Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 3.511 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Seiten 1 | 2
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

16.12.2013 11:39
Stürme zum Jahresende Antworten

Auch wenn Weihnachten noch über eine Woche hin ist und man eine verlässliche Vorhersage nur auf zwei bis drei Tage geben kann - es verdichten sich seit zwei bis drei Tagen die Anzeichen verschiedener Wettermodelle, dass es Weihnachten den nächsten nennenswerten Sturm aus West geben könnte.

Heute spricht auch erstmals der DWD ganz vorsichtig davon:

Zitat von DWD
Trendprognose für Deutschland, von Dienstag, 24.12.2013 bis
Donnerstag, 26.12.2013,
Weiterhin wechselhaft und mild. Zunehmend windig mit Sturmböen.
Zunächst nur in Nordseenähe, während der Weihnachtsfeiertage auch
weiter im Binnenland schwere Sturmböen, vor allem an der See und in
höheren Berglagen dann auch orkanartige Böen möglich.



Auch die UWZ bringt das Thema gaaanz vorsichtig ins Spiel:

Zitat von UWZ
Ein grober Wettertrend zu Weihnachten
Für eine genaue Prognose des Weihnachtswetters ist es derzeit noch zu früh, [...]
Im Bereich großer Temperaturgegensätze entwickeln sich hier kräftige Sturm- und Orkantiefs. [...]
Generell sind bei dieser Wetterlage auch kräftige Sturmentwicklungen für Deutschland nicht ausgeschlossen. Für Details ist es aber selbstverständlich noch viel zu früh. Da die vorherrschende Windrichtung eher Südwest bis West wäre, ist die Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten in tiefen und mittleren Lagen derzeit als äußerst gering einzustufen.



Es scheint so zu sein, dass sowohl das europäische als auch das amerikanische Modell derzeit mit einer Wahrscheinlichkeit von etwa 60% von Sturm an Weihnachten ausgehen.

Spätestens in 14 Tagen wissen wir Genaues

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

17.12.2013 19:10
#2 RE: Sturm an Weihnachten Antworten

Update:

Zitat von Unwetterzentrale
Die Wettervorhersagemodelle zeigen übereinstimmend ein außerordentlich starkes und umfangreiches Tiefdrucksystem mit seinem steuernden Zentrum zwischen Island und Schottland. Der Kerndruck dürfte aus heutiger Sicht zwischen 955 und 945 Hektopascal betragen. Um das Zentrum herum werden einige Randtiefs, sogenannte Schnellläufer, gerechnet. Diese Randtiefs können je nach Zugbahn und Zuggeschwindigkeit sehr gefährlich werden, denn in ihrem Bereich kann es zu schweren Sturmböen bis hin zu Orkanböen kommen. Nun ist es noch eine ganze Woche hin bis zum Heiligabend und da ist noch nicht vorherzusagen, in welchem Ausmaß uns Sturm- und Orkanböen erfassen werden.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

diech Offline



Beiträge: 884

17.12.2013 20:25
#3 RE: Sturm an Weihnachten Antworten

Hört sich ja nach einem feuchtem, milden Sturmwinter an!
Die letzten Jahre dominierten mehr Frost,Schnee und Eis.
Mal sehen was die Monate Januar und Februar im Gepäck haben.

Sturmwetter Offline

Meteorologe (real)

Beiträge: 119

18.12.2013 00:18
#4 RE: Sturm an Weihnachten Antworten

Hallo zusmamen,
der Unterschied zu "Xaver" ist aber die Zugbahn der zu erwartenden Tiefs, die mit Südwestwind an unseren Küsten gegen eine schwere Sturmflut spricht, jedenfalls nach derzeitigem Stand. Die Lage sollte man dennoch auf jeden Fall genau verfolgen, sehr vieles ist möglich.
Grüße, Sturmwetter

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

19.12.2013 12:10
#5 RE: Sturm an Weihnachten Antworten

Ein Orkan an Weihnachten ist offenbar derzeit weniger wahrscheinlich geworden.

Es sieht aber weiterhin nach "normalem" Sturm aus. Bis Stärke 10 ist durchaus drin.
Auf jeden Fall eher Mild, verregnet und eben sehr windig über Weihnachten.

Die Wetterlage ist derzeit für die Metereologen wohl recht schwer exakt vorherzusagen, da immer wieder Schnellläufer kommen werden und keiner genau weiß, welche Windstärken sie welcher Region bringen werden.

"Leise rieselnden Schnee" kann man für das Elbe-Weser-Dreieck für Weihnachten 2013 jedenfalls ausschliessen.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

19.12.2013 15:57
#6 RE: Sturm ab Weihnachten Antworten

Der DWD sieht für weihnachten offenbar auch stürmisches Wetter und auch noch für die Tage nach Weihnachten eine Starkwindsituation.

Zitat von DWD
An Heiligabend [...] An der See und auf den Bergen
gibt es teils schwere Sturmböen, [...]

Am zweiten Weihnachtsfeiertag [...] bleibt es weiterhin teils stürmisch.[...]

Trendprognose für Deutschland, von Freitag, 27.12.2013 bis Sonntag,
29.12.2013,
[...]schwere Sturmentwicklungen möglich.



Interessant ist, dass das Jahr scheinbar exakt so ausgeht, wie es mein Wettervergleich bereits seit Monaten vorhersagt.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

20.12.2013 13:20
#7 RE: Sturm ab Weihnachten Antworten

Eine Orkanlage wird es zu Weihnachten nicht geben. Soviel kann man inzwischen ganz gut sagen.

Allerdings wird es bereits ab dem Wochenende sehr windig. Dieser Wind drüfte zwischenzeitlich im Küstenbereich auch mal die 100Km/h erreichen und am Nachmittag des 24.12 wohl langsam wieder abnehmen.

Es besteht direkt nach Weihnachten bis zum Jahreswechsel aber noch reichlich Potential für erneut viel Wind. Wer sich für Wetter interessiert, dem wird die nächsten Tage nicht langweilig.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

20.12.2013 15:34
#8 RE: Sturm ab Weihnachten Antworten

Zitat von DWD
Samstag an den Küsten stürmische Böen bis 70 km/h (Bft. 8), an der Nordsee auch Sturmböen um 80 km/h (Bft. 9), im angrenzenden Binnenland Nordwestdeutschlands starke Windböen bis 60 km/h (Bft. 7) aus Südwest bis West wahrscheinlich.
[...]
Am Sonntag muss an der Nordseeküste und auf den Mittelgebirgen mit Sturmböen, auf exponierten Berg und Küstenlagen auch mit schweren Sturmböen gerechnet werden.

Am Montag zeitweise wieder Sturm oder schwere Sturmböen an den Küsten und auf den Mittelgebirgen.

Am Dienstag wieder auffrischender Wind. Im Nordwesten Sturm und schwere Sturmböen, auf exponierten Lagen auch orkanartige Böen möglich.

Ausblick bis Donnerstag, 26.12.2013

Vor allem an den Küsten und auf den Bergen immer wieder stürmisch.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

21.12.2013 13:58
#9 RE: Sturm ab Weihnachten Antworten

Zitat von DWD


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Kreis Cuxhaven - Küste

gültig von: Samstag, 21.12.2013 03:24 Uhr

bis: Samstag, 21.12.2013 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Samstag, 21.12.2013 03:24 Uhr

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

DWD / RZ Hamburg



Zitat von UWZ

Cuxhaven (27476)
Unwetterwarnung Stufe Orange vor Sturm/Orkan
gültig von: Samstag, 21. Dezember 2013, 03:00 Uhr
gültig bis: Montag, 23. Dezember 2013, 08:00 Uhr
gültig für: alle Höhenstufen
Starker Südwestwind, immer wieder Sturmböen 75 bis 80 km/h, vereinzelt auch darüber



Zitat von DWD
Am Montag zunächst an den Küsten und im höheren Bergland stürmische Böen aus Südwest wahrscheinlich. In der Nacht auf Dienstag Windzunahme. Dann im westdeutschen Flachland starke bis stürmische Böen wahrscheinlich, Sturmböen möglich. Im höheren Bergland und an der Nordsee schwere Sturmböen bis 100 km/h wahrscheinlich. Auf dem Brocken orkanartige Böen möglich.

Am Dienstag im Westen und Norden stürmische Böen wahrscheinlich, Sturmböen möglich. Im höheren Bergland und an der Nordsee Sturmböen und schwere Sturmböen wahrscheinlich, in exponierten Lagen orkanartige Böen möglich.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

22.12.2013 10:22
#10 RE: Stürme zum Jahresende Antworten

Zitat von Unwetterzentrale

Dorum (27632)
Vorwarnung vor Sturm/Orkan,
Warnstufe Orange möglich
gültig von: Montag, 23. Dezember 2013, 19:00 Uhr
gültig bis: Mittwoch, 25. Dezember 2013, 08:00 Uhr
gültig für: alle Höhenstufen
Ab Montagabend starker SW-S-Wind, freie Lagen schwere Sturmböen, 75-95 km/h möglich



Da aus den vor einer Woche noch zu Weihnachten erwarteten Sturm nun eher mehrere Stürme vor und nach (aber vermutlich nicht an) Weihnachten geworden sind, habe ich den Thread mal entsprechend umbenannt.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org