Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 2.719 mal aufgerufen
 
einsatzrelevante Wetterwarnungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

13.12.2005 16:54
Unwetter/Orkan vom 16.12.05 Antworten
Hallo zusammen,

in der aktuellen Groswetterlage tut sich etwas. Die neuesten Modelle von heute nachmittag kündigen den ersten grösseren Herbststurm für unsere Küste an.

Am Donnerstag soll es bereits losgehen: An der Küste werden Böen der Stärke 10 - 11 BFT aus NW erwartet. Dies führt zu einem deutlichen Anstieg des Tidehochwassers und es besteht die Gefahr der Überflutung der Strände und Vorländer. Ausserdem wird Springtide herrschen. Das erhöht die Wasserstände ohne den Sturm bereits um 0,5 Meter.

Am Freitag soll es laut den Vorausberechnungen noch heftiger kommen. Die Modelle sprechen dabei sogar von Orkanböen der Stärke 12 BFT.

Fürs Bergland und Süddeutschland sieht der DWD die Wahscheinlichkeit eines Schneesturmes auf die Bevölkerung zukommen. Es werden dort hohe Schneemengen bei stürmischen Winden erwartet.

Aber wie das beim Wetter ja so ist, ihr kennt es ja alle selbst, kann sich soetwas selbst im letzten Moment noch ändern. Aber alle Modelle sagen bereits Sturm voraus.

Aber aufgrund der grossen Druckunterschiede in Europa musste es ja mal "knallen". Wir haben die letzten Tage ein für diese Jahreszeit aussergewönlich starkes und seltenes Hoch gehabt mit einem Kerndruck von 1046 HPA. Dazu kommen jetzt Tiefdruckgebiete mit einem Druck von 990 HPA oder weniger. Das ist bereits ein Druckunterschied von mindesten 56 HPA.

Warten wir die weitere Entwicklung ab.

Viele Grüsse

HEINZ

Friedrich Offline

Administrator

Beiträge: 3.963

13.12.2005 20:31
#2 RE: Donnerstag und Freitag 1. grösserer Herbststurm mit Sturmflutgefahr Antworten

Hallo Heinz,

das klingt ja spannend! Bis jetzt war es ja aber auch sehr ruhig bei uns! Ab wann werden denn diese Theorien gefestigt?


Gruß Friedrich

Funki ( Gast )
Beiträge:

13.12.2005 21:05
#3 RE: Donnerstag und Freitag 1. grösserer Herbststurm mit Sturmflutgefahr Antworten

Schaut mal unter http://www.dwd.de
dort steht im Moment folgendes:
Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 13.12.2005 17.00 UHr
Ab Donnerstag stürmisch, dabei im Süden und in den
Mittelgebirgen starker Schneefall mit Schneeverwehungen
dadurch dort Unwetterbdingungen möglich.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis MIttwoch, den 14.12.2005, 24.00 Uhr

Am Mittwoch Anfangs in der Mitte und im Süden noch bis zum
Vormittag andauernde Glätte durch überfrierende Nässe und Reif,
Im Bergland auch durch Schneefall wahrscheinlich Im höherem Bergland Sturmböen mit Schneeverwehungen wahrscheinlich

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis SAMSTAG, den 17.12.05
Am Donnerstag zunächst an der Küste und im Bergland, später auch vereinzelnd im Binnenland Sturmböen wahrscheinlich, an der Nordsee schwere Sturmböen möglich. Im Bergland und am Alpenrand Schneefall mit Verwehungen wahrscheinlich, dort dadurch Unwetter möglich.

Am Freitag in ganz Deutschland Sturmböen möglich, an der Küste und im Bergland schwere bis orkanartige Sturmböen wahrscheinlich. Im Bergland und am Alpenrand Schneefall mit Verwehungen wahrscheinlich, dort dadurch Unwetter möglich.

