Unsere Empfehlungen: Interessantes im Web
 Registrierte Mitglieder können schreiben und mehr Beiträge lesen - Klicken Sie hier um sich kostenlos bei Blaulicht-Cuxhaven zu registrieren.

Blaulicht-Cuxhaven.de
Das regionale Forum für Retter in Stadt & Landkreis Cuxhaven

Übersicht Suche login online Links Impressum
Gäste können sich hier registrieren
Dieses Thema hat 350 Antworten
und wurde 20.851 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Vogelgrippe
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 36
HATSCHI ( Gast )
Beiträge:

24.02.2006 11:03
#161 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hall Funk,

leider muß auch ich Dir recht geben. Da ein Herr Busch und BSE z.Zt. nicht die Presse beschäftigen, bauen wir mal das Thema Vogelgrippe aus, gibt es ja auch erst seit heute. Es wäre schon hier mal wieder zum Thema zurückzufinden.

-- Oder geht es bald soweit das ich Angst haben muß meine SCHWANENHALSLESELEUCHTE im Wagen zu benutzen?

Gruß Hatschi

Tastenflyer Offline




Beiträge: 138

25.02.2006 19:14
#162 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hallöle,
dies soll hier jetzt keine Panikmache sein, aber man hat neben der "SEUTEN DEERN" am gestrigen abend gegen 21:30 Uhr einen toten Schwan gefunden.
Dieser soll nach Oldenburg ins Veterinäramt zur Untersuchung gehen.
Wie bemerkte Scooter so schön: Die Einschläge kommen näher

P.S.:Für den der das nicht weiß:"Seute Deern" = Museumsschiff in Bremerhaven

Tastenflyer
Wo kein Feuer wär - gibst keine Feuerwehr!

Blaulicht Offline

Administrator

Beiträge: -990157

26.02.2006 06:30
#163 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Auf das Ergennis bin ich sehr gespannt. Ich vermute mal ein toter Schwan kommt nicht so oft vor wie tote Möwen oder Kleinvögel. Ob der bei der Untersuchung vorgezogen wird?


Blaulicht




Der Admin stellt manche Fragen nur zur Belebung der Diskussion.

Drucklüfter ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2006 07:00
#164 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Guten Morgen! Auf NDR-Info wurde gesagt, dass die Bundesregierung davon ausgeht, daß jeder Landkreis in Deutschland spätestens jetzt ganz kurzfristig Großübungen mit Feuerwehr und THW durchführt um Schwachstellen aufzudecken bevor die Katastrophe eintritt. Weiß jemand was genaueres?

Und dann hab ich noch mal ne Frage:
Im Fernsehen war zu sehen dass es in Frankreich eine Geflügelfarm erwischt hat. 400 Tiere seinen infiziert, mehrere Tausend wurden sofort getötet. Die Maßnahme ist mir klar - aber jetzt kommts:
Es wurden Bilder von sehr extremen Maßnahmen gezeigt, wirklich jedes Auto wurde desinfiziert und Bereiche für Personen komplett abgesperrt. An anderer Stelle, wo einige Wildvögel an der selben Seuche starben wurde nicht soooo viel TamTamm gemacht. Warum ist es schlimmer wenn hundert Haustiere sterben als hundert Wildvögel?
Ich meine, die Haustiere waren doch nur an einer einzigen Stelle - die Wildvögel bewegen sich überall unkontrolliert. Aus meiner Sicht ist doch die Gefahr der Verbreitung beim Wildtier viel größer als beim Haustier? Die Maßnahmen müßten demnach also umgekehrt erfolgen. Was sehe ich nun daran falsch? Bin gespannt.

kiro Offline



Beiträge: 348

26.02.2006 22:07
#165 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hallo was macht ihr blos für einen tam tam davon
erst war es der fisch der würmer hat dann kam die schweinepest ,danach BSE bei den Rindern
und jetzt die Vogelgrippe
Frage was kommt als nächstes.Bald stehen die tiere im stall und esen uns Menschen weil wir den
Tieren das gras von der Weide Fressen,weil ja alles andere eine seuche hat.
aber mal ehrlich machen wir uns nicht alle verrückt.und wenn ich sowas lese wo ich noch hinfahren darf oder wo nicht weiß ich wirklich nicht mehr wo ich lebe.
habe vor ein par seiten mal eine frage wegen meiner katze gestellt die befürchtung habe ich aber abgelegt.

kiro Offline



Beiträge: 348

26.02.2006 22:18
#166 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

und was ich noch zu schreiben habe bei uns in Deutschland sterben wesentlich mehr Menschen an einer brand bzw rauchvergiftung(vor allem Kinder) als an der Vogelgrippe.
und meiner Meinung nach muss dort mal etwas mehr getan werden.

