Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 114 Antworten
und wurde 15.770 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

03.12.2013 15:38
#11 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Zitat von Heinz im Beitrag #10


Schwere Sturmflut 100%

Sehr schwere Sturmflut 70%



Heinz, das hört sich ganz und gar nicht gut an

Nochmal zur Begriffserklärung:
Sturmflut = Hochwasser steigt 1,50m höher als das mittlere (durchschnittliche) Hochwasser
schwere Sturmflut = Hochwasser steigt 2,50m über mittleres Hochwasser (MHW)
sehr schwere Sturmflut = Hochwasser steigt mindestens 3,50m über MHW.

Welchen Wasserstand halten denn im Cuxland die Deiche stand (rein auf die Höhe bezogen)?

Übrigens fällt mir gerade ein, dass Du, Heinz, in der letzten oder vorletzten Saison hier im Forum geschrieben hast, dass eine sehr schwere Sturmflut statistisch gesehen längst überfällig sein würde...

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Muetze Offline



Beiträge: 37

03.12.2013 15:50
#12 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Moin MOin,

die Promenade in Sahlenburg denke ich bekommt bei einer sehr schweren Sturmflut Probleme, da dort kein Deich vorhanden ist.
Ich bin mal gespannt was passiert, wenn im vor Wege schon ein Orkan und Sturmflut angekündigt wird ist meistens alles ganz normal wenn keine großen Warnungen kommen geht das richtig ab.


Gruß
Muetze

Paul Panzer Offline



Beiträge: 1.171

03.12.2013 15:52
#13 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Da sind wir doch mal gespannt!

Weiß einer wie es für die Ostseeküste aussieht?

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

03.12.2013 16:35
#14 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Zitat von Paul Panzer im Beitrag #13

Weiß einer wie es für die Ostseeküste aussieht?


Naja, da wirds auch stürmisch, aber nicht so heftig und wassertechnisch auch nicht.

Zitat von Muetze im Beitrag #12
wenn im vor Wege schon ein Orkan und Sturmflut angekündigt wird ist meistens alles ganz normal wenn keine großen Warnungen kommen geht das richtig ab.


Wäre ja gut wenn Du damit richtig liegen würdest.
Ich hoffe ja auch noch, dass sich morgen rausstellt, dass alles weiter nördlich aufschlägt und lieber die Dänen trifft als uns.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

03.12.2013 16:38
#15 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Moin zusammen,

das klingt ja bis jetzt gar nicht so gut...

Wäre ja heftig wenn es den LK und die Leitstelle gleich ein zweistes mal heftig erwischt.

Vielleicht ist es ja allen Einheitem im LK möglich den neuen Rufnamen zu kennen und wirklich nur das wichtigste über Funk zu besprechen, damit es "etwas" ruhiger wird...

______________
Gruß Friedrich



Hier könnte Ihre Werbung stehen!

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

03.12.2013 16:43
#16 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

@Fridrich: [Gefällt mir]

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

03.12.2013 17:13
#17 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Zitat von Friedrich im Beitrag #15

Wäre ja heftig wenn es den LK und die Leitstelle gleich ein zweistes mal heftig erwischt.



Wenn der Sturm so eintritt wie derzeit angekündigt, dann kann man das eigentlich nicht als "ein zweites mal" bezeichnen, denn gegen die angekündigte Itensität war der letzte Sturm quasi nur zum Üben und diesmal wirds ernst. Erst recht wenn zum Sturmschaden auch noch eine sehr schwere Sturmflut hinzukommt. Man stelle sich mal vor, dass die Feuerwehren nicht nur Bäume sägen und Dächer sichern müssen sondern zeitgleich auch noch Sandsäcke füllen und stapeln müssen.

Ich hoffe nur, dass entsprechende Stellen in den Behörden schon mal ganz vorsichtig bei der Bundeswehr anklopfen.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

eelser Offline

Pressewart FW SG Hemmoor (real)




Beiträge: 1.838

03.12.2013 17:47
#18 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Na ja klopfen können sie aber es ist ja kaum noch jemand da der aufmachen könnte.

________________________________________________
Es wäre schön, wenn die Menschen sich so benehmen würden, als seien wir alle aufeinander angewiesen.

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

03.12.2013 18:20
#19 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Jetzt hat auch der DWD eine offizielle Vorabwarnung herausgegeben:

Zitat


VORABINFORMATION UNWETTER vor ORKANBÖEN

für Kreis Cuxhaven - Binnenland

gültig von: Donnerstag, 05.12.2013 10:00 Uhr

bis: Freitag, 06.12.2013 12:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 03.12.2013 19:16 Uhr

Im Binnenland Gefahr von Böen Bft 11 (115 km/h), an der Küste vielfach Böen Bft 12 (über 120 km/h), auf den Inseln einzelne extreme Orkanböen über 140 km/h aus Südwest bis West, in der Nacht zu Freitag aus Nordwest.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die Prognose wird in den nächsten 12 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

DWD / RZ Hamburg

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Mini Offline



Beiträge: 2.387

03.12.2013 18:25
#20 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Moin,

hier wird schon von einer sehr schweren Sturmflut gesprochen.

Momentan liegen die Berechnungen aber noch bei +2,00m MThw. Also noch eine normale (keine schwere) Sturmflut.
Aus solchen Vermutungen und Fehldiagnosen entstehen die von @Muetze angesprochenen Falschinformationen die dann die Bevölkerung teilweise in die Irre führen und die eigentlichen Informationen unglaubwürdig erscheinen lassen.

Also, die Lage im Auge behalten und wirklich nur sichere Informationen publizieren. ...und DAS ist beim Wetter sogar im Nowcast noch sehr schwer.

Vorbereitungen dürfen natürlich getroffen werden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org