Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 4.001 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

25.01.2010 09:22
Schneesturm am Mittwoch / Donnerstag? Antworten

Die Wetterfrösche sind sich uneinig über den Verlauf des Wetters in den nächsten Tagen.
Wenn eintritt, was die Unwetterzentrale derzeit vorhersagt könnte uns ein Schneesturm und / oder Eisflächen auf den Straßen am Mittwoch und Donnerstag bevorstehen.

Zitat von Unwetterzentrale
...Mittwoch .. Zum Abend kündigt sich bei drastisch sinkendem Luftdruck eine markante Wetteränderung an: Vom Europäischen Nordmeer zieht ein kräftiges Sturmtief nach Skandinavien. Mit seinem Ausläufer setzen aus Nordwesten kräftige Schneefälle ein, die sich bis zum späten Abend voraussichtlich über die Nordhälfte des Landes ausdehnen werden. Im Nordseeumfeld sowie in der Nordwesthälfte könnte der Schneefall zumindest kurzzeitig in Regen übergehen. ...Südwest- bis Westwind an der Nord- und Ostsee stürmischer Wind ...

Am Donnerstag ...starken Wind mit stürmischen Böen im Flachland,...Von Nordwest nach Südost ziehen ergiebige Niederschläge über uns hinweg. Nur vorübergehend ist im Nordwesten Schneeregen und Regen dabei, vielfach kann es ergiebig schneien. ...

Blaulicht



Kleinkläranlage

Bergung Offline



Beiträge: 40

25.01.2010 10:21
#2 RE: Schneesturm am Mittwoch / Donnerstag? Antworten

Moin Blaulicht,

Beim DWD sieht die Wochenvorhersage schon etwas drastischer aus.

Quelle DWD Wochenentwicklung Wettergefahren Auszug

------------------------------------------------------------------------------

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Freitag, 29.01.10

Am Mittwoch im Tagesverlauf von Norden aufkommend Schneefälle, bei auffrischendem Wind mit Böen bis Sturmstärke und stürmischen Böen im Binnenland Unwettergefahr durch Schneeverwehungen und Leiterseilschwingungen. Neuschneemengen 5 bis 10, in Küstennähe und an den Nordrändern der Gebirge zum Teil mehr als 15 Zentimeter Neuschnee möglich.

Am Donnerstag zeitweise Schneefall, Neuschneemengen um 5, an den Nordseiten der Gebirge zum Teil mehr als 10 Zentimeter innerhalb von 12 Stunden wahrscheinlich. Im Nordwesten und Norden sowie im Bergland Böen bis Stärke 8, an der Küste auch bis Stärke 9 (um 85 km/h) möglich. Dabei weiterhin Unwettergefahr durch Schneeverwehungen möglich.

-------------------------------------------------------------------------------


Was sagt Heinz zu dem bevorstehenden Wetterereignis ?

Gruß
Bergung

_______________________
Hier ruft die Bergung !

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

25.01.2010 10:38
Unwetterlage durch Schneesturm am 27.01.10 droht!!! Antworten

Hallo zusammen,

es droht wieder eine grössere Unwetterlage. Diesmal wohl auch für den LK Cuxhaven sowie ganz Norddeutschland.

Am Mittwoch droht ein möglicher Schneesturm. DWD warnt jetzt in seiner Synoptik bereits vor einer grösseren Unwetterlage.

Zur Ausgangslage:

Derzeit bestimmt ein Hoch mit über 1040 hPa und sehr strengen Nachtfrösten unser Wetter. Am Mittwoch nähert sich aber von Skandinavien ein kräftiges Sturmtief. Dies führt zu einem sehr markanten Wetterwechsel. Am Mittwoch wird der Luftdruck innerhalb kurzer Zeit extrem fallen und zwar um mehr als 50 hPa. Das ist beachtlich.

Von Nordwesten tritt dann bei stürmisch aufrischenden Winden Starkschneefall auf, der ganz Norddeutschland überqueren wird. An der Küste kann anfangs vorrübergehend Schneergen oder gar gefrierender Regen dabei sein.

Es können unwetterartige Schneeverwehungen in Norddeutschland auftreten. Eine weitere Gefahr vor der der DWD bereits warnt: Es besteht aufgrund der Wetterlage die Gefahr von Seilschwingungen von Überlandleitungen. Die Leitungen vereisen, schaukeln sich aufgrund des Windes auf und brechen teilweise inklusive der Masten zusammen.

Genau das Szenario wie vor ein paar Jahren in NRW. Somit könnte es in einigen Regionen zu massiven und längeren Stromausfällen kommen.

Hier die Einschätzung des DWD für Mittwoch:

An der Küste kann es zu Sturmböen oder auch schweren Sturmböen kommen. Es
besteht also Unwettergefahr, besonders durch Schneeverwehungen und
Leiterseilschwingungen könnten bedeutsam werden.


Modellvergleich und -einschätzung
--------------------------------------------------------------
Die diskutierte Umstellung der Großwetterlage wird von allen Modellen simuliert, sie
erscheint also als recht sicher. Einzelheiten über Schneemengen, die Windentwicklung
und eine möglich Glatteissituation können sicherlich noch nicht konkretisiert werden,
es ist aber eine Unwettersituation vor allem durch Schneeverwehungen für den Norden
und den Mittelgebirgsraum möglich.


