Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 114 Antworten
und wurde 15.110 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
diech Offline



Beiträge: 884

06.12.2013 06:44
#101 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

Moin!
Um 3Uhr hatte der "Pegel Belum" seinen Höchststand mit 3.53m über mhw Erreicht.

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

06.12.2013 07:52
#102 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

Hamburg hat auf die Mütze bekommen. Hafencity unter Wasser, auch Strassen die jahrelang kein Wasser gesehen haben, wie Sandtorkai, zahlreiche PKW komplett versunken.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

06.12.2013 08:24
#103 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

Nonstopnews:
(sj/gs) Die Lage in Sahlenburg (Cuxhaven) hat sich in der Nach dramatisch zugespitzt: Hier kam gegen halb zwei in der Nacht Hektik auf, da das Wasser schon eine Dreiviertelstunde vor dem höchsten Hochwasserstand 40 Zentimeter an die Sandsäcke auf den Deichen heranreichte. Einsatzkräfte von THW und Feuerwehr sind weiter vor Ort. Um kurz nach 2.00 Uhr wurde dann Katastrophenalarm ausgelöst: Vor Ort hieß es, die künstliche Deicherhöhung, die am Tag zuvor erbaut worden war, kann nicht mehr gehalten werden, die Rettungskräfte müssten so schnell wie möglich abgezogen werden, da der provisorische Deich bald brechen würde. Der Strom des betroffenen Gebiets wurde abgestellt. Wasser schwappte immer wieder über die Sandsäcke, der Wall drohte an mehreren Stellen nicht zu halten – dann ging das Hochwasser zurück.
Mit Angst bereitet man sich nun auf die dritte Hochwasserwelle vor, die dann noch höher kommen könnte.
Und auch in Bremen herrschte wegen des Hochwassers absoluter Ausnahmezustand. Verschiedene Gebiete, unter anderem in Vegesack und Rablinghausen, wurden evakuiert. Aus der Schule am Leibnizplatz wurde eine Notunterkunft, dort stellte man zahlreiche Feldbetten auf.
Die Nacht hatte so gestartet wie der Abend geendet war: turbulent. Immer noch gab es an der Nordseeküste orkanartige Böen, immer noch gab es teilweise heftigen Starkregen, in den sich nun auch Schneefall gemischt hatte. Zahlreiche Bäume im Landkreis Cuxhaven stürzten auf die Straßen und müssen von der Feuerwehr zersägt werden, um die Straßen wieder einigermaßen befahrbar zu machen. In Hagen im Bremischen wurde eine Befehlsstelle eingerichtet, von der aus der Oberdeichgräfe Hans-Otto Hanken die Einsätze vor Ort an den Deichen der Weser koordiniert. Er rechnete zwar nicht mit einer großen Gefahr, allerdings würden wohl einige Sommerdeichhäuser volllaufen und die Insel Harriersand für ein bis zwei Tage von der Außenwelt abgeschnitten sein.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Sturmwetter Offline

Meteorologe (real)

Beiträge: 119

06.12.2013 08:59
#104 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

Hm, also dass die nächste Flut noch höher aufläuft, ist ein Gerücht, derzeit werden 2-2,50m über dem mittleren Hochwasser erwartet. Ich kann mir auch noch etwas mehr vorstellen, aber 3m eher nicht.
Grüße, Sturmwetter

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

06.12.2013 09:03
#105 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANBÖEN

für Kreis Cuxhaven - Küste

gültig von: Freitag, 06.12.2013 10:00 Uhr
bis: Freitag, 06.12.2013 18:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Freitag, 06.12.2013 09:54 Uhr

Es treten Orkanböen mit Geschwindigkeiten über 120 km/h (33m/s, 64kn,
Bft 12) aus nordwestlicher Richtung auf.

Die Warnung wird voraussichtlich verlängert.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Bingo Offline



Beiträge: 220

06.12.2013 09:42
#106 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

Hallo,
kann denn mal jemand sagen was in Land Wursten am Deich los ist????
Gruß - Bingo

Sturmwetter Offline

Meteorologe (real)

Beiträge: 119

06.12.2013 09:44
#107 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

wir haben dagegen die Warnung etwas heruntergestuft:

Cuxhaven (27476)
Unwetterwarnung Stufe Rot vor Sturm/Orkan
gültig von: Freitag, 6. Dezember 2013, 10:30 Uhr
gültig bis: Samstag, 7. Dezember 2013, 08:00 Uhr

Weiterhin frischer bis starker Nordwestwind, Böen 80-90 km/h, Schauer um 100 km/h

Diese Warnung wurde am Freitag, 6. Dezember 2013, 10:26 Uhr zuletzt aktualisiert.

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

06.12.2013 14:39
#108 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

Nonstopnews.de:

(ah) Was wird der Freitag bringen? Nachdem Sahlenburg an der Nordsee am Donnerstag zu den am stärksten von Orkantief "Xaver" getroffenen Orten gehörte, hat sich am Morgen die Lage zunächst beruhigt. Zwar ist es immer noch ungemütlich und sehr stürmisch, aber weit weniger gefährlich als noch am Vortag. Es wagen sich sogar Spaziergänger an die Strandpromenade, um sich selbst ein Bild vom Sturm und den Sicherungsmaßnahmen zu machen oder sich einfach nur den Sturm um die Nase oder durch die Haare pusten zu lassen.
Am Nachmittag dann das nächste Hochwasser - und blieb glücklicherweise hinter den Befürchtungen zurück. Der aufwändig aufgebaute Sandsackwall hielt und wurde und nicht überspült, so dass keine weiteren Schäden anrichten entstanden.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

06.12.2013 14:44
#109 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

ich bin noch in Hamburg und warte auf die nächste Flut.
Es gibt zwei Auffälligkeiten, jetzt, 3 Stunden vorher:

1. Die Polizei und DLRG sind früher dran und aktiver. Es gibt schon Lautsprecherdurchsagen der DLRG und die Pol sperrt schon jetzt den Hafenbereich und die Hafencity.

2. Das Wasser lässt sich Zeit. Es sieht wesentlich niedriger aus als heute morgen

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Sturmwetter Offline

Meteorologe (real)

Beiträge: 119

06.12.2013 14:49
#110 RE: schweres Unwetter: Orkan, Schneeverwehungen, schwere Sturmflut ab Donnerstag Antworten

Zitat von Blaulicht im Beitrag #108
Nonstopnews.de:

(ah) Was wird der Freitag bringen? Nachdem Sahlenburg an der Nordsee am Donnerstag zu den am stärksten von Orkantief "Xaver" getroffenen Orten gehörte, hat sich am Morgen die Lage zunächst beruhigt. Zwar ist es immer noch ungemütlich und sehr stürmisch, aber weit weniger gefährlich als noch am Vortag. Es wagen sich sogar Spaziergänger an die Strandpromenade, um sich selbst ein Bild vom Sturm und den Sicherungsmaßnahmen zu machen oder sich einfach nur den Sturm um die Nase oder durch die Haare pusten zu lassen.
Am Nachmittag dann das nächste Hochwasser - und blieb glücklicherweise hinter den Befürchtungen zurück. Der aufwändig aufgebaute Sandsackwall hielt und wurde und nicht überspült, so dass keine weiteren Schäden anrichten entstanden.


"Blieb hinter den Erwartungen zurück"??? Wioe kommen die denn darauf? Es waren 2-2,50m über mittleren Hochwasser vorhergesagt (siehe mein Post von heute morgen) und was hatten wir? 2,36m über mittlerem Hochwasser. Also gut recherchiert ist das nicht gerade.

Grüße, Sturmwetter

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org