Am Samstag an der Küste und im Bergland Sturmböen wahrscheinlich. Weitere Schneefälle mit Verwehungen möglich.

Ausblick bis Montag, 19.12.05
Weiterhin winterlich mit zeitweiligen Schneefällen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
für den Landkreis Cuxhaven

gültig von Dienstag 13.12.05 21.30 Uhr bis
Mittwoch 14.12.05 10,00 Uhr
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am
Dienstag, 13.12.05 21.29 UHr
West bis Nordwestwind mit Böen um 55 km/h (Stärke 7 BFT), direkt an
der See vereinzelnt auch böen nahe 70 km/h (Stärle 8 Bft).

DWD/RZ/Hamburg=

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

14.12.2005 07:34
#4 RE: Donnerstag und Freitag 1. grösserer Herbststurm mit Sturmflutgefahr Antworten
Hallo Friedrich,

momentan festigt sich nach den neuesten Modellen die Sturmwahrscheinlichkeit am Donnerstag. Es kann am Donnerstag immer noch zu Böen der Stärke 10 bis 11 BFT aus NW kommen. Zur Zeit zeigt sich aber eine Tendenz, dass wir vielleicht doch eine Windstärke niedriger bekommen werden. Heute abend wissen wir mehr.

Zum Freitag ist es noch sehr unsicher. Es muss am Freitag in Deutschland mit Orkanböenen gerechnet werden. Wo die jetzt genau auftreten kann heute morgen keiner so genau sagen. Auf jedem Fall im Bergland. Gestern abend hat der DWD sogar in seiner Kurzfristvorhersage, nicht der Warnlagenbericht den Funki reingestellt hat, auch die Küste vor Orkanböenen 12 BFT am Freitag gewarnt. Da ist man jetzt aber wieder auf Sturmböen 9 BFT zurückgerudert. Aber wie gesagt soetwas kann sich alle 12 Stunden ändern wenn die neuen Modelle berechnet werden.

Der Sturmflutwarndienst des NLWKN hat auf jeden Fall gestern bereits in einer Vorwarnung darauf hingewiesen das aufgrund der kommenden Wetterverhältnisse mit wesentlich erhöhten Tidehochwasserständen zu rechnen sei und die Gefahr der Überflutung von Stränden und Vorländern für die Stadt Cuxhaven gegeben ist.

Die neueste Berechnung bekommen wir heute morgen vom NLWKN ungefähr um 9 Uhr. Dann folgt weiteres von mir.

Viele Grüsse

HEINZ

Funki ( Gast )
Beiträge:

14.12.2005 07:53
#5 RE: Donnerstag und Freitag 1. grösserer Herbststurm mit Sturmflutgefahr Antworten

Hallo Heinz,
war das falsch was ich da geschrieben habe bezüglich des Warnlageberichtes? So stand es aber doch geschrieben. Aber egal wir werden es ja erleben was da so kommt. Es kommt ja oft anders als man denkt oder?

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

14.12.2005 08:13
#6 RE: Donnerstag und Freitag 1. grösserer Herbststurm mit Sturmflutgefahr Antworten

Hallo Funki,

nein das war nicht falsch. Das war schon richtig. Die Information mit den Orkanböen am Freitag an der Küste stand allerdings in der Kurzfristvorhersage. Das konntest du aber nicht wissen. Eigentlich vermutet jeder das soetwas im Warnlagenbericht steht. Stand diesmal aber nicht drin. Hatte mich auch gewundert darüber.


Viele Grüsse

HEINZ


Funki ( Gast )
Beiträge:

14.12.2005 08:16
#7 RE: Donnerstag und Freitag 1. grösserer Herbststurm mit Sturmflutgefahr Antworten

Jo Heinz denn warten wir einfach mal ab was kommen wird

Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

14.12.2005 08:32
#8 RE: Donnerstag und Freitag 1. grösserer Herbststurm mit Sturmflutgefahr Antworten
Hallo funki,

da bin ich voll und ganz deiner Meinung.