Quelle:www.dwd.de


HEINZ

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

25.01.2010 10:46
#4 RE: Unwetterlage durch Schneesturm am 27.01.10 droht!!! Antworten

Die beiden gleichen Threads wurden von mir in einem Thread zusammengefasst

HEINZ

Mini Offline



Beiträge: 2.387

25.01.2010 11:05
#5 RE: Unwetterlage durch Schneesturm am 27.01.10 droht!!! Antworten

Moin moin,

Zitat
Es besteht aufgrund der Wetterlage die Gefahr von Seilschwingungen von Überlandleitungen. Die Leitungen vereisen, schaukeln sich aufgrund des Windes auf und brechen teilweise inklusive der Masten zusammen.



Ein guter Energieversorger beugt dem ganzen vor.
Die Leitung werden kurzzeitig überlastet, erwärmen sich somit und sind entsprechend weniger anfällig für Eisbeschlag.

Gruß
Mini




...eine Spur hinterlasse ich, auf diesem Planeten.



~http://www.feuerwehr-dorum.de~

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

25.01.2010 11:57
#6 RE: Unwetterlage durch Schneesturm am 27.01.10 droht!!! Antworten

Es wird ja auch Regen nicht ausgeschlossen. Da könnte es nasse Füße geben, wenn es größere Mengen sind und der gefrorene Boden nichts aufnimmt.

Heinz, wie siehst Du es denn - eher Regen oder eher Schnee

Blaulicht



Kleinkläranlage

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

25.01.2010 12:20
#7 RE: Unwetterlage durch Schneesturm am 27.01.10 droht!!! Antworten

Hi Blaulicht,

ich bin kein Prophet. Diese Frage kann dir keiner beantworten. Da könnte ich glatt würfeln um die Antwort. Definitiv wird es im grössten Teil Niedersachsens verbreitet Schnee geben. An der Küste und Teilen Ostfrieslands kann es vorübergehend Schneeregen oder gefrierenden Regen geben. Aber ansonsten wird es auch dort zu Schneefall kommen.


HEINZ

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

25.01.2010 13:09
#8 RE: Unwetterlage durch Schneesturm am 27.01.10 droht!!! Antworten

Hallo Blaulicht,

derzeit sieht es so aus das am Mittwoch die ersten Niederschläge des Sturmtiefs wohl als gefrierender Regen fallen könnten. Daher ist mit gefährlichem Glatteis zu rechnen. Diese Niederschläge werden dann später komplett in starken Schneefall übergehen.

Dieses mal ist es also umgekehrt. Nicht erst Schnee und dann Regen sondern erst Regen und dann komplett als Schnee.

Darum warnt der DWD ja auch wegen möglichen Seilschwingungen. Zuerst gefrierender Regen und danach Starkschneefall. Und dieser Schnee soll teilweise als Nassschnee fallen mit hoher Schneebruchgefahr.

Und genau diese Kombination hat damals in NRW das Stromquaos ausgelöst. Regen, Nassschnee und stürmischer Wind.

@Mini: Die Stromkonzerne werden damals sicherlich auch ihre Leitungen in NRW überlastet haben. Aber irgendwann ist dann auch Schluss und die Leitungen setzen sich zu wenn die Witterungsumstände zu widrig sind und zu lange andauern.


HEINZ

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

25.01.2010 18:23
#9 RE: Unwetterlage durch Schneesturm am 27.01.10 droht!!! Antworten

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Freitag, 29.01.10

Am Mittwoch im Tagesverlauf von Norden aufkommend Schneefälle, bei auffrischendem Wind mit Böen bis Sturmstärke und stürmischen Böen im Binnenland Unwettergefahr durch Schneeverwehungen und Leiterseilschwingungen. Neuschneemengen 5 bis 10, in Küstennähe und an den Nordrändern der Gebirge zum Teil mehr als 15 Zentimeter Neuschnee möglich.

Am Donnerstag zeitweise Schneefall, Neuschneemengen um 5, an den Nordseiten der Gebirge zum Teil mehr als 10 Zentimeter innerhalb von 12 Stunden wahrscheinlich. Im Nordwesten und Norden sowie im Bergland Böen bis Stärke 8, an der Küste auch bis Stärke 9 (um 85 km/h) möglich. Dabei weiterhin Unwettergefahr durch Schneeverwehungen möglich.

Am Freitag im Süden anfangs noch Böen bis Stärke 8, im Bergland Sturmböen und somit Schneeverwehungen möglich. Zeitweise Schneefall mit Neuschneemengen an den Nordseiten der Gebirge bis 10 Zentimeter möglich. Von Norden wahrscheinlich allmählich nachlassender Schneefall.


Quelle:www.dwd.de

HEINZ

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

25.01.2010 19:16
#10 RE: Unwetterlage durch Schneesturm am 27.01.10 droht!!! Antworten

Eben im Radio einen kurzen Bericht darüber gehört. An der Küste rechnet man mit Regen bei +4°C und starkem Wind.

Demnach kommen wir wieder einmal gut weg bei der Sache. Weiter südöstlich sieht es wohl anders aus.

Blaulicht



Kleinkläranlage

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org