Unsere Empfehlungen: Interessantes im Web
 Registrierte Mitglieder können schreiben und mehr Beiträge lesen - Klicken Sie hier um sich kostenlos bei Blaulicht-Cuxhaven zu registrieren.

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Übersicht Suche login online Links Impressum
Gäste können sich hier registrieren
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.171 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Forum der Freiwilligen Feuerwehr Hagen
Seiten 1 | 2
firefraggle Offline

Sperrmüll-Buster


Beiträge: 668

29.11.2007 06:54
Übung bei Mercedes in Bremen... antworten

Hallo,

am Samstag 01.12.2007 fahren wir zu Mercedes nach Bremen.Das Werk stellt uns neue Fahrzeuge zur Verfügung.Wir dürfen diese mit unserem Rettungsgerät zerlegen.Desweiteren werden wir auf Gefahren in den neuen Fahrzeugen hingewiesen...

" An die Hagener im Forum"

Treffen: 01.12.2007
12 Uhr am Gerätehaus

Gruß firefraggle

.

Wenn es bei mir brennt,dann rufe ich die Feuerwehr...

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990158

29.11.2007 09:08
#2 RE: Übung bei Mercedes in Bremen... antworten

Das ist bestimmt interessant - auch wenn es mir um die neuen Autos leid tut

Berichte doch hinterher mal!

Blaulicht



Jahrelang ist man der Beste. Jahrelang steht man Tag und Nacht für seine Mitmenschen gerade. Jahrelang wird einem seine Arbeit gelobt. Aber wehe du kehrst ihnen den Rücken zu. Dann treten sie dir in den A....
- Am besten sind die Kameraden die nie kommen.Die können keine Fehler machen. Zumindestens kann man denen nie in den A.... treten.
(Zitat eines Ex-OrtsBrandmeisters im LK Cux)

firefraggle Offline

Sperrmüll-Buster


Beiträge: 668

29.11.2007 10:27
#3 RE: Übung bei Mercedes in Bremen... antworten
Hallo Blaulicht,

ich werde auf jeden Fall nen kleinen Bericht abgeben...

Um die Autos tut es mir auch leid.Wir werden dort sicherlich ein Einfamilienhaus (Wert)zerstören.Ist aber echt ne klasse Geschichte von denen.Die neuen Fahrzeuge sollen schwer zu knacken sein.Wir warten mal ab.

Bericht wird folgen !!!

Gruß firefraggle

Wenn es bei mir brennt,dann rufe ich die Feuerwehr...

Stick Offline




Beiträge: 196

29.11.2007 12:45
#4 RE: Übung bei Mercedes in Bremen... antworten
Moin Moin

In Antwort auf:
Das ist bestimmt interessant - auch wenn es mir um die neuen Autos leid tut


Keine angst ,das sind Fahrzeuge ,die keine Strassenzulassung haben,und somit eh nich mehr verkauft werden können....
Aber verheizen würde ich die vorher auch mal gerne :-)))...naja sind aber wahrscheinlich eh schon trockengelegt also was solls^^

In Antwort auf:
Um die Autos tut es mir auch leid.Wir werden dort sicherlich ein Eifamilienhaus (Wert)zerstören.


Mit Garage und Pool^^

MfG Stick



Chuck Norris hat keine Uhr. Er entscheidet wie spät es ist.

RescueDiver Offline




Beiträge: 67

29.11.2007 12:53
#5 RE: Übung bei Mercedes in Bremen... antworten
Wir haben für Tauchübungen eine Karosserie von Mercedes.
Bräcuhten hierfür noch zwei Wellen und Räder. Wenn das dort Abfall werden sollte wären wir sehr interessiert.
So könnten wir die Karosse auch mal ohne Kran bewegen.
Würde ich mich freuen wenn ihr das mal in Erfahrung bringen könntet.

Danke
Gruß
MisterX
firefighter Offline



Beiträge: 333

29.11.2007 13:36
#6 RE: Übung bei Mercedes in Bremen... antworten

moin

wie seit ihr denn dazu gekommen? kann man sich dafür bewerben?

gruß ff

firefraggle Offline

Sperrmüll-Buster


Beiträge: 668

29.11.2007 14:49
#7 RE: Übung bei Mercedes in Bremen... antworten

Hallo Mister X.Ich kann ja einfach blöde fragen.Das kostet ja nichts.Ich sehe da zwar wenig Hoffnung aber Versuch macht Klug.
Wenn die Jungs mich wegen dieser Frage dann vom Gelände werfen mußt du mich Tauchtechnisch da wieder reinbringen...
Bräuchte einfach mal alle Daten von dir/euch.So kann ich dann direkt für euch fragen...

Hallo firefighter.Ein Kamerad aus unserer Wehr ist bei der Werkfeuerwehr Mercedes beschäftigt.Dieser hatte uns berichtet das die BF Bremen dort ab und an Fahrzeuge zerschneiden darf.WIr haben ihn dann gebeten mal zu fragen ob diess auch für uns möglich ist.Das war wohl alles nicht so einfach aber wie man sieht ist es zu schaffen.Den Termin haben wir gestern (Mittwoch) bekommen.Eine ganz spontane Geschichte.Aber ich werde auch hier einfach mal fragen.Wenn die Jungs mich wegen dieser Frage vom Gelände werfen mußt du mich in Bremen abholen...

Oder ich frage einfach kurz vor Übungsende.Dann ist das warten vor den Toren nicht so lang...

Ich werde am Samstag berichten und die Antworten der Fragen tätigen.

Gruß firefraggle

.

Wenn es bei mir brennt,dann rufe ich die Feuerwehr...

Bolle Offline

kennt einen der was kann

Beiträge: 31

29.11.2007 15:33
#8 RE: Übung bei Mercedes in Bremen... antworten

Nabend,

die frage ob du Teile mitnehmen darfst kannst du dir (auf offiziellen Weg) sparen, da die das sowieso nicht erlauben.

Die Autos die dort zum zerschneiden bereitgestellt werden würden schon eine Straßenzulassung bekommen, doch kann Mercedes aus bestimmten Gründen nicht dafür garantieren, dass die Fahrzeuge auch verkehrssicher sind.

Mfg Bolle

firefraggle Offline

Sperrmüll-Buster


Beiträge: 668

01.12.2007 22:04
#9 RE: Übung bei Mercedes in Bremen... antworten
Hier mein kleiner Bericht über den Besuch bei Mercedes...

Ganz zu Anfang muss ich sagen das dieser Tag echt der Hammer gewesen ist.Ein absoluter Klassetag...

Als wir angekommen sind haben wir erstmal auf der Feuerwache einen Kaffee getrunken.Danach haben wir uns den Fuhrpark der Feuerwehr angesehen.Zwei nette HLF´s,ein Teleskopmast (45 Meter),2 RTW´s,Kleinalarmfahrzeuge,Mtw´s und sehr viel Anhänger.Vom Gefahrgut bis zum MANV-Anhänger.Danach haben wir und die Zentrale (Leitstelle) angesehen.Drei Plätze waren dort zu finden.Es wurde dann für uns ein Probealarm durchgeführt.Ein lauter Gong erschallte und die Fahrzeughallentore öffneten sich.Danach sind wir dann zu unseren beiden Übungsfahrzeugen gefahren.Es handelte sich um einen SLK und eine C-Klasse.Der SLK war vollgepackt mit Hightech.Ein absolut schönes Auto.Wir haben dann unsere Rettungsgeräte und weitere Ausrüstungsgegenstände auf unserer Plane in Stellung gebracht.Schnell mussten wir feststellen das der SLK eine harte Nuss ist.Aber diese Nuss haben wir geknackt.Das war wirklich nicht ohne.A-Säulen mit Streben,Türen dick wie Wände,Bleche die nicht zerquetschen sondern zerspringen und viele weitere Hürden waren zu meistern...Aber wie gesagt.Auch diese Nuss haben wir geknackt...

Die C-Klasse haben wir dann garnicht mehr bearbeitet.Der SLK hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen.Uns wurde erlaubt Bilder und Filme für Schulungszwecke zu machen.Das Viedeo habe ich mir gerade nochmal angesehen.Ein wahres Lehrvideo.Wir wurden gebeten diese Bilder und Filme nicht ins Netz zu setzten sondern wie gesagt nur für die Aus und Fortbildung zu nutzen.Daran werden wir uns natürlich halten...

Da der Wind sehr stark am pusten war haben wir dann die Fahrt mit dem 45 Meter-Steiger verschoben.Das war ne Nummer zu gefährlich.Für diese Aktion dürfen wir aber jederzeit wiederkommen.Ein Termin ist in Planung.

Wir haben uns dnan noch eine komplette Produktionshalle angesehen.Von der Rohkarosse bis hin zum fertigen Auto.Am aller nettesten fanden wir den SLK 650 von AMG.Das Kraftpaket von AMG.Eines dieser Fahrzeuge wurde gerade am Rollenprüfstand
getestet.Der Sound von 12 Zylindern entschädigt dann auch den hohen Preis.

Nach dem wir dem Schichtführer unser Present übergeben hatten,wurden wir noch durchs komplette Werk geführt.Alle Hallen.Strassen und Gefahren wurden uns gezeigt.Diese Tour haben wir mit den Fahrzeugen gemacht.Das Gelände ist wirklich Mega Gross.

Das wir diesen Tag so verbringen durften verdanken wir einem Kameraden aus unserer Wehr.Dieser arbeitet dort.Ansonsten ist es schwer solch einen Tag erleben zu dürfen.Ganz klare Aussage:
"Solche Aktion sind eigentlich nur für Berufsfeuerwehren.Hamburg war vor kurzem auch da.Wir haben viele Anfragen von Freiwilligen.Die BF´s haben aber absoluten Vorrang..."
Wir wollten darüber auch nicht diskutieren.Wir sind froh die Chance bekommen zu haben.

Wir haben von dem Schichtführer dann noch die aktuellesten Informationsblätter zum Thema Menschenrettung aus Mercedes-Fahrzeuge erhalten.Dort sind die Schneidpunkte,Airbags,Batterien und weitere wichtige Infos aufgeführt.Die bekannte Rettungssoftware soll nun auch bald beschafft werden.So können wir dann mit dem Laptop vom ELW alle Fahrzeugtypen und Gefahren einsehen und richtig handeln.Eine teure aber sinnvolle und wichtige Investition.



Einen ausführlichen Bericht gebe ich gerne am Telefon.Alles hier zu schreiben würde ne Weile dauern.Mir fallen hier auch schon fast die Augen zu.Rechtschreibfehler oder Satzbaufehler sind also bitte zu entschuldigen.

Gute Nacht...

Gruß firefraggle

.

Wenn es bei mir brennt,dann rufe ich die Feuerwehr...

Stick Offline




Beiträge: 196

02.12.2007 00:19
#10 RE: Übung bei Mercedes in Bremen... antworten

GEIL!!

MfG Stick



Chuck Norris hat keine Uhr. Er entscheidet wie spät es ist.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org


Kleinkläranlagen | Hundeführerschein | Dominosteine zum Bau einer Ratterbahn | Kohlsuppe | Förderverein gründen

Feuerwehr-Forum

Blaulicht-Cuxhaven.de ist kein Feuerwehr-Forum wie jedes andere.
Ursprünglich war dieses Forum als regionales Feuerwehr-Forum für Angehörige von Feuerwehren im Landkreis Cuxhaven gedacht.
Schnell weitete sich der Mitgliederstamm auf Angehörige von Polizei, Rettungsdiensten und anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) aus. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Feuerwehr über deutlich mehr Personal verfügt als alle anderen Organisationen. Daher wird es wohl auch niemand übel nehmen wenn wir hier weiter von einem Feuerwehr-Forum sprechen.

Dieses einst als regionales Feuerwehr-Forum geborene Fachportal hat sich heute längst über die Kreisgrenze des cuxhavener Bereiches einen Namen als Feuerwehr-Forum gemacht, welches nicht zuletzt durch die Themenvielfalt für Einsatzkräfte im gesamten Bundesgebiet von Interesse ist.

Da Einsatzkräfte manchmal Dinge und Situationen zu besprechen haben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, gibt es in diesem Feuerwehr-Forum einen BOS-Bereich. Hierzu haben nur Personen eine Leseberechtigung, welche sich dem Admin gegenüber per Dienstausweis oder vergleichbarem Dokument als im Landkreis Cuxhaven tätige Einsatzkraft identifiziert haben.

Für den Rettungsdienst gibt es einen weiteren internen Bereich. Hier haben nur Mitglieder des Rettungsdienstes Zugriff und (obwohl wir ein Feuerwehr-Forum sind) von der Feuerwehr nur Führungskräfte.

Zahnräder und Zahnrad | Signalruf