Ich möchte für euch alle ihr mal eine kleine Tabelle des NLWKN reinstellen. Es handelt sich um einen Auszug des Sturmflutalarmplans und der Meldehöhen:

(Der aufgeführte Katastrophenalarm bedeutet amtsinterner Katastrophenalarm. Es gibt Behördenintern im Sturmflutfall verschiedene Alarmstufen. Meistens die Alarmstufen 1 bis 3. Wundert euch also nicht über die Bezeichnung. Erst bei höheren Wasserständen wird externer Katastropenalarm gegeben oder bei sich abzeichnenden Gefahren am Deich. Dafür sind dann aber die jeweiligen Städte und Landkreise zuständig.)

Übrigens wurde vor kurzem der Sturmflutalarmplan der Stadt Cuxhaven mit dem des Deichverbandes neu abgestimmt. War auch in der CN zu lesen war.

Der Ablauf bei Deichschäden in Cuxhaven ist wie folgt. Stellen Deichgänger des Deichverbandes Schäden am Deich fest so wird erstmal mit eigenen Bordmitteln, sprich Helfer des Deichverbandes versucht diese Schäden zu beseitigen.

Reichen die Kräfte dafür nicht aus wird offiziell die Stadt Cuxhaven um Unterstützung gebeten. Die Stadt gibt daraufhin Vollalarm für das THW Cuxhaven und der Deichverband ersucht um Nachbarschaftshilfe. Die Feuerwehr wird nicht alarmiert. Die Kräfte der Feuerwehr werden für sturmbedingte Einsätze in der Stadt zurückgehalten.

Erst am Ende würde es Vollalarm für die FF Cuxhaven geben. Reichen auch die Kräfte nicht aus wird die Bundeswehr angefordert. Wenn nicht schon vorher der Kastrophenfall vom OB festgestellt wurde wird er spätestens mit dem Einsatz der Bundeswehr ausgerufen.

So das war ein kleiner überblick von mir.

Gruss vom

HEINZ

Angefügte Bilder:
Bild2.jpg  
Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

14.12.2005 09:20
#9 RE: Donnerstag und Freitag 1. Herbststurm mit leichter Sturmflutgefahr Antworten
Hallo zusammen,

es wird eine leichte Sturmflut geben. Nichts weltbewegendes. Auch die Mittelwindstärken des angekündigten Sturmes sind für Donnerstag nach unten korrigiert worden. Für uns auch nicht gefährlich. Es wird also ein normaler Sturm, kein Unwetter werden. Möglichwerweise wird der DWD am Donnerstag wegen veinzelten orkanartigen Böen eine Unwetterwarnung herausgeben. Aber das sind nur einzelne Böen und dürften eigentlich kaum die Feuerwehr auf den Plan rufen um Bäume zu sägen.

Hänge euch hier mal die Vorwarnung des Sturmflutwarndienstes an.


Nachtrag:
Allerdings wird für Freitag ein Orkantief und eine höhere Sturmflut erwartet.


Viele Grüsse

HEINZ

Dateianlage:
tide.pdf
Heinz Offline

Wetterexperte

Beiträge: 1.610

14.12.2005 11:24
#10 RE: Donnerstag und Freitag 1. Herbststurm mit leichter Sturmflutgefahr Antworten
Hallo zusammen,

noch ein Nachtrag. Nach den Modellen und Karten soll der Freitag allerdings stürmischer werden als der Donnerstag.

Mit den höchsten Windspitzen für unsere Küsten ist von Freitag mittag bis ca. 19 Uhr zu rechnen.

Hier die Windkarte für Freitag 16 Uhr: Es ist darin gut das Sturmfeld zu erkennen. Die Winddaten darin beziehen sich auf den Mittelwind. Nicht auf die Böen.


Gruss vom

HEINZ

Angefügte Bilder:
wind_ngermany63.png  
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org