Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 477 mal aufgerufen
 Dienstgestaltung
Seiten 1 | 2
eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

06.02.2013 21:52
Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Ein gut dokumentierter Fahrzeugbrand mit Aha-Effekt(en) .

... einbetten klappt leider im Moment nicht?

Inhalte:

Löschwirkung Pulver

Löschwirkung Wasser

Löschwirkung Schaum

Brennen und Löschen - Brandlast Fahrzeugbrand / Brandverlauf Fahrzeugbrand

Ausbreitung [Wärmestrahlung bzw. Feuerübersprung]

Gefahren an der Einsatzstelle

Sicherheit im Feuerwehreinsatz Gefahrenbereich

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

07.02.2013 10:16
#2 RE: Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Zitat von eelser im Beitrag #1
... einbetten klappt leider im Moment nicht?


Hab ich mal für Dich gemacht.

Immer jene URL / Link verwnden, welche man bei youtube erhält, wenn man dort auf "teilen" klickt.

Blaulicht

Leitstelle Florian Geeste online spielen

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

07.02.2013 10:29
#3 RE: Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Interessant zu sehen, wie schwer sich das Feuer endgültig löschen lässt.
Wenn ich das richtig deute, ist am Ende des Videos das Feuer noch nicht ganz aus aber der Löschmittelvorrat oder zumindest der Schaum verbraucht.

Wie immer bei Schaumeinsatz gilt: Vor Beginn überlegen, ob der Schaum reicht. Ggf. rechtzeitig Verstärkung anfordern.

Blaulicht

Leitstelle Florian Geeste online spielen

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

07.02.2013 11:28
#4 RE: Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Zitat von Blaulicht im Beitrag #3
Interessant zu sehen, wie schwer sich das Feuer endgültig löschen lässt.

Das ist richtig. Beim Feuer in Basbeck war es ähnlich was augenscheinlich damit zusammenhing, dass sich brennender Kunststoff der Inneneinrichtung unter den Sitzgestellen, und auch unter dem Fahrzug sammelte und mit dem Löschmittel kaum zu erreichen war. Die Löschwirkung durch ersticken kann sich nicht entfalten weil innen der Schaum nach unten wegläuft und unter dem Fahrzeug kein Teppich bildet. Bleibt nur noch die geringere Wirkung durch das Kühlen.
Ich hätte es vermutlich auch mit Pulver versucht um der Flammen Herr zu werden - hier sieht man aber dass es beim Angriff mit nur einem Löscher beim Versuch bleibt.
Darüber hinaus halte ich den Einsatz von Schwerschaum in der Lage wie im Film für sinnvoller. Der luftigere Mittelschaum läuft weg und verbrennt in den Flammen ich denke der "pappigere" Schwerschaum würde hier eher zum Erfolg führen.
[Ich glaube nicht, dass damit zusammenhängt, dass alle Probleme wie ein Nagel aussehen, wenn man nur einen Hammer (Schwerschaumrohr) hat ;)]

Zitat von Blaulicht im Beitrag #3
Wie immer bei Schaumeinsatz gilt: Vor Beginn überlegen, ob der Schaum reicht. Ggf. rechtzeitig Verstärkung anfordern.


Wie wahr..

Im Film haben die Kameraden einen Zumischer an Bord bzw einen separaten Tank.. wie sähe so eine Lage denn erst aus, wenn wir unsere Kanister dahinschleppen. Gut, personell würde in dieser Region wohl deutlich mehr aufgefahren.

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Teelichtlöscher Offline




Beiträge: 419

14.02.2013 14:59
#5 RE: Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Ich bin, kraft eigener Arroganz, der Ansicht, dass der Angriff scheiterte, weil man versuchte einen (Rest-) Brand im Motorraum zu löschen, ohne die Motorhaube zu öffnen.

Insgesamt muss ich gestehen, dass der Angriff eher suboptimal vorgetragen wurde. Schon das "wedeln" mit einem Mittelschaumrohr wirkt befremdlich...

----------------------------------------------------------------
Erfahrung ist der Name, den der Mensch seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

14.02.2013 15:10
#6 RE: Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Zitat
Schon das "wedeln" mit einem Mittelschaumrohr wirkt befremdlich...



irgendwie heißt es doch so schön "auffliessen lassen - der Schaum macht die Arbeit.."