Eisberg Offline

Tornado-Fotograf


Beiträge: 504

27.02.2006 12:30
#167 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Moin zusammen,

draußen im Wattenmeer gibt es ja noch die Vogelschutzinsel "Schahörn", die auch von vielen Zugvögeln als Rastmöglichkeit genutzt wird. Soviel ich weiß ist der Vogelwart aber nur während der Sommermonate (März bis Oktober) auf der Insel.
Kann jemand sagen ob in diesem Bereich, in der jetzigen Zeit aus gegebenem Anlaß, irgendwelche Beobachtungen gemacht werden?

Gruß
eisberg

jägermeister ( Gast )
Beiträge:

27.02.2006 15:32
#168 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Hallo Eisberg!
Ja, es werden mehr Beobachtungen gemacht! Nun aber das wichtigste: Es ist alles wie sonst auch! Hier müssen sich mal einige echt was klar machen. Es gibt die Vogelgrippe schon lange, und sie wird uns noch ein paar Jahre begleiten! Mal schauen wie lange sich dann das alles noch hält, wo hier so fein mit gepriesen wird! Denn auch das wird sich mehr verlaufen und es wird dann Gott sei Dank zur Normalität zurück gefunden. Wir müssen uns in unserem Leben allgemein, neuen Dingen gegenüberstellen. Sei es Unwetter von denen heinz spricht oder neuen Viren! Nur Panik ist dort fehl am Platz!

MfG Jägermeister

Drucklüfter ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2006 17:12
#169 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

Eine Gegenfrage: Du wirst darüber informiert, dass im Altenheim nebenan in zwei Stunden eine Bombe explodieren wird. Du rufst dort an und erfährst, alles ist beim alten, so wie es immer war.
LegstDu Dich jetzt entspannt zurück und machst nichts?

Ein etwas weit her geholtes Beispiel aber es soll nur mal deutlich machen was los ist.
Panik machen ist eindeutig verkehrt - aber so tun als sei alles völlig normal ist wohl auch absolut verkehrt.
Wir haben hier ganz klar eine Situation auf die man sich vorbereiten muss. Mit man meine ich nicht den normalen Bürger. Aber Einsatzführungskräfte und Entscheider bei Gemeinden und Landkreisen.
Und wir Einsatzkräfte die hier mitlesen haben aktuell nicht den Eindruck dass bei uns was passiert.
Was dabei rauskommt wenn man sich erstmal zurücklehnt und abwartet bis man betroffen ist, sieht man ja auf Rügen. Die ganze Welt schüttelt ungläubig den Kopf, wie schlecht Deutschland vorbereitet war.

Snüffelstück ( Gast )
Beiträge:

27.02.2006 19:30
#170 RE: Vogelgrippe im Landkreis Cuxhaven antworten

@ Drucklüfter!
Ich gebe Dir recht. Nur sollten das Profis und nicht Leute vom Wochenendseminar!

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 36
 Sprung  

Besucher


Seitenaufrufe








Bitte besuchen Sie auch
blaulicht.org


Kleinkläranlagen | Hundeführerschein | Dominosteine zum Bau einer Ratterbahn | Kohlsuppe | Förderverein gründen

Feuerwehr-Forum

Blaulicht-Cuxhaven.de ist kein Feuerwehr-Forum wie jedes andere.
Ursprünglich war dieses Forum als regionales Feuerwehr-Forum für Angehörige von Feuerwehren im Landkreis Cuxhaven gedacht.
Schnell weitete sich der Mitgliederstamm auf Angehörige von Polizei, Rettungsdiensten und anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) aus. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Feuerwehr über deutlich mehr Personal verfügt als alle anderen Organisationen. Daher wird es wohl auch niemand übel nehmen wenn wir hier weiter von einem Feuerwehr-Forum sprechen.

Dieses einst als regionales Feuerwehr-Forum geborene Fachportal hat sich heute längst über die Kreisgrenze des cuxhavener Bereiches einen Namen als Feuerwehr-Forum gemacht, welches nicht zuletzt durch die Themenvielfalt für Einsatzkräfte im gesamten Bundesgebiet von Interesse ist.

Da Einsatzkräfte manchmal Dinge und Situationen zu besprechen haben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, gibt es in diesem Feuerwehr-Forum einen BOS-Bereich. Hierzu haben nur Personen eine Leseberechtigung, welche sich dem Admin gegenüber per Dienstausweis oder vergleichbarem Dokument als im Landkreis Cuxhaven tätige Einsatzkraft identifiziert haben.

Für den Rettungsdienst gibt es einen weiteren internen Bereich. Hier haben nur Mitglieder des Rettungsdienstes Zugriff und (obwohl wir ein Feuerwehr-Forum sind) von der Feuerwehr nur Führungskräfte.

Zahnräder und Zahnrad | Signalruf