Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.054 mal aufgerufen
 Quasselecke
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

31.03.2012 23:11
Bereitschaft beim Deichbrand Antworten

Vom 20. bis 22. Juli findet in Wanhöden wieder das Deichbrandfestival statt. In diesem Jahr sprengt das Konzert alle Größenrahmen. Deshalb wird auch die Feuerwehr stärker vertreten sein als bisher. Die erwarteten 30.000 Besucher, womöglich bei Hitze, Gefahr von Insektenstichen und Waldbrandgefahr gilt es zu schützen.

Um den Brandschutz in der Gemeinde Nordholz nicht zu gefährden indem man die örtlichen Wehren beim Festival einbindet, wurde beschlossen die Kreisfeuerwehrbereitschaft einzusetzen. Die Zeit für Aufbau, Festival und Abbau beträgt eine Woche. In dieser Zeit werden alle Züge eingesetzt.

Es gilt, Verpflegung zu sichern, Wasser über lange Wegstrecke aufzubauen, das Publikum an heißen Tagen mit Wasser zu kühlen und Flächen- und Waldbrände zu verhindern.

Die Mitglieder jener Wehren, welche der Bereitschaft angehören sind aufgefordert ihren Urlaub entsprechend zu legen, damit ausreichend Personal vorhanden ist und keine Verdienstausfälle berechnet werden.

Blaulicht

Wetterstatistik.org

Eisberg Offline

Tornado-Fotograf


Beiträge: 505

01.04.2012 12:08
#2 RE: Bereitschaft beim Deichbrand Antworten

Alles klar super
Ich bringe ein TLF 8/18W mit
Urlaub ist schon beantragt!!!!!!!

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

02.04.2012 06:14
#3 RE: Bereitschaft beim Deichbrand Antworten

Ein Aprilscherz war diese Meldung. Die Bereitschaft der Feuerwehr kommt natürlich nicht zum Einsatz, wenngleich es sich doch um ein Großereignis handelt bei dem auch viele Einsatzkräfte von FF und DRK im Einsatz sein werden.

Blaulicht

Wetterstatistik.org

Jörg Offline



Beiträge: 156

02.04.2012 09:17
#4 RE: Bereitschaft beim Deichbrand Antworten

Zitat von Blaulicht


Die Mitglieder jener Wehren, welche der Bereitschaft angehören sind aufgefordert ihren Urlaub entsprechend zu legen, damit ausreichend Personal vorhanden ist und keine Verdienstausfälle berechnet werden.



Bring die Herrschaften noch auf solche Ideen.

gelöschter User ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2012 16:41
#5 RE: Bereitschaft beim Deichbrand Antworten

Ähm, frag doch mal in Loy rum, wie viele Leute für Lehrgänge ihren Jahresurlaub, der zur ERHOLUNG dienen soll, opfern, weil in ihren Gemeinden jeder, der das Wort "Verdienstausfall" (ob bei Einsätzen oder Lehrgängen) in den Mund nimmt, vom Hof gejagt wird.

Neverending Story...

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

02.04.2012 21:25
#6 RE: Bereitschaft beim Deichbrand Antworten

Eine kleine Umfrage im Hörsaal bei dem Gruppenführerlehrgang Teil 2. 39 Lehrgangsteilnehmer aber ich weiß nicht ob alle geantwortet haben.

Regelung für den Lehrgang:

- Ich habe unbezahlten Urlaub bekommen 3
- Ich habe meinen Urlaub eingesetzt 14
- Meine Firma hat mich freigestellt 5
- Die Gemeinde bezahlt der Firma den Verdienstausfall komplett 13
- Die Gemeinde bezahlt der Firma den Verdienstausfall zum Teil 1
- Ich bekomme 100-200 Euro /Woche 4
- Ichbekomme 200-400 Euro / Woche 3
- Ich bekomme 400 -600 Euro / Woche 3
- Als Selbständiger erhalte ich den nachgewiesenen Verdienstausfall 1
mit einem Höchstsatz von 24 Euro /Stunde erstattet.

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org