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Teelichtlöscher Offline




Beiträge: 419

14.02.2013 15:29
#7 RE: Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Zitat von eelser im Beitrag #6

Zitat
Schon das "wedeln" mit einem Mittelschaumrohr wirkt befremdlich...


irgendwie heißt es doch so schön "auffliessen lassen - der Schaum macht die Arbeit.."




Jupp.... Und auch Schaumrohre haben Absperrorgane - Warum heißen die denn blos so

Schaum über ein HSR ausbringen klappt auch suuuper. Aber leider haben die Hamburger ja ihre Mach3- Rohre. Mit denen geht das eben nicht so gut...

----------------------------------------------------------------
Erfahrung ist der Name, den der Mensch seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

14.02.2013 15:54
#8 RE: Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Stimmt - wobei ich mittlerweile der Meinung bin, dass sich das Löschen brennender Fahrzeug heute durch den sehr hohen Anteil von Kunststoffen - Kabel, Bituminierte Dämmatten, Dämmstoffe usw in aller erdenklichen Ecken der Karosserie tatsächlich schwerer gestaltet.
Es sind denke ich folgende Probleme

Rasanter Brandverlauf mit sehr hohen Temperaturen
-> starke Erwärmung der Metallteile (Verstärkungen sind viel Material d.h. auch viel Speichervermögen)
-> hohe Brandtemperaturen bei denen der Schaum scheinbar wirkungslos verdunstet bevor er trennende Löschwirkung entfalten kann

Abtropfende Kunststoffen vor allem unter dem Fahrzeug (s. Basbeck , hier musste das Fz tatsächlich angekippt werden)

Glutbildende Brennstoffe in Form verkohlende Kunststoffe (hier scheidet streng genommen dann sogar Mittelschaum aus)

Kraft- und Betriebsstoffe, die durch Wasser verteilt werden.

Deswegen ist viel Kühlen und zur Flammenbekämpfung Pulver (massiv eingesetzt in Osten waren es 2 P6 ) recht gut geeignet zu sein.

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Teelichtlöscher Offline




Beiträge: 419

14.02.2013 16:18
#9 RE: Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Ich kann die Lage in Basbek natürlich nicht beurteilen....

Was mir nur immer wieder auffällt:

- Die FA vergessen schnell, dass man Strahlrohre auch mal abschalten Kann (Rückhaltung von Löschmitteln)
- Wasser gegeben wird, bis wirklich nichts mehr dampft (Lm- Verschwendung)
- Schaum von oben gegeben wird
- Strahlrohre nicht dynamisch geführt werden

Die Folgen sind ein imenser Wasserverbrauch, das schnelle Ende der Löschmittelreserve und der Frust, einen PKW mit 1.200 - 2.000 Litern Wasser (und ggf. Schaum) nicht löschen zu können.

Darum bilde ich auch die PKW- Brandbekämpfung gezielt aus... (wo´s doch sooo leicht ist )

----------------------------------------------------------------
Erfahrung ist der Name, den der Mensch seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

14.02.2013 16:41
#10 RE: Lageschilderung Fahrzeugbrand Antworten

Zitat
Was mir nur immer wieder auffällt:

- Die FA vergessen schnell, dass man Strahlrohre auch mal abschalten Kann (Rückhaltung von Löschmitteln)
- Wasser gegeben wird, bis wirklich nichts mehr dampft (Lm- Verschwendung)
- Schaum von oben gegeben wird
- Strahlrohre nicht dynamisch geführt werden



Top.. das sind wirklich die häufigsten Fehler..
Gerade die dynamische Strahlrohrführung scheint sehr schwer zu sein - oft wird ja nach dem Motto immer druff - viel, hilft viel gearbeitet. Unzählige Einsatzbilder /Videos könnten ach vom Füllen eine Schwimmbad stammen und nicht von einer gezielten Brandbekämpfung.. .

"Die Dachziegel müssen doch irgendwie sauber zubekommen sein..." "Ich sehe zwar kein Feuer aber die Richtung stimmt."


Zitat
Darum bilde ich auch die PKW- Brandbekämpfung gezielt aus... (wo´s doch sooo leicht ist )



________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org