iPhone

Es gibt inzwischen viele solcher Tools aber dieses its wirklich gut.

Kostet nut einmalig 79 Cent,
funktioniert nach Download ohne Internetverbindung,
man hat ein großes Zahlendisplay um die Nummer einzutippen,
Im Ergebnis bekommt man erstmal die Anzeige, wie der Stoff heißt und kann sich dann Deteils anzeigen lassen,
Alle erforderlichen Maßnahmen sind in einem übersichtlichen Menue aufgegliedert, alles ingroßer Schrift und große Tasten.
Alles per Tastendruck in viele Sprachen übersetzbar, so dass man eine Maßnahme auch mal einem ausländischen LKW-Fahrer zeigen kann.
Vorteil, sowas auf dem iPhone zu haben gegenüber dem Laptop: Nicht nur im Fahrzeug einsetzbar, man hat es draußen zur Hand und kann es anderen Führungskräften, der Polizei usw. mal eben zeigen oder sich noch zusätzliche Infos anzeigen lassen, ohne nochmal zum Fahrzeug zu müssen oder funken zu müssen usw.

Mein Eindruck: Völlig genial!

Blaulicht

Wetterstatistik.org

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org