Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.014 mal aufgerufen
 Quasselecke
Seiten 1 | 2 | 3
Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

25.08.2009 00:11
#11 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

Sehr geniale Beschreibung: "...Willy Tanner.."

______________
Gruß Friedrich






"Niveau ist keine Handcreme!"

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

01.09.2009 20:52
#12 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

Die nächste Geschichte ist online.

Löschknechte, Teppichklopfer und Daddelautomat

Viel Spaß beim Lesen!

Blaulicht



Förderverein gründen und führen | Unwetterereignisse

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

02.09.2009 17:11
#13 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

Ich würde mich sehr über ein wenig mehr Kritik freuen.

Ich bin niemandem böse wenn er schreibt, dass das der größte Müll ist den er je gelesen hat, wenn diese Meinung denn nur ehrlich ist.

Für mich ist ein Feedback wichtig. Ich sehe nur ein paar Zahlen in der Statistik, wieviele leute die Seiten aufrufen. Wieviele Leute die Geschichte mit Spaß lesen und wieviele entsetzt wegklicken sehe ich nicht.

Für mich ist immer die Frage weitermachen und optimieren (ggf. irgendwann auf Papier rausbringen) oder sein lassen.

Blaulicht



Förderverein gründen und führen | Unwetterereignisse

Philipp-Mark Offline



Beiträge: 35

02.09.2009 19:06
#14 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

Ganz klar: weitermachen!
Ich finde es interessant solche Geschichten zu lesen und finde es gut dass du dir die Mühe machst solch einen Roman zu schreiben.

_______________
Sie haben einen Beitrag von Philipp-Mark gelesen.


Gruß Philipp-Mark

S.O.S. Offline




Beiträge: 522

02.09.2009 19:33
#15 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

Moin.

Finde es gut Lesbar, aber ein wenig "kurz" für jedes Kapitel. Ein wenig mehr "Umher schweifen" wäre nicht schlecht.
Lese es sehr gerne, aber ein wenig ausführlicher wäre das Tüpfelchen auf dem I.

Wenn man es liest, ist man gespannt was als nächstes kommt. Persönlich finde ich das die Zeitsprünge sehr groß sind. Wenn du in dem Tempo weiterschreibst, wird es nur noch ein paar Kapitel lang sein. Ich denke, da ist noch mehr drinn.

__________________
Gruß S.O.S.

-- Rechtschreibfehler sind absichtlich eingefügt und dienen zur Belustigung des Lesers ---

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

02.09.2009 20:20
#16 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

hatte schon drüber nachgedacht, mehr drumrum zu schreiben. Wird dann aber sehr nebensächlich.
Ihr seid ja quasi live bei der Entstehung des Romans dabei. Eventuell wird später nachgeflickt (würde dann ggf. darauf hinweisen).

Was die Zeitsprünge betrifft: Es beginnt ja im Kindsalter und endet voraussichtlich bei etwa Mitte dreißig.
Da kann ich ja schlecht jeden Tag beschreiben

Sobald die Stelle des Eintritts in die aktive Feuerwehr kommt, wird die Zeit langsamer laufen.
Da gibts am meisten zu erzählen

Evtl. schreibe ich demnächst mal für ein schon veröffentlichtes Kapitel eine lange, ausführliche Version und frage dann welche besser ist.

Danke für die Kritik. Gerne weitere.

Blaulicht



Förderverein gründen und führen | Unwetterereignisse

Mini Offline



Beiträge: 2.387

03.09.2009 08:03
#17 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

Moin Blaulicht,

ich lese mir Deinen "Roman" durchaus gerne durch.
Jedoch muss ich sagen, dass es für mich eine Art "Klo-Lektüre" ist. Bitte nicht falsch verstehen. Ich lese Sie, wenn ich Zeit und Lust dafür habe. Man kann mal schnell ein Kapitel lesen, und darüber schmunzeln oder nachdenken. Ähnlich also wie die kleinen Einsatzberichte auf den ersten Seiten des Feuerwehr-Magazins.
Ich muss aber sagen, dass ich nicht behaupten kann ich würde mit Sehnsucht auf eine Fortsetzung warten. Freue mich allerdings, wenn es wieder ein neues Kapitel zu lesen gibt.

Gruß
Mini





Kenntnisse kann jedermann haben, aber die Kunst zu denken, ist das seltenste Geschenk der Natur.
(Friedrich der Große)




~http://www.feuerwehr-dorum.de~

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

03.09.2009 12:48
#18 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

Moin Blaulicht,

deine Texte liefern zum einen ein Stimmungsbild einer Feuerwehrkarriere
zm anderen kann man viele nette Kleinigkeiten entdecken. Wie Mini schon
sagte gibt es Passagen zum schmuzeln und wieder welche zum nachdenken.
Nachdem ich anfangs dachte "Was soll das denn?", habe ich mittlerweile
Klein-Thorsten und seine Erlebniswelt schon ins Herz geschlossen.
Es ist atmosphärisch dicht und herzerfrisch unspektakulär - halt wie das
richtige Leben. Zwischen den Zeilen steht viel interessantes.

Angenehm finde ich, dass es knapp gehalten ist und aus eigenständigen
Episodengeschichten ohne langatmige Ausführungen besteht. Damti ist das
ganze sicher auch eine Art der sich bei Bedarf noch weiter füllen läßt.

Ich freue mich wenn es neues gibt und bin schon gespannt auf das was noch
folgen wird.




________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

03.09.2009 13:47
#19 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

hm. Die postings spiegeln wieder, dass Menschen sehr verschieden ticken.

Wärend einer gern mehr drumrum hätte freut sich der andere, dass es kurz und knapp gehalten ist.

Eins ist Fakt: Ich habe noch nie etwas in der Art geschrieben und ich habe keine Erfahrungen damit.
Wichtig ist, dass es jemand liest, sonst kann ich es mir halt sparen.

Interessant wäre bei den abgegebenen Meinungen zu hören, ob und wieviel sonst Geschichten aus dem Blaulicht-Bereich gelesen werden.

Blaulicht



Förderverein gründen und führen | Unwetterereignisse

S.O.S. Offline




Beiträge: 522

13.10.2009 19:18
#20 RE: Roman Blaulicht-Wahn online lesen Antworten

Hey Blaulicht.

Wann gibt es was neues zum Lesen?


Anfang September war das letzte Kapitel fertig. Man wartet schon (ich zumindest), was als nächstes kommt.

__________________
Gruß S.O.S.

-- Rechtschreibfehler sind absichtlich eingefügt und dienen zur Belustigung des Lesers ---

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org