Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 114 Antworten
und wurde 15.042 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

03.12.2013 18:30
#21 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Moin Mini,

Heinz hatte berichtet, dass unter Fachleuten die Wahrscheinlichkeit einer sehr schweren Sturmflut bei 70% "gehandelt" wird und eine schwere Sturmflut (also +2,50m) zu 100% wahrscheinlich sei.

Darauf hatte Müteze lediglich infrage gestellt, wie bei einer solchen Lage es an bestimmten Orten aussähe, falls sie denn eintreten würde.

Udo Martens würde sagen: "...also so seh ich es..."

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Kater Cuxhaven 86-06-1 Offline

Kat-Stab S6 Stadt Cuxhaven (real)

Beiträge: 262

03.12.2013 18:38
#22 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Zitat von Heinz im Beitrag #8
Für Kater Cuxhaven 86-06-1 wird es auf jedem Fall eine lange Schicht geben.[grins]

Danke für die Blumen. Das letzte mal waren wir so mit den Sturmschäden beschäftigt, das uns die leichte Sturmflut ein wenig Überrascht hat. Das wird diesmal nicht wieder vorkommen .

Wir werden morgen mal bis Mittag abwarten, mal sehen was das NLWN sagt und dann ggf. Vorkehrungen treffen.

Gruß
Kater

www.sturmflutlagedienst.de / www.facheinheit-iuk.de

Mini Offline



Beiträge: 2.387

03.12.2013 18:51
#23 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Zitat von Blaulicht im Beitrag #21
Moin Mini,

Heinz hatte berichtet, dass unter Fachleuten die Wahrscheinlichkeit einer sehr schweren Sturmflut bei 70% "gehandelt" wird und eine schwere Sturmflut (also +2,50m) zu 100% wahrscheinlich sei.

Darauf hatte Müteze lediglich infrage gestellt, wie bei einer solchen Lage es an bestimmten Orten aussähe, falls sie denn eintreten würde.

Udo Martens würde sagen: "...also so seh ich es..."




Ich hab das schon verstanden.

Mir ging es um diesen Satz:

Zitat von Muetze im Beitrag #12
...
Ich bin mal gespannt was passiert, wenn im vor Wege schon ein Orkan und Sturmflut angekündigt wird ist meistens alles ganz normal wenn keine großen Warnungen kommen geht das richtig ab.


Gruß
Muetze

Mini Offline



Beiträge: 2.387

03.12.2013 19:28
#24 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Hier darf aber trotzdem gerne weiter gepostet werden.

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

03.12.2013 19:43
#25 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Ok, dann will ich es mal machen...

Sicherlich kan niemand genau sagen was da passiert. Dennoch finde ich es interessant, dass Experten (DWD, UWZ [BILD klammere ich mal aus) gleiches bzw ähnliches schreiben. Es bleibt abzuwarten.

Und - ohne ein großes Fass aufzumachen - kann ein OrtsBM seine GF anweisen sich nochmal mit dem Rufnamen zu beschäftigen, besonders auf die Funkdisziplin zu achten (Funkrufname + Ortsname ??) etc, um die erste Hürde einer solchen Lage zu nehmen.

______________
Gruß Friedrich



Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

03.12.2013 19:58
#26 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Naja Mütze hat ja nicht ganz Unrecht. Es kam halt schon oft vor, dass ein Unwetter als ziemlich schwer angekündigt wurde und es hohe Warnstufen gab und dann unser Landkreis verschont blieb. Aber ohne, dass ich jetzt genau recherchiere waren diese Fehlwarnungen (wenn man das überhaupt so nennen kann) gefühlt eher irgendwelche Sommergewitter oder so. Wind wird meistens schon recht genau vorhergesagt.

Aber es kann natürlich durchaus sein, dass solch sturm sich relativ kurzfristig doch mal seinen Weg zweihundert Kilometer weiter nördlich sucht und schon wären wir aus dem Schneider.

Es bleibt also abzuwarten und sich auf das Potential einzustellen. Lieber vorbereitet sein und es kommt nichts als wenn der Hammer fällt und man hat mit nichts gerechnet.

Mal gucken wie es morgen um diese Zeit aussieht mit der Vorhersage.

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

03.12.2013 20:28
#27 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Aktuelle Pressestimmen:

Zitat von Morgenpost
Orkanböen von bis zu 110 Kilometern pro Stunde, Schnee, Eis und eine gewaltige Sturmflut: Am Donnerstag zieht über Norddeutschland der Orkan "Xaver" auf. Laut dem Institut für Wetter- und Klimakommunikation soll der Sturm von Donnerstagmittag bis Freitagabend wüten. In seiner gesamten Dauer wird der jetzige Sturm also noch größere Wirkung haben, als das Orkantief "Christian" Ende Oktober.

[...]

Das erwartet uns...

...in Hamburg: Am Donnerstag kommt der Sturm in Hamburg an und steigert sich auf Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde. Der Sturm trifft an der Nordseeküste auf das Nachthochwasser am Donnerstag. Gemeinsam mit Nordwest-Winden soll "Xaver" dann das Wasser die Elbe hinunter nach Hamburg drücken. Am Freitag erwartet das IWK in Hamburg eine schwere Sturmflut. Und die hat es in sich: Sie könne sogar zu den zehn höchsten Sturmfluten seit Beginn der Beobachtungen zählen.


http://www.mopo.de/nachrichten/schlimmer-als--christian--donnerstag-kommen-orkan--schnee-und-sturmflut,5067140,25507030.html

Zitat von Zeit
Xaver sei nach bisheriger Einschätzung mindestens so stark wie Orkan Christian, der Ende Oktober über Norddeutschland hinweggefegt war, sagten Wissenschaftler vom DWD. Xaver dauere aber voraussichtlich viel länger.

Mit dem Sturm kommt das Wasser

Für die niedersächsische Küste und die ostfriesischen Inseln sagen Meteorologen eine schwere Sturmflut voraus. "Nach den Prognosewerten liegen besonders in der Nacht zum Freitag die Wasserstände zwei Meter höher als normal"


http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2013-12/orkan-xaver-norddeutschland

Zitat von Focus
Heftigster Winterorkan seit Jahren Sturmflut und Schnee: Winterorkan "Xaver" bringt Deutschland Wetterchaos
[...]
"Nach jetzigem Stand treffen Springtide und der Höhepunkt des Sturms genau zusammen, es droht daher eine schwere Sturmflut", schreibt das Portal.

"Besonders gefährdet ist die Elbmündung", [...]

Das Umweltministerium in Kiel erwartete für die Nacht zu Freitag am Eidersperrwerk 2,50 Meter über dem mittleren Tidehochwasser.


http://www.focus.de/panorama/juergentest/heftigster-winterorkan-seit-jahren-sturmflut-und-schnee-winterorkan-xaver-bringt-deutschland-wetterchaos_id_3450952.html

Nur mal so als Eindruck was so geschrieben wird derzeit. Ist schon interessant, was da so gebastelt wird: Die Springtide ist der Grund für die schwere Sturmflut, das Wasser wird die Elbe hinunter nach Hamburg gedrückt und die Sturmflut kommt mit Schnee bis in die Berge... herrlich

Blaulicht

Leitstellen-Simulationen: Landkreis CUX, Kreishaus-Version und Landkreis CUX, BHV-Version

Muetze Offline



Beiträge: 37

03.12.2013 20:55
#28 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Moin Moin,

es war von mir nicht gemeint als wenn es mir egal ist was kommt, das nicht man sollte die Warnungen schon sehr ernst nehmen.
Nur wie hier schon gesagt das ein oder andere mal ist es an uns vorbei gezogen kurz vor eintreffen.
Ich denke wir sollten alle vorbereitet sein und den morgigen Tag abwarten.

Gruß
Muetze

diech Offline



Beiträge: 884

03.12.2013 20:55
#29 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Ich Hoffe ja nicht das ich sie gleich wieder auspacken muß.
Vor 10 Tagen habe ich die 16.000 Sandsäcke erhalten und wieder eingelagert die im Juni zum Elbhochwasser raus gingen..
Gruß diech

diech Offline



Beiträge: 884

03.12.2013 21:00
#30 RE: Orkanlage und Sturmflut 05./06.12.2013 Antworten

Es gab da sicherlich einige Ereignisse die an uns vorbei gezogen sind.
Für mich gehört "Kyrill" defenitiv dazu!
Also abwarten,ändern können wir es eh nicht.
Gruß diech